ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Neuer Umgang mit den Accounts von verstorbenen Usern ?

Neuer Umgang mit den Accounts von verstorbenen Usern ?

Themenstarteram 21. Mai 2021 um 11:53

Guten Tag in die Runde,

es gehört in den Bereich "Digitaler Nachlaß", ein sensibles Thema, welches aber in Zukunft eine Bedeutung bekommen wird, über die sich viele noch nicht im Klaren sind.

Ich hatte in den letzten Wochen festgestellt, daß sich die Zahl meiner Kontakte (bei ursprünglich etwas über 100) verringerte, ohne daß es dafür eine Erklärung gab, d.h. ich lag mit niemandem im Streit o.ä. Ich sah jetzt, daß es sich um Verstorbene handelte, von denen es leider - nach 15 Jahren bei MT auch Teil der Dinge - inzwischen einige gibt.

Was mich aber wundert:

- Es betrifft (bis jetzt) nicht alle

- Diese Accounts sind völlig ausradiert

Bisher war es so, daß bei usern, die bei MT ausgeschieden sind, im Profil alles auf 0 gesetzt und - falls vorhanden - der Blog gelöscht wurde, aber nicht deren Beiträge. Ich habe das anhand mehrerer Beispiele überprüft. Das entspricht auch den üblichen und bei MT in den NUB unter 3.1 festgelegten Regeln: "Sie können Ihr Mitgliedskonto zu jeder Zeit aus welchem Grund auch immer löschen. Die daraus folgende Löschung von Daten umfasst nicht Beiträge und Nachrichten, die Sie vor diesem Zeitpunkt in unserem Dienst veröffentlich bzw. verfasst haben sowie Daten zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind."

Logisch und sinnvoll, denn sonst bekommen die Threads ja Löcher. Aber das ist bei den verstorbenen usern der Fall, die in Mercedes-Oldtimer-Foren mit hoher Sachkenntnis sehr aktiv waren. Einige Threads ergeben nun gar keinen Sinn mehr, das ist doch nicht der Zweck eines technischen Forums ? Anderswo wird das mit einer Kennzeichnung "Inaktiver user" o.ä. gemacht, wenn man den Namen unbedingt löschen will.

Ein anderer Aspekt betrifft die PNs, die sind auch alle komplett weg. Hätte ich das gewusst, hätte ich einiges davon gesichert. Ich habe nie gedacht, daß derart in meinen PN-Bereich eingegriffen wird.

Ich würde mich freuen, etwas zum Hintergrund der Vorgänge zu erfahren.

Ähnliche Themen
116 Antworten

Die Beiträge gelöschter Nutzer bleiben erhalten, die Usernamen werden aber annonymisiert (also neu Vergeben).

Verstorbene User werden IMHO nicht gelöscht.

Gruß Metalhead

Themenstarteram 21. Mai 2021 um 12:20

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 21. Mai 2021 um 12:08:29 Uhr:

Die Beiträge gelöschter Nutzer bleiben erhalten, die Usernamen werden aber annonymisiert (also neu Vergeben).

Verstorbene User werden IMHO nicht gelöscht.

Gruß Metalhead

Eben jetzt doch. Per PN erhältst Du die Namen von zweien.

Mir ist neulich auch ein User aus den Kontakten verschwunden. Normalerweise werden User, die den Kontakt von sich aus gelöscht haben, danach in der Buddyliste geführt. In diesem Fall hatte sich die Anzahl der Kontakte um 1 verringert, ohne dass sich die Anzahl der Buddys erhöht hätte. Leider kann ich nicht nachvollziehen, um wen es sich handelte, weil mir nicht einfällt, wer auf der Liste der Kontakte fehlt.

Themenstarteram 21. Mai 2021 um 12:32

Zitat:

@Holgernilsson [url=https://www.motor-talk.de/forum/neuer-umgang-mit-den-accounts-von-...

...

Leider kann ich nicht nachvollziehen, um wen es sich handelte, weil mir nicht einfällt, wer auf der Liste fehlt.

Das erging mir doch ganz genauso. Als es dann aber mehr wurden habe ich mir gesagt, ich will das jetzt wissen und mir die Avatare meiner Kontakte angeguckt. Bis ich einen entdeckte, der fehlte und dann hatte ich auch den anderen.

Könnte damit zusammenhängen, dass deren accounts gehackt und für die Späm-Verbreitung genutzt worden sind.

Da war vor ein paar Tagen sowas, dass ältere bis dato redliche MT-User vermeintlich Späm verteilen würden.

Frage: Wie findet man heraus, dass ein User verstorben ist?

Das Thema der "Namensänderung" von Usern, die sich selber haben löschen lassen ist mir bekannt.

Themenstarteram 21. Mai 2021 um 13:01

Zitat:

@NDLimit schrieb am 21. Mai 2021 um 12:57:21 Uhr:

Frage: Wie findet man heraus, dass ein User verstorben ist?

...

Das weiß man entweder aus dem persönlichen Kontakt heraus

oder

der Kontakt wird auf "Erinnerung" gesetzt, etwa so:

https://www.motor-talk.de/.../UserDetails.html?userId=648406

 

Zitat:

@Manitoba Star schrieb am 21. Mai 2021 um 12:32:13 Uhr:

Zitat:

@Holgernilsson [url=https://www.motor-talk.de/forum/neuer-umgang-mit-den-accounts-von-...

...

Leider kann ich nicht nachvollziehen, um wen es sich handelte, weil mir nicht einfällt, wer auf der Liste fehlt.

Das erging mir doch ganz genauso. Als es dann aber mehr wurden habe ich mir gesagt, ich will das jetzt wissen und mir die Avatare meiner Kontakte angeguckt. Bis ich einen entdeckte, der fehlte und dann hatte ich auch die anderen.

Kannst Du mir bitte ggf. per PN mitteilen, um wen es sich bei Dir handelte? Vielleicht kommt mir dann auch die Erleuchtung, wenn es sich zufällig um den selben User handeln sollte.

Auch ich vermisse hier einen sehr aktiven und angenehmen User. Leider seit Monaten nicht mehr aktiv und auch per Mail nicht mehr erreichbar.

Nach den NUB hat MT durchaus die Möglichkeit, alle Inhalte eines Users zu löschen:

"3.2 Sie sind damit einverstanden, dass auch MOTOR-TALK.de nach eigenem Ermessen und aus welchem Grund auch immer Ihr Passwort, Ihr Mitgliedskonto (oder Teile bzw. bestimmte Inhalte darin) oder jede sonstige Benutzung unserer Dienste durch Sie beendet und jeglichen Ihrer Inhalte löschen kann. Dies gilt insbesondere, falls Sie die MOTOR-TALK.de-Dienste längere Zeit nicht genutzt haben oder falls MOTOR-TALK.de davon ausgeht, dass Sie diese Nutzungsbedingungen verletzt oder wesentliche Grundgedanken der Nutzungsbedingungen nicht befolgt haben, etwa weil mehrfach Beiträge gelöscht werden mussten."

Ich gehe nicht davon aus, dass MT bei verstorbenen Usern dieses automatisch machen würde.

Dazu müsste MT ja zunächst auch formal Kenntnis vom Tode haben, z.B. von Angehörigen.

Ja, bei manchen sehr, sehr aktiven Usern fällt es schon auf, wenn von ihnen nichts mehr kommt.

Wie z.B. von dieser MT-Legende:

https://www.motor-talk.de/.../UserDetails.html?userId=30198

Du scheinst Gedanken lesen zu können.

Themenstarteram 21. Mai 2021 um 13:31

Zitat:

@A346 schrieb am 21. Mai 2021 um 13:19:36 Uhr:

Ja, bei manchen sehr, sehr aktiven Usern fällt es schon auf, wenn von ihnen nichts mehr kommt.

Wie z.B. von dieser MT-Legende:

https://www.motor-talk.de/.../UserDetails.html?userId=30198

Das hatte ich auch bemerkt, dürfte hier aber wohl eine freie Entscheidung des users selbst sein. Weil er einen feinen Sinn für Symbolik hatte:

Registriert seit:

4. Januar 2003 um 19:46 Uhr

Letzter Beitrag:

4. September 2020 um 21:15 Uhr

Letzter Besuch:

4. September 2020 um 21:43 Uhr

;)

Von ihm ist ja nichts spurlos getilgt worden.

 

Zitat:

@PIPD black schrieb am 21. Mai 2021 um 12:54:30 Uhr:

Könnte damit zusammenhängen, dass deren accounts gehackt und für die Späm-Verbreitung genutzt worden sind.

Da war vor ein paar Tagen sowas, dass ältere bis dato redliche MT-User vermeintlich Späm verteilen würden.

Guter Hinweis. Das könnte natürlich sein. Mal sehen, was die Werkstatt sagt.

Die Posts gelöschter Nutzer werden nicht gelöscht, der Account wird aber umbenannt und das Profil ist nicht mehr aufrufbar.

Da kommen dann beispielsweise solche Namen (mit angehängten Zahlen) heraus:

Schattenparker

PS-Schnecke

Standspurpirat

Duftbaumdeuter

Turboschlumpf

Kurvenräuber

Federspanner

Spurverbreiterung

Achsmanschette

Trennschleifer

Spiralschlauch

Reifenfüller

Druckluftschrauber

Spannungsprüfer

Batterietester

Multimeter

Rostlöser

Antriebswelle

Faltenbalg

Fensterheber

Gruß Metalhead

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Neuer Umgang mit den Accounts von verstorbenen Usern ?