ForumMonterey, Campo, Frontera & Antara
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Monterey, Campo, Frontera & Antara
  6. Neuer Opel Antara ab 2010

Neuer Opel Antara ab 2010

Opel Antara L-A
Themenstarteram 14. Oktober 2009 um 12:13

Hallo Zusammen,

hab gerade im Autobild newsletter bei den Erlkönigen einen Antara entdeckt.

http://www.autobild.de/.../...ig-bildergalerie-teil-93_984635.html?...

Galerie, Seite 27 (bitte 2 x weiter klicken)

Hat jemand von Euch schon nähere Infos?

Ich dachte der Antara wird auslaufen...

Bin jetzt echt neugierig, da ich mir nächstes Jahr einen Insignia holen wollte, wenn aber der neue Antara noch ein paar nette Features mitbringt... wer weiss.

Bin nämlich sehr zufrieden mit meinem Antara.

Viele Grüße

Cosmonova

Beste Antwort im Thema

also jetzt mal zum mitschreiben :)

Langsam gehts mir auf den Keks(oder auch nicht) wenn ständig und gebetsmühlenartig dieses Argument mit Korea in Zusammenhang mit der Qualität des Antaras kommt.

Diese(sorry) dummen Aussagen lese ich hier schon seit meinem ersten Login

Hardcore Opelaner sollen sich nen gebrauchten Manta kaufen oder Dreirad(mit aufgeklebtem Opel Emblem) fahren.

Es gibt weit stichhaltigere Argumente für oder gegen den Antara, die Qualität,Fahreigenschaften etc betreffend.

Dagegen ist das "Antara ist doch Koreaner und kein richtiger Opel"Argument ein alter Hut völlig uninteressant und lockt keinen logisch denkenden Menschen mehr hinterm Ofen hervor,egal was er fährt.

Ich bin nun 2Jahre Pannenfrei und verschont von diversen hier beschriebenen Wehwehchen mit dem Antara unterwegs und es wäre mir sch.....nurz piep egal wenn dieser in Timbuktu in einem Städtchen,das sich frei übersetzt St.Gugelhupf nennt,erbaut werden würde

Wenn ich nun ein Auto hätte,dass mehr in der Werkstatt steht,als auf der Strasse fährt wärs sicher auch kein Trost wenns ein "echter Deutscher" wäre

Is mir schon klar,dass dieser Kommentar von mir eigentlich überflüssig ist,da es eigentlich selbstredend und logisch ist,dass Qualität nix mit dem Fertigungsort zu tun haben muss

aber ok hatte halt gerade nix besseres vor und werde mir wohl auch weiterhin in Zukunft Kommentare von asiaphoben Schreibern zu Gemüte führen(zwingt mich ja keiner):D

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

Der Antara wird auslaufen, das steht wohl (leider) fest.

Hier dürfte es sich um ein zartes Facelift handeln, wie seinerzeit 2006 beim Vectra, was Lampen angeht. Der Innenraum sowie das Heck blieb ja zu 99% unangetastet, ebenso wie die Technik. Gut ich möchte nicht ausschließen, das dann z. B. statt den DVD Navi 100 das 800 verbaut wird oder ähnliches. Es bleibt im Grunde aber das gleiche Auto!

Zitat:

Original geschrieben von TTR350

Der Antara wird auslaufen, das steht wohl (leider) fest.

Hier dürfte es sich um ein zartes Facelift handeln, wie seinerzeit 2006 beim Vectra, was Lampen angeht. Der Innenraum sowie das Heck blieb ja zu 99% unangetastet, ebenso wie die Technik. Gut ich möchte nicht ausschließen, das dann z. B. statt den DVD Navi 100 das 800 verbaut wird oder ähnliches. Es bleibt im Grunde aber das gleiche Auto!

Hallo TTR 350,

woher nimmst Du bitte Dein Insiderwissen um das Auslaufen des Antara. Und wie sicher sind Deine diesbezüglichen Angaben?

Gruß

Linzgau

Ein nettes hallo an alle Antarafahrer

Ich glaube nicht das der Antara so schnell auslaufen wird. Wo jetzt die Russen bei Opel einsteigen und der Antara auch St Petersburg hergestellt wird, werden die nicht so schnell den Antara auslaufen lassen. Ich glaube er wird den Lada Niva in absehbarer Zeit in Russland ablösen. Ich würde es sehr bedauern wenn Opel den Antara vom Markt nehmen würde. Ich werde mir in nächsten Jahren wieder ein Antara zulegen. Mein Antara ist jetzt zweieinhalb Jahre alt und hat 36000 km auf dem Tacho und derverbrauch liegt im Durchschnitt bei 8,5 l Diesel und er war auser Wartungs Arbeiten noch nicht in der Werkstadt. Ich fahre ihn wirklich Extrem ( Bergtouren Autobahn mit Anhänger und auch viel in der Stadt ) Das sind meine Gründ das ich es sehr schade finden würde wenn Opel so ein schönes Auto vom Markt nehmen würde.

Gruß Antrap

Moin!

Ich denke der Auslauf oder eine Modellpflege wird irgendwann kommen. Die aktuellen Antaras laufen sehr gut, wir haben kaum noch welche in der Werkstatt, das gerechtfertigte Genörgel der Kunden bekomme ich auch nicht mehr zu hören.

Opel bzw Chevrolet hat die Probleme (bis auf die Heckklappendämpfer) gut in den Griff bekommen.

Desweiteren würde ich jedem Antarainteressenten das Automatikgetriebe empfehlen. Im Vergleich zum Schalter ganz anderes fahren.

Gruss

Zitat:

Original geschrieben von Linzgau

Zitat:

Original geschrieben von TTR350

Der Antara wird auslaufen, das steht wohl (leider) fest.

Hier dürfte es sich um ein zartes Facelift handeln, wie seinerzeit 2006 beim Vectra, was Lampen angeht. Der Innenraum sowie das Heck blieb ja zu 99% unangetastet, ebenso wie die Technik. Gut ich möchte nicht ausschließen, das dann z. B. statt den DVD Navi 100 das 800 verbaut wird oder ähnliches. Es bleibt im Grunde aber das gleiche Auto!

Hallo TTR 350,

woher nimmst Du bitte Dein Insiderwissen um das Auslaufen des Antara. Und wie sicher sind Deine diesbezüglichen Angaben?

Gruß

Linzgau

Nix Insiderwissen.. lediglich eine Vermutung- der Antara läuft extrem schlecht- die Kunden verbinden mit Opel ein in Deutschland entwickeltes Auto... aber keines, welches in den USA entwickelt und in Korea gebaut wird. Dazu in den Test stets den letzten oder vorletzten Platz belegt. Ich habe den 3,2er nur bestellt, weil ich Opel als Marke mag und meine Frau mit dem Auto super klar kam. Für knapp 50 TEU hätte ich auch locker einen X3, Q5, GLK .. etc. bestellen können.. sicher nicht mit der Motorleistung, aber in der Ausstattung definitiv.

Genau so geht es mit dem GT und dem Agila.. der eine aus den USA, der andere made by Suzuki... die ja ziemlich sicher an VW verkaufen werden, nach dem GM seine Anteile an die Familie zurück verkauft hat.

 

Zitat:

Original geschrieben von antrap

Ich glaube nicht das der Antara so schnell auslaufen wird. Wo jetzt die Russen bei Opel einsteigen und der Antara auch St Petersburg hergestellt wird, werden die nicht so schnell den Antara auslaufen lassen.

In der Tat hast Du Recht, dass der Antara nicht auslaufen wird bzw. es einen Antara B geben wird. Das hat Carl-Peter Forster ja auch erst letzte oder vorletzte Woche in einem Interview gesagt.

Da der Antara sich aber unter aller Sau verkauft, wurde die Produktion in Russland nie richtig hochgefahren und wir jetzt zu Gunsten des Chevrolet Cruze sogar ganz aufgegeben.

Was sich hinter der Tarnung verbirgt bleibt wohl abzuwarten. Da der Wagen wirklich global verkauft wird, immer mit unsignifikant unterschiedlichen Fronten, heißt es nicht zwangsläufig, dass da ein wirkliches Facelift für Europa drinsteckt. Schließlich ist Opel in der Beziehung mehr als geizig.

Hallo Antarafahrer,

kann es sein, das es doch einen neuen Opel Antara auf Chevrolet Captiva Basis gibt ?

http://www.leftlanenews.com/opel-antara-2011.html

Bitte mal auf den Grill achten und auf dem Blinkerglas im Spiegelgehäuse.

Gruss

AGB

 

Zitat:

Original geschrieben von TTR350

Zitat:

Original geschrieben von Linzgau

 

Hallo TTR 350,

woher nimmst Du bitte Dein Insiderwissen um das Auslaufen des Antara. Und wie sicher sind Deine diesbezüglichen Angaben?

Gruß

Linzgau

Nix Insiderwissen.. lediglich eine Vermutung- der Antara läuft extrem schlecht- die Kunden verbinden mit Opel ein in Deutschland entwickeltes Auto... aber keines, welches in den USA entwickelt und in Korea gebaut wird. Dazu in den Test stets den letzten oder vorletzten Platz belegt. Ich habe den 3,2er nur bestellt, weil ich Opel als Marke mag und meine Frau mit dem Auto super klar kam. Für knapp 50 TEU hätte ich auch locker einen X3, Q5, GLK .. etc. bestellen können.. sicher nicht mit der Motorleistung, aber in der Ausstattung definitiv.

Genau so geht es mit dem GT und dem Agila.. der eine aus den USA, der andere made by Suzuki... die ja ziemlich sicher an VW verkaufen werden, nach dem GM seine Anteile an die Familie zurück verkauft hat.

...ich hoffe das Du keine 50 TEU für den 3.2 bezahlt hast...

Mit den Dingern schmeissen dich die Händler, bzw. das Werk mit ehem. Dienst und Geschäftswagen zu.

Nur ein kurzer Tip da ich denke wir haben einen ähnlichen Geschmack.

Mein letzter Antara hatte die Irmscher 20" Felgen und den Irmscher Tieferlegungssatz. Das Auto war vom Fahrverhalten nicht wieder zu erkennen. Fast wie ein Gokart....kein Aufschaukeln mehr wie mit der Serienaussattung. Nur die Automatik ist noch schrecklicher wie die Insignia Automatik im Sportmodus...selbst kleinstes Gasgeben wird mit drastischem Runterschalten mit netter Geräuschkulisse belohnt und die Heizung kennt nur 2 Zustände entweder heiss oder kalt, ganz im Gegensatz zur Sitzheizung....die kann nur Heiss.

Trotzdem ich habe ihn geliebt und mein Tankwart auch.

Deine Frau wird sicherlich viel Spaß damit haben.

Ich hoffe allerdings, das Deine Vermutung nicht stimmt. Der Antara ist für mich ein tolles Produkt, der fehlende Erfolg basiert für mich zum großen Teil auf die GM lastige Motorenauswahl. Wenn hier keine anderen Maschinen, speziell der Diesel, eingesetzt werden, dann sind die Tage wirklich gezählt. Dabei sind die Maschinen ja vorhanden....

Gleicher Geschmack passt- Du fährst ja auch einen Insignia V6, wie ich sehe! :)

Was dessen Automatik angeht- Du kannst ja den Haken um CONFIG Menue entfernen, dann schaltet er ja normal. Wobei - sorry für OT - im normalen Modus halte ich die Getriebesteuerung für noch übler- zu mindest für den Motor. Die Drehzahlen liegen ja immer nur knapp über 1.000 U/min... da fährt man sich ja den Motor in Rekodrzeit dicht, wenn man mal längere Zeit keine Autobahn fährt! :eek:

Was den Antara angeht- wir haben beim Händler unseres Vertrauens > 20% Rabatt bekommen, ich kann jetzt nicht beurteilen ob das Käse, Durchschnitt oder Super ist- für den Antara in der Konfiguration!

Danke für den Tipp mit den Irmscher Federn- die kommen von Eibach, oder? Werde ich bestellen, dann kann der Opel Händler die einbauen, bevor meine Frau den Wagen übernimmt! :)

Hallo an alle.

Wie sieht es denn nun aus, läuft der Antara aus oder gibt es in absehbarer Zeit eine Neuauflage.

Der Wagen gefällt mir von außen eigentlich ganz gut. Allerdings finde ich, dass Opel bei der Innenausstattung ein wenig daneben gegriffen hat.

Eine Neuauflage im Stil von Insignia und Astra incl. der Motoren wäre nicht schlecht.

Bei mir steht im November ein Fahrzeugwechsel an, allerdings habe ich die Vermutung, dass sich bis dahin beim Antara nichts tun wird.

Themenstarteram 30. Januar 2010 um 15:59

es wird im November ein Facelift geben. Stoßfänger vorne und hinten.

was im Innenraum oder bei den Motoren passiert weiss ich nicht.

Vermute aber nichts/nicht viel, da in ca 3 Jahren ein Astra SUV kommen soll. Wieder aus Rüsselsheim.

Grüße

Cosmonova

also denk ich mal gibts den antara noch ca. 3 jahre und wird dan astra SUV abgelöst wenn wirklich einer kommen sollte.

mfg

am 29. Mai 2010 um 0:37

ALso, zur Information:

Es wird den Antara mit einem von Opel neu entwickelten Motor, 2,2l und 180 PS geben - fraglich ist nur, ob dieser noch Ende 2010 erscheint oder erst Anfang 2011. Zudem hat dieser dann ein 6-Gang-Getriebe als Schalter oder Automatik.

Wurde aber auch Zeit.

Diese Info ist verlässlich weil dahinter eine interne seriöse Quelle steht.

Viele Grüße an alle Antara-Fahrer.

Zitat:

Es wird den Antara mit einem von Opel neu entwickelten Motor, 2,2l und 180 PS geben

Diesel oder Benziner?

Gruß

Daniel

Deine Antwort
Ähnliche Themen