ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Neuer Rekord auf der AB

Neuer Rekord auf der AB

Themenstarteram 5. Juni 2005 um 0:01

Bin heute auf einer unbeschränkten AB gefahren, es ging leicht bergab und nachdem der Wagen schon lange warm war habe ich voll durchbeschleunigt und 210 gepackt obwohl im Fahrzeugsschein 187 steht.

Ich weiss ist nicht die Welt, aber für meinen ist das schon ne Leistung :D

Auf geraden schaffe ich immer knappe 200 und das bei 6250 RPM, Redline ist 6200 RPM und bei 210 war ich bei circa 6500 RPM im roten Bereich für circa 5-10 Sek. Schadet es dem Motor? ISt es auch schädlcih bei älteren Motoren öfter mal bei max Drehzahl längere Zeit auf der AB zu fahren, nachdem der Motor 15-20 Km warmgefahren wurde?

Motor hat 157K Km und Mobil1 0W40..

Mache mir immer zu vielen Sorgen um meinen WAgen glaub ich..

Ähnliche Themen
30 Antworten
am 5. Juni 2005 um 0:17

keine angst passiert nichts ist ja ein vergaßer der bringt halt einfach keine leistung mehr ab ner bestimmten drehzahl aber schaden tut es ihm nicht wennst mal paar min berg ab im roten fährst!

mfg metzers

210 laut Tacho ;)

... aber n geiler Wert ... deiner is wohl "gut eingefahren" :D

aha

Zitat:

Original geschrieben von helldriver_82

bei meinem crx stand im handbuch das es nicht schlimm ist im roten bereich zu fahren, man soll hierbei nur nicht runterschalten.

warum denn nicht?

gruß

der

zp

am 6. Juni 2005 um 7:59

Dann kommt der Schwarze Bereich.

Kem hat das doch schon mal gemacht wenn mich nicht alles täuscht.

Die Ventile werden sich bei dir bedanken wenn du da nicht sofort wieder einkuppelst. und selbst dann kann es schon zu spät sein.

statt 6200 ca 7700 drehen ist für nen Motor der nicht wirklich dafür ausgelegt ist sicher nicht das beste was du machen kannst.

Bei mit steht 177 als Werksangabe.

Bin aber auch schon über 200 gerannt

am 6. Juni 2005 um 8:38

Nee nee moment, ich hab da net runtergeschaltet, meiner war im 2. bis über 9000 raus getreten worden...

Da kommt der Bereich ohne Markierungen *g* Schwarz trifft es bei mir nicht, bei mir ist da weiß...

aha

Re: Neuer Rekord auf der AB

 

Zitat:

Original geschrieben von ricardo84

Bin heute auf einer unbeschränkten AB gefahren, es ging leicht bergab und nachdem der Wagen schon lange warm war habe ich voll durchbeschleunigt und 210 gepackt obwohl im Fahrzeugsschein 187 steht.

Ich weiss ist nicht die Welt, aber für meinen ist das schon ne Leistung :D

Auf geraden schaffe ich immer knappe 200 und das bei 6250 RPM, Redline ist 6200 RPM und bei 210 war ich bei circa 6500 RPM im roten Bereich für circa 5-10 Sek. Schadet es dem Motor? ISt es auch schädlcih bei älteren Motoren öfter mal bei max Drehzahl längere Zeit auf der AB zu fahren, nachdem der Motor 15-20 Km warmgefahren wurde?

Motor hat 157K Km und Mobil1 0W40..

Mache mir immer zu vielen Sorgen um meinen WAgen glaub ich..

210 lt. tacho ;)

aber ich war mit meinem 90PS winterauto nissan Sunny 1,6SLX auch schon auf 220 lt. Tacho! Aber das sagt noch gar nix aus! 187 sind schon real bei dir wenn deine Kiste 200-210 anzeigt!

am 6. Juni 2005 um 11:59

Sanfte Grüsse,

ich weiß jetzt nicht ob dein Wagen einen Drehzahlbegrenzer hat, aber wenn ja müßte der irgendwann kommen. Bis dahin ist es unkritisch..!

am 6. Juni 2005 um 12:00

Bei meinem sind 195 im Schein eingetragen, hab den aber schon so 220 gejagt! Also über 220 laut tacho werden so lt tacho 225 gewesen sein! Aber RPM war er dann erst so bei 6200 oder so, und laufen tut er so bis 7500 roter fängt auch erst bei 7200 an!

MfG

SiMoN

am 6. Juni 2005 um 12:24

Mein 91er ED7 (D16Z2 mit 110PS) hat 192 km/h eingetragen.

Auf gerader Bahn ist 200 kein Thema und 210 schafft er auch ohne Probleme.

Dann ist allerdings der Tacho auch am Ende

und die Drehzahl bei 6500 (gerade vorm rotem).

Da kommt aber nichts mehr, klar:

max. Drehmoment bei 5200 rpm

max. Leistung bei 6300 rpm

Der 1,6er hat endlich mal Reserven,

muss nicht immer Vollstoff wie beim EC8 sein

(der lief auch schon seine 180 und das mit 260tkm auf der Uhr)

Wenn der Motor warm gefahren ist,

darf man die Honda's auch treten.

Leider befällt der Rost die älteren, aber Probleme mit Motoren hatte ich bisher keine!

der 1. 89er Civic EC8 (1,3 75PS) bei 262tkm war der Rost zu heftig, Motor 1A, kein Ölverbrauch, nichts

2. 90er Civic ED6 (1,5i 90PS)

jetzt 3. 91er Civic ED7 (1,6 110PS)

-->langsam steigern ;)

Themenstarteram 6. Juni 2005 um 12:57

Stimmt schon, hab vergessen zu sagen dass es natürlich 210 laut Tacho waren :)

Die Geschwindigkeit war ja nicht mein Problem, nur dass ich in dieser Geschwindigkeit im roten Bereich fahre, aber wie ich sehe, ist es ja nicht tragisch. Aber der rote Bereich soll ja etwas signalisieren oder? Erhöhter Motorenverschleiss oder Gefahr auf defekt?

Zu dem Punkt, dass für ein Hondamotor 6200 RPM nicht viel sind und man ruhig mehr drehen kann seh ich nicht ganz so. Ich muss leider zugeben, dass mein Motor vom Drehzahlband Nontypisch ist, wenn ich sehe was andere Honda, sogar kleinere drehen. Meiner wurde wahrscheinlich nicht ausgelegt auf Grund des Hubs so hoch zu drehen..

Das mit dem Handbuch des CRX find ich ja cool, dass dort steht man kann ohne Bedenken im roten Bereich fahren :) Das mit dem Runterschalten ist ja logisch.

Meiner hat übrigens keinen Drehzahbegrenzer. Aber mehr wie 7000 hab ich nie gedreht, hab einmal vergessen zu schalten :D

Habe in ebay gerade einen Honda BA4 16V mit 185.000 Km gesehehn der einen Motorschaden bei 220 Kmh erlitt, trotz Ölwechsel alle 10.000 Km. Zitat: "Auto hat nun einen Motorschaden trotz regelmäßigem Ölwechsel aller 10Tkm, hat auch nie einen Tropfen Öl verloren. Laut Mechaniker ein Lagerschaden an der Kurbelwelle, welcher nun zu einem Loch im Motorblock geführt hat." Wie kann es zu sowas kommen?

am 6. Juni 2005 um 13:38

Gibt genug Leute die machen das so:

- rein in die Karre

- Motor an

- und dann gleich den Motor hochdrehen lassen.

Ich mein klar, das tuts, Spaß machts bestimmt auch.

Ist nur die Frage wielange das gut geht.

Motor schön kalt und unter vollast und hoher Drehzahl losfahren. Dann wirds an machen stellen richtig heiß.

Das bei solchen Temperaturunterschieden im Material die Quittung dann irrgendwann kommen muss ist klar....

Das machen auch die robusten Hondamotoren nicht mit.

am 6. Juni 2005 um 13:47

Wobei man sagen muss das 185Tkm schon recht viel sind - aber wenn man dann hört das welche so ein B16 mit 400Tkm haben wirkt es fast lächerlich.

Hab jetzt 125TKM runter und muss sagen das Ding läuft wie ein Bienchen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Neuer Rekord auf der AB