ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Neues Front System VW Touran

Neues Front System VW Touran

Themenstarteram 24. Februar 2014 um 21:06

Hallo ihr lieben Autoverrückten,

ich fahre einen VW Touran 7-Sitzer BJ 2005 (2.0 TDI, 105 PS). Also ein Babybomber ;-)

Aktuell sind ein Blaupunkt RNS MFD2 CD-Version und die Original-Lautsprecher verbaut.

Ich plane allerdings ein neues Radio und ein neues Frontsystem mit Endstufe unter dem Fahrersitz (dort ist ein Fach, das ich nicht nutze und leicht ausgebaut werden kann)

Da ich in Sachen Car Hifi nicht gerade begabt bin wende ich mich hier an euch:

Das ganze sollte nicht mehr als 700 € kosten, aber je günstiger, desto besser. Die Qualität sollte nicht besonders leiden.

Ich höre gerne basslastige Musik, will aber auch den Klang verbessern. Hier meine Vorschläge und was ich noch brauche:

Frontsystem:

Link

Radio:

Link

Endstufe:

Bitte um gute Vorschläge

Zubehör:

Welches/wie viel Dämmmaterial brauche ich; Welche/wie lange Kabel brauche ich bzw. was kann ich an vorhandenen Kabeln übernehmen und was darf ich nicht übernehmen.

Danke schonmal für eure konstruktiven Vorschläge

LG Chris

Ähnliche Themen
10 Antworten

du brauchst bei dem radio auf jedenfall adapter und eine radioblende, falls es nciht fahrzeugspezifische ls sind, brauchst du auch noch ls ringe,

dann kommt es darauf an, womit du dämmen willst. bitumen oder alu-butyl.

du wirst von der batterie plus kabel zur stufe legen müssen und ein masse kabel irgendwo unter dem sitz (bei der entfernung evtl. auch zurück zur batterie. dann brauchst du ein remote kabel zur stufe und chichkabel vom radio zur stufe. eventell mehrere, falls mehr als nur das fs ran soll. dann legst du von der stufe ls kabel zum radio und machst die da an die originalen ls kabel ran. dann brauchste nicht in die tür.

hast du dir mal über sowas gedanken gemacht?

http://www.ars24.com/.../Audio-System-M-Series-Komplett-SET-165.html

oder

http://www.ars24.com/Pakete/Gladen-M-Line-Set165.html

"basslastig" ohne sub ist wahrscheinlich nciht so schön.

warum nicht das orig. radio behalten und so was machen...http://www.google.de/imgres?...

http://www.google.de/imgres?...

http://www.google.de/imgres?...

kann es sein das du die klimaeinstellungen auf deinen radiodisplay siehst ? dann würde ich mir einen radiowechsel überlegen,da geht dann deine klima nicht mehr...

 

sorry,die links spinnen

Andreas

bei mir gehen alle drei links

ja,aber ein und das selbe produkt. ich hatte einen verstärker plug & play von isoamp , ein frontsystem von glden und sub von gladen.

ich hab schon mal so ein system bei einen bmw gehört und es klang sehr angenehm.

oh... ich hab die dämmung vergessen...

http://www.caraudio-store.de/show_pictures.php?...

http://www.caraudio-store.de/images/products/gladenaudio_rs165.jpg

http://www.caraudio-store.de/images/products/gladenaudio_M12vb.jpg

Andreas

Themenstarteram 25. Februar 2014 um 9:36

Danke für eure schnellen und nächtlichen Antworten ;-)

Klar habe ich über ein System mit Sub nachgedacht aber derzeit brauche ich den Platz im Kofferraum noch (habe mir ja nicht ohne Hintergedanken einen Babybomber zugelegt). Sobald dann kein Kinderwagen mehr gebraucht wird, wird auch ein Sub seinen Platz finden.

Das original Radio will ich austauschen, da ich keinerlei externe Quellen anschließen kann (nur Audio-CDs) und das Design auch schrecklich ist.

Bei den Gladen Zero 165 wären auch passende Einbauringe dabei. Hier auch was eine alternative wäre:

http://www.bigdogaudio.de/.../...en-lautsprecher-cs6508iv-made-11.html

 

... und-zeigt dein radiodisplay zusätzliche infos an---temperatur-klima usw.

da geht nicht einfach mal-radio raus,neues rein... würde ich mir überlegen

http://www.ebay.de/.../190997143570?_trksid=p2054897.l4276

http://www.ebay.de/.../121153526573?_trksid=p2054897.l4276

das übersteigt zwar deine vorstellung,aber ist fahrzeugspezifisch mit allem was man braucht.

leider sind solche spezifischen sachen immer etwas teurer.

dann käme sowas in frage

Andreas

Themenstarteram 25. Februar 2014 um 13:25

Nein keine spezifischen Fahrzeugdaten, ist alles extra (lade später mal ein Foto hoch zur Veranschaulichung). Auch Navigation wird nicht vom Radio ins Armaturenbrett übertragen. Navigation brauche ich auch nicht im Radio, da mittlerweile jedes Smartphone aktuellere Karten hat.

Daher sollte Radiowechsel aus meiner sicht kein Problem sein.

na ok,also die preiswerte ausführung des radiosystems..

Themenstarteram 25. Februar 2014 um 16:03

Also bin ich schonmal ein bisschen weiter...

Taugt das Radiosystem was ich anfangs vorgeschlagen hatte etwas?

Was denkt Ihr über das Gladen Zero 165 System?

Welche Endstufe könnt ihr mir empfehlen(max. 120 €)?

naja,das ist in erster linie geschmack.das was du haben willst , bekommst du von jeden hersteller-egal wie die heißen. der preis ist dann etwas unterschiedlich.was soll denn das radio alles können,da kann man eingrnzen.

ich allerdings halte von sony nicht viel-pioneer , jvc , kenwood und vor allem alpine (etwas teurer) bauen gute geräte...

Andreas

Deine Antwort
Ähnliche Themen