ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Neuer Riemen von Conti mit Beschädigungen oder geht das noch ok?

Neuer Riemen von Conti mit Beschädigungen oder geht das noch ok?

Themenstarteram 29. September 2018 um 0:01

Hi,

ich habe heute ein Paket von der Autoteilefirma Autodoc mit Ersatzteilen erhalten. Mal abgesehen davon, dass sie die 3 Teile derart in eine Kiste gepresst haben, dass sämtliche Verpackungen nun defekt sind, kann ich den Conti-Riemen mit den gezeigten Beschädigungen nutzen, oder soll ich ihn retounieren, was bei dieser Firma laut Bewertungen oft zu Ärger führt.

Vielen Dank!

Bild-2
Bild-1
Beste Antwort im Thema

Als normal lebensfähiger Mensch regele ich solche Angelegenheiten selber und brauche dafür nicht MT

B 19

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Riemen zurückschicken ,der ist ja schrott

Ist zwar nur ein Langrippenriemen. Aber solche punktuellen Krafteinwirkungen in die Gewebestruktur führen nicht nur zu oberflächlichen Schäden. Der könnte sich beim Abflug in dei ZR-Abdeckung verknoten und letztlich den ZR überspringen lassen.

Ich würde den nicht einbauen sondern zurück schicken.

Themenstarteram 29. September 2018 um 0:17

Ich habs befürchtet. Vielen Dank. Ich habe das nun per Webseite reklamiert.

Wer billig kauft... Selbst schuld.

Zitat:

@MUC6666 schrieb am 29. September 2018 um 00:01:48 Uhr:

...ich ihn retounieren, was bei dieser Firma laut Bewertungen oft zu Ärger führt.

Wenn du das doch weißt, das das Ärger gibt, wieso bestellst du dann da?

Ist Geiz so geil?

Welche Firma ist das denn? Die drei Firmen, wo ich bestelle, gehen Retouren ganz problemlos.

Themenstarteram 29. September 2018 um 9:21

Die Firma steht in doch in meinem Thread, mach halt die Augen auf. Hier gehts auch nicht um Geiz, auch wenn Du mit dem Wörtchen gerade versuchst zu "zündeln". :D

der riemen ist ja neu als herstellerqualitätsfehler. ist es ist besimmt kein echtes Markenprodukt.

wenn schon solche fehler auftreten, kann auf billigste herstellung geschlossen werden.

Themenstarteram 29. September 2018 um 9:38

Hi,

es ist ein Contitech-Riemen, ich habe extra den teuersten genommen. Gates und SKF wäre auch noch gegangen.

Ich hätte mich besser für den Gates entschieden.

ja armselig, wenn es wiklich conti ist. Continental aktien derzeit auch den Bach runtergegangen, bei 150 ca 30 prozenrt weniger als vor 1 Jahr.

es gibt Händler die absichtlich 2 te Wahl Waren billig einkaufen und für teures Geld verkaufen

ja so was wird es wohl sein, etwas Reguläres ist für mich nicht vorstellbar.

Als normal lebensfähiger Mensch regele ich solche Angelegenheiten selber und brauche dafür nicht MT

B 19

Zitat:

@dogge16 schrieb am 29. September 2018 um 10:12:27 Uhr:

es gibt Händler die absichtlich 2 te Wahl Waren billig einkaufen und für teures Geld verkaufen

Conti verkauft keine 2. Wahl. Der Riemem ist gebraucht, defekt zurück geschickt worden oder eine minderwertige Qualität weil gar kein Conti. Ich liebe die E—bucht. Da zahle ich mit paypal und mache mir keine Sorgen, egal von wo das Zeug kommt. Ist es mies geht es zurück. Auch wenn es nur einen €1,50.- gekostet hat.

Wobei die Riemen in ihrer Laufzeit dort einige Risse bekommen. Ford z.b. erlaubt 10 Risse pro cm. Damit ist er noch i.O. und muss nicht getauscht werden. Das ist ja kein Zahnriemen.

Auf dem einen Foto sieht es so aus, als habe der Riemen in der Vertiefung zwischen den Rippen auch einen Riss. Ich habe mal 2 gelbe Pfeile in dein Foto eingefügt.

Gruß

electroman

Ashampoo-snap-2018-09-29-19h47m47s-008
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Neuer Riemen von Conti mit Beschädigungen oder geht das noch ok?