ForumV40 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. Neuer V40 T3 Kinetic ist da!

Neuer V40 T3 Kinetic ist da!

Volvo, Volvo S70 L
Themenstarteram 19. September 2013 um 15:13

Nun ist er da :)! Mein neuer V40-II T3 Kinetic :D!

Gestern früh konnte ich ihn abholen. Das Wetter war grausig - aber er soll ja hauptsächlich als Schlecht Wetter und Winter Auto dienen, um meinen C70-II T5 zu entlasten. Das soll den neuen aber keinesfalls abwerten! Bilder gibts sobald das Wetter etwas besser ist.

Die ersten Fahrten habe ich nun hinter mir und ich bin wirklich begeistert! Selbst nach 7 Jahren C70 hab ich ja während der Fahrt immer noch ein Dauergrinsen im Gesicht - jetzt wird daraus ein Doppel-Grinsen :D. Sieht vermutlich doof aus, ich kann aber nichts dagegen tun...

Der T3 ist wirklich ein super Motor. Ich war anfangs ja skeptisch ob so ein kleiner "aufgeblasener" Motor seine Leistung in fahrbarer Form abliefern kann, ohne angestrengt zu wirken. Aber nichts davon! Er fühlt sich nach viel mehr Motor an :) als die 1.6l. "Ausreichend motorisiert" ist für die Schweiz eher eine Untertreibung. Ich vermisse natürlich etwas den 5-Zylinder Sound vom T5. Der T3 klingt anders, aber die Sound-Ingenieure haben offenbar tatsächlich ein bisschen Zeit investiert. Im Vergleich zu meinem alten V4 2.0T von vor 10 Jahren klingt er gut, dröhnt nicht so und dreht sehr willig hoch. Das kann er sogar besser als der T5 im C70.

Der V40 ist nun mein erstes Fahrzeug mit Start-Stop System. Die ersten 2 oder 3 Mal bin ich fast etwas erschrocken: "Huch! Motor abgestorben!". Das hab sich inzwischen gelegt. Man bemerkt den Motor im Leerlauf eh kaum - noch weniger wie im C70.

Über den Verbrauch kann ich noch nicht viel sagen, nach 200km behauptet der BC 6,6l/100km, mal schauen, wie das nach ein paar Tankfüllungen real nachgerechnet aussieht. Speziell auf den Verbrauch geachtet hab ich bisher eh noch nicht, im Gegenteil. Wenn es am Ende irgendwo zwischen 6 und 6,5 sein sollten wäre ich zufrieden.

Die Fahrt auf der Autobahn bei 120 ist ein Genuss. Das Drehzahlniveau ist noch etwas tiefer als beim C70 (2300 vs 2500). Das geht etwas zu Lasten der Elastizität, aber was solls, ich weiss, dass der T3 keine Rennmaschine ist.

Das Fahrwerk ist gut abgestimmt, die Lenkung bietet mir genügend Rückmeldung. Wer mehr braucht soll für 300 CHF (oder so) die verstellbare Lenkung bestellen und aufhören zu jammern... (das geht an die Tester der AMS ;)).

Die Abrollgeräusche sind etwas laut, aber es sind Winterreifen und den Luftdruck hab ich noch nicht geprüft, er scheint mir etwas hoch.

Das BLIS hat mir gestern beim rückwärts ausparken schon mal geholfen, bzw. ich konnte sehen, wie es arbeitet. Sehr beruhigend. Auch beim Spurwechsel ist sie eine zusätzliche Unterstützung, beim Schulterblick sieht man im Vergleich zum C70 so gut wie nichts.

Die Rückfahrkamera ist in der Tat sehr hilfreich, ich glaube die werde ich im C70 dann vermissen, bin froh diese Option bestellt zu haben.

Als Frontscheibenheizung ist auch noch die Version mit den Drähten drin. Inzwischen zweifle ich daran, dass es eine ohne gibt. Aber sie stören mich nicht. Benutzt hab ich sie noch nicht, noch ist es zum Glück nicht sooo kalt. Deshalb war die Standheizung auch noch nicht im Einsatz.

Der digitale Tacho ist ein echt nettes Gimmick. Als technophiler Geek gefällt mir sowas natürlich. Es hat auch praktische Vorteile gegenüber dem Standard-Kombiinstrument. So können Informationen flexibler und klarer angezeigt werden. Die Handhabung des Tempomats z.B. ist besser ersichtlich (Markierung im Tacho) etc. Noch weiss ich nicht so recht welches Style-Thema ich bevorzuge.

Gestern waren wir mit meinen Eltern Unterwegs - fein Essen - und mein Vater meinte: "hm - irgendwie glaube ich, dass mein V60 auch nicht mehr Platz im Fond bietet...". Auch die gut verarbeiteten Sitze wurden schon gewürdigt - obwohl es sich nur um die Kinetic Standard Sitze handelt. Ich denke allerdings schon darüber nach einen Sattler mit einigen farblichen Modifikationen zu beauftragen. Ich hätte gerne mal 2-farbige Sitze, z.B. die inneren Bahnen in Rot. Wenn schon, denn schon...

Interessant ist, dass beim V40 nun glaube ich erstmals bei Volvo die Kopfstützen verstellbar sind, wobei ich das für unnötig halte, ausser man ist über 2m gross.

Im Gegensatz zum C70 hab ich ja "nur" das High-Performance Soundsystem bestellt, das gesparte Geld wanderte in die Standheizung. Aber es klingt wirklich gut, die Einbusse gegenüber dem Premium-Sound kann ich zwar erkennen, doch bis jetzt nie so dass ich denke: "hätt ich doch...". Was ich jetzt schon schätze sind die Möglichkeiten wie USB, Bluetooth Streaming etc. Im USB-Slot steckt jetzt direkt ein kompakter 32GB USB-Stick... CD brauch ich vermutlich gar nie mehr.

Das Bluetooth Interface und die Freisprech Einreichtung sind ein Quantensprung gegenüber dem C70. Das taugte zur Annahme von Anrufen aber nicht für mehr, weil alles darüber hinaus bedeutete Blindflug. Beim V40 kann man nun alles bequem über den Bildschirm und das Lenkrad erledigen.

Das sind meine ersten durchwegs positiven Eindrücke :). Danke an alle die mir bei der Entscheidung bezüglich Ausstattung so engagiert geholfen haben :D.

Und versprochen - Bilder gibts die nächsten Tage :)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 19. September 2013 um 15:13

Nun ist er da :)! Mein neuer V40-II T3 Kinetic :D!

Gestern früh konnte ich ihn abholen. Das Wetter war grausig - aber er soll ja hauptsächlich als Schlecht Wetter und Winter Auto dienen, um meinen C70-II T5 zu entlasten. Das soll den neuen aber keinesfalls abwerten! Bilder gibts sobald das Wetter etwas besser ist.

Die ersten Fahrten habe ich nun hinter mir und ich bin wirklich begeistert! Selbst nach 7 Jahren C70 hab ich ja während der Fahrt immer noch ein Dauergrinsen im Gesicht - jetzt wird daraus ein Doppel-Grinsen :D. Sieht vermutlich doof aus, ich kann aber nichts dagegen tun...

Der T3 ist wirklich ein super Motor. Ich war anfangs ja skeptisch ob so ein kleiner "aufgeblasener" Motor seine Leistung in fahrbarer Form abliefern kann, ohne angestrengt zu wirken. Aber nichts davon! Er fühlt sich nach viel mehr Motor an :) als die 1.6l. "Ausreichend motorisiert" ist für die Schweiz eher eine Untertreibung. Ich vermisse natürlich etwas den 5-Zylinder Sound vom T5. Der T3 klingt anders, aber die Sound-Ingenieure haben offenbar tatsächlich ein bisschen Zeit investiert. Im Vergleich zu meinem alten V4 2.0T von vor 10 Jahren klingt er gut, dröhnt nicht so und dreht sehr willig hoch. Das kann er sogar besser als der T5 im C70.

Der V40 ist nun mein erstes Fahrzeug mit Start-Stop System. Die ersten 2 oder 3 Mal bin ich fast etwas erschrocken: "Huch! Motor abgestorben!". Das hab sich inzwischen gelegt. Man bemerkt den Motor im Leerlauf eh kaum - noch weniger wie im C70.

Über den Verbrauch kann ich noch nicht viel sagen, nach 200km behauptet der BC 6,6l/100km, mal schauen, wie das nach ein paar Tankfüllungen real nachgerechnet aussieht. Speziell auf den Verbrauch geachtet hab ich bisher eh noch nicht, im Gegenteil. Wenn es am Ende irgendwo zwischen 6 und 6,5 sein sollten wäre ich zufrieden.

Die Fahrt auf der Autobahn bei 120 ist ein Genuss. Das Drehzahlniveau ist noch etwas tiefer als beim C70 (2300 vs 2500). Das geht etwas zu Lasten der Elastizität, aber was solls, ich weiss, dass der T3 keine Rennmaschine ist.

Das Fahrwerk ist gut abgestimmt, die Lenkung bietet mir genügend Rückmeldung. Wer mehr braucht soll für 300 CHF (oder so) die verstellbare Lenkung bestellen und aufhören zu jammern... (das geht an die Tester der AMS ;)).

Die Abrollgeräusche sind etwas laut, aber es sind Winterreifen und den Luftdruck hab ich noch nicht geprüft, er scheint mir etwas hoch.

Das BLIS hat mir gestern beim rückwärts ausparken schon mal geholfen, bzw. ich konnte sehen, wie es arbeitet. Sehr beruhigend. Auch beim Spurwechsel ist sie eine zusätzliche Unterstützung, beim Schulterblick sieht man im Vergleich zum C70 so gut wie nichts.

Die Rückfahrkamera ist in der Tat sehr hilfreich, ich glaube die werde ich im C70 dann vermissen, bin froh diese Option bestellt zu haben.

Als Frontscheibenheizung ist auch noch die Version mit den Drähten drin. Inzwischen zweifle ich daran, dass es eine ohne gibt. Aber sie stören mich nicht. Benutzt hab ich sie noch nicht, noch ist es zum Glück nicht sooo kalt. Deshalb war die Standheizung auch noch nicht im Einsatz.

Der digitale Tacho ist ein echt nettes Gimmick. Als technophiler Geek gefällt mir sowas natürlich. Es hat auch praktische Vorteile gegenüber dem Standard-Kombiinstrument. So können Informationen flexibler und klarer angezeigt werden. Die Handhabung des Tempomats z.B. ist besser ersichtlich (Markierung im Tacho) etc. Noch weiss ich nicht so recht welches Style-Thema ich bevorzuge.

Gestern waren wir mit meinen Eltern Unterwegs - fein Essen - und mein Vater meinte: "hm - irgendwie glaube ich, dass mein V60 auch nicht mehr Platz im Fond bietet...". Auch die gut verarbeiteten Sitze wurden schon gewürdigt - obwohl es sich nur um die Kinetic Standard Sitze handelt. Ich denke allerdings schon darüber nach einen Sattler mit einigen farblichen Modifikationen zu beauftragen. Ich hätte gerne mal 2-farbige Sitze, z.B. die inneren Bahnen in Rot. Wenn schon, denn schon...

Interessant ist, dass beim V40 nun glaube ich erstmals bei Volvo die Kopfstützen verstellbar sind, wobei ich das für unnötig halte, ausser man ist über 2m gross.

Im Gegensatz zum C70 hab ich ja "nur" das High-Performance Soundsystem bestellt, das gesparte Geld wanderte in die Standheizung. Aber es klingt wirklich gut, die Einbusse gegenüber dem Premium-Sound kann ich zwar erkennen, doch bis jetzt nie so dass ich denke: "hätt ich doch...". Was ich jetzt schon schätze sind die Möglichkeiten wie USB, Bluetooth Streaming etc. Im USB-Slot steckt jetzt direkt ein kompakter 32GB USB-Stick... CD brauch ich vermutlich gar nie mehr.

Das Bluetooth Interface und die Freisprech Einreichtung sind ein Quantensprung gegenüber dem C70. Das taugte zur Annahme von Anrufen aber nicht für mehr, weil alles darüber hinaus bedeutete Blindflug. Beim V40 kann man nun alles bequem über den Bildschirm und das Lenkrad erledigen.

Das sind meine ersten durchwegs positiven Eindrücke :). Danke an alle die mir bei der Entscheidung bezüglich Ausstattung so engagiert geholfen haben :D.

Und versprochen - Bilder gibts die nächsten Tage :)

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

So wie es aussieht hast du dann ja wohl alles richtig gemacht :p

Meinen Glückwunsch und viel Spaß weiterhin bei deinem Dauergrinsen ;)

Netter Bericht :) Viel Spaß mit dem neuen Elch im Stall :)

:) Glückwunsch und allzeit gute Fahrt mit dem neuen Elch :)

Glückwunsch und gute Fahrt!

Herzlichen Glückwunsch. Ich finde den V40 in allen Punkten besser als den C70, nur das feststehende Dach ist eine Fehlkonstruktion :D

Gruß, Olli

Themenstarteram 19. September 2013 um 23:14

Zitat:

Original geschrieben von Olli the Driver

Herzlichen Glückwunsch. Ich finde den V40 in allen Punkten besser als den C70, nur das feststehende Dach ist eine Fehlkonstruktion :D

Gruß, Olli

Ja - deshalb hab ich mich ja für "sowohl-als-auch" entschieden ;). Auf das offene Dach will ich einfach nicht verzichten...

Glückwunsch und viel Spass mit dem Roten!

Ich hoffe für Dich, dass das Wetter in nächster Zeit nicht allzu schön ist, dass Du den neuen auch ein bisschen geniessen kannst ... :D:D:D

Meiner durfte unterdessen die ersten Pässe absolvieren ... allerdings musste er sich noch ein wenig zurückhalten, da immer Mitfahrer an Bord ;).

Das mit dem Dauergrinsen kann ich auch nur bestätigen ... bringe es auch noch nicht weg.

Glückwunsch auch aus dem "Hochgebirge" und viel Spaß;)

Gruß aus dem Harz

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von volvo-harz

Gruß aus dem Harz

Andreas

... fällt mir jetzt auf:

Muss man Andreas (Andy) heissen um einen roten V40 fahren zu dürfen? :D

Gruss Andreas

Na unbedingt, bei Bestellung fragt der Händler den Vornamen ab:D:D:D

Option "Jürgen" ist ja abgelaufen :cool::cool::cool:

Themenstarteram 20. September 2013 um 14:49

So, jetzt hab ich auch ein paar Bilder von heute Morgen :). Das Wetter war zwar noch nicht so wie ich es gerne gehabt hätte, aber immerhin. Allerdings darf ich den Wagen schon bald wieder waschen...

Heute war ich den ganzen Morgen unterwegs :D, macht Spass. Jetzt muss ich aber den C70 wieder abholen - der wurde sozusagen winterfest gemacht und das Radlager vorne rechts musste neu. Im Moment scheint die Sonne, 20° - da wird nochmal offen gefahren :).

P1010760a
P1010765a
P1010766a

Schaut gut aus -daumenhoch-

Sehr schön :)

Glückwunsch aus der Innerschweiz.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. V40 2
  6. Neuer V40 T3 Kinetic ist da!