ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Neues Modell

Neues Modell

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 26. Dezember 2010 um 10:52

Hi ich habe einen caddy der ist 7 monate alt ich habe mir jetzt den neuen caddy angesehen meine frage hatt irgend jemand erfahrung mit dem neuen modell und was würdet ihr mir empfehlen den alten behalten oder den meuen kaufen ??

mein jetziger caddy ( 1,9l Diesel 55 KW sondermodell Team )

für eure meinungen währe ich euch sehr dankbar.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

ich irre nicht ich hier ist meine preisliste

 

 

die preisliste habe ich von unserem VW Händler ich weiss ja nicht wo ihr eure preislisten her habt 

... auch vom Händler, :D

 

die Preisliste, die du besitzt ist eine für die Geschäftswelt, die ist OHNE Märchensteuer :D... der Preis von Händler an "Privat" ist inkl. MwSt 31.517,15

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Hallo kawasaki

 

Ich würde den "alten" behalten.

Wer weis, was der "Neue" für Kinderkrankheiten hat.

 

Ausser du kannst es dir leisten, jetzt schon wieder nen Neuwagen zu kaufen.

 

Viktor

Hallo

Das musst du schon selber entscheiden.

Hattest du den Wagen neu gekauft ? --- Da dürfte der Wertverlust gerade in dem ersten Jahr am höchsten sein. Wenn du zufrieden bist, behalte den jetzigen.

Wenn du aber vor hattest, den jetzigen sowiso abzustossen, kannst du ja mal beim Freundlichen nachfragen was er dir bei Neukauf des neuen "Fachelift-Caddy" noch für den alten gibt.

Vorteil des "neuen" Euro5 Motor und die Zweite oder Dritte Sitzreihe lässt sich in Sekunden... komplett herausnehmen.

Da hat transarena deutliche Worte gesprochen.

Frage. Wiegt der Euro5 Motor oder die " Zackig " herausnehmbare zweite bzw. dritte Sitzreihe das ganze auf? Sicher nicht.

Meine direkt persönliche Meinung dazu, falls die interessiert?

Behalte den Team, der hebt sich noch von der Masse ab.

Oder: versuche mal - im Gegenverkehr - einen Volkswagen zu typisieren. Geht nicht. Die Dinger sehen alle gleich aus.

Unsere Caddys sind noch individuell, wenn auch etwas anders als andere Autos.

 

Gruss Mario

Der Wertverlust bei Caddy ist echt enorm! Meiner ist Erstzulassung 31.10.2008 - Neupreis 33500,-€ zusätzlich kam dann noch das RNS 510 sowie der Tempomat. Nun gibt mir der Freundliche genau 14000,-€ dafür! Daher gibt es wohl keinen neuen VW. Dachte seinerzeit dass die Marke ein wenig wertstabiler wäre. Hatte so mit 17000,-€ gerechnet. Jetzt geht er dann halt für das bischen weg. Wenn noch Jemand Interesse an Windabweisern, original Scheinwerfer oder Kühlergrill haben sollte - die Teile liegen noch bei mir im Keller. Desweiteren habe ich noch die Alufelgen (Rial Nogaro 17" mit 225er Reifen)

 

Gruss

Kay

 

Genau der Meinung bin ich auch. Behalte den Team und Du hast noch einen Caddy, bei dem das Rustikale,Gemütliche noch vorhanden ist.Der neue Caddy ist für mich weichgelutscht und wenn ich die neuen "downsized" Motörchen sehe, dann muß ich immer dran denken was ein Meister zu mir gesagt hat: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen.

Also behalt Dein 1,9, dann weißt Du was Du hast und kannst Theroretisch davon ausgehen der hät ewig. Ich muß gerade an den Peugeot 206 denken. Den hat mal ein Gericht geurteilt: Der Motor ist Gut für 150000km. Das wor auch ein Downsized Diesel.

Das lässt mich Denken.

Ciao

Peter

Zitat:

Der Wertverlust bei Caddy ist echt enorm!

Das ist aber bei alle Nischenmodellen so. Auch wenn der GC ( ich habe auch einen ) und die Abwrackprämie zu einem erhöhten Absatz geführt haben, ist und bleibt der Caddy kein Golf IV.

Wobei Du beim dem Preis schon in anderen Regionen hättest wildern können.

Aber sorry für OT, und BTT.

 

Gruss Mario

Für mich wird es vermutlich auch der letzte Caddy sein.

Wenn ich mir die Preise des neuen ansehe, lohnt sich auch ein Blick zum Touran.

..und der ist letztendlich für mich doch kompfortabler.

Zitat:

Original geschrieben von creed-71

Für mich wird es vermutlich auch der letzte Caddy sein.

Wenn ich mir die Preise des neuen ansehe, ........

Na ja,....

Caddy Maxi Comfortline 2,0 TDI 6 Gang-DSG - 31517 Euro !!! Ohne Zubehör oder Sonderausstattung ! Das sind doch Peanuts... ;-)

Da würde ich ( als Passatfan ) eigentlich eher dahin " schauen ".

Sollte ich es noch nicht erwähnt haben, der Caddy war der Kompromiss zwischen Abwrackprämie, dem Gedanken an ein neues Auto, der Bewegung zwischen Daumen und Zeigefinger, der Liebe zu VW und einer Vernunfteintscheidung.

Aber ohne die Realtität aus den Augen zu verlieren, und dazu gehört auch die Preisliste vom Passat sollte der Caddy noch etliche Jahre ein hoffentlich treuer Begleiter sein.

Fakt ist: noch hat der Truthahn keine praktischen Schiebetüren, auch wenn die angenehmen Dinge etwas eher zu finden sind.

 

Gruss Mario

Ganz einfach:

- Kannst Du Dir einen neuen Caddy ohne Schmerzen leisten? Kaufen!

- Musst Du ein Spar-Modell kaufen und auch dafür lange schuften? Den alten behalten!

Da Du anscheinend sogar schon Deinen Duden verpfändet hast, gehe ich davon aus, dass Du den Caddy behalten wirst.

Übrigens: ALLES unter einem V8 5,7l ist DOWNSIZING! :D

Ein 2,5l-Saugdiesel hält mind. 300.000km - Meister-Weisheit. Leider hat das keiner dem Motor mitgeteilt und so hat er mich bereits nach 140.000km verlassen.

Zitat:

Original geschrieben von atiz

 

Ein 2,5l-Saugdiesel hält mind. 300.000km - Meister-Weisheit. Leider hat das keiner dem Motor mitgeteilt und so hat er mich bereits nach 140.000km verlassen.

Da hättest Du wohl mit Deinem Motor selbst sprechen müssen...:confused:

Angeblich sollen Blumen bei guter Unterhaltung ja auch besser wachsen ;)

Und schon wieder OT.

Wir denken - bei allen Befindlichkeiten - daran es ist Weihnachten.

Gruss Mario

Zitat:

Original geschrieben von Grins-Grins

Wir denken - bei allen Befindlichkeiten - daran es ist Weihnachten.

Sorry, ich vergass, an Weihnachten werden Märchen erzählt und die Realität verdrängt.

Caddy Darko:

Ich habe ihn sogar regelmässig in höchsten Tönen gelobt, weil er von einer Inspektion zur anderen gelaufen ist und vorher NIE Probleme bereitet hat. ;)

Falsch verstanden.

Sorry - aber ich meinte nicht Deine persönliche Meinung mit allen Höhen und Tiefen in einem Caddyleben sondern die eventuell sich ankündigenden persönlichen Abneigungen die man eventuell ausblenden könnte.

Und die nicht von Dir kamen.

Zitat:

Da hättest Du wohl mit Deinem Motor selbst sprechen müssen..

Deine Antwort
Ähnliche Themen