ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Neuer Mazda CX3

Neuer Mazda CX3

Mazda 3 (BM)
Themenstarteram 5. März 2015 um 15:50

Der neue CX3 wird gegenwärtig auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert.

Der Wagen dürfte einen großen Kundenkreis ansprechen, die ein kleines, übersichtliches, zuverlässiges SUV mit immer noch vernünftigem Kofferraumvolumen fahren wollen.

Ich hoffe auf reges Interesse.

Auf der schweizer Mazda-Web-Seite ist bereits eine Preisliste veröffentlicht (in Schweizer Franken und mit schweizer Ausstattungslinien, die im Prinzip in D den Linien Prime Line, Center Line, Sports Line) entsprechen.

Nach dem Genfer Automobilsalon soll es ja wohl los gehen mit ersten Vorbestellungen. Die Preise dürften vermutlich um 2-3 T über dem Mazda 3 mit vergleichbarer Ausstattung liegen.

Anbei mal die schweizer Preisliste mit den Ausstattungen.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 31. März 2015 um 15:40

@Golfinator: Danke für den Link.

Da gibt es ja auch eine Preisliste, anbei als pdf:

108 weitere Antworten
Ähnliche Themen
108 Antworten
am 1. April 2015 um 19:15

Zitat:

@Golfinator schrieb am 31. März 2015 um 16:30:27 Uhr:

Ist ihr leider zu groß der CX-3, keine Chance.

Der CX-3 ist doch kleiner als der 3er?

Ein schönes gelungenes Auto ...

aber: ohne Schiebedach für mich ein No Go !

Die Konkurrenz freuts ...

Themenstarteram 3. April 2015 um 16:20

Zitat:

@herbie2a schrieb am 3. April 2015 um 13:48:10 Uhr:

Ein schönes gelungenes Auto ...

aber: ohne Schiebedach für mich ein No Go !

Die Konkurrenz freuts ...

Gibt es aber und wird bereits angeboten: z.B. in Australien. Leider wohl zur Zeit (noch?) nicht in Europa.

Zitat:

@herbie2a schrieb am 3. April 2015 um 13:48:10 Uhr:

Ein schönes gelungenes Auto ...

aber: ohne Schiebedach für mich ein No Go !

Die Konkurrenz freuts ...

Stimmt. Wie bescheuert kann man eigentlich sein, auf potentielle Kunden so einfach zu verzichten? Der Mazda stand ganz oben auf meiner Liste. Ein Schiebedach wäre zwar nur ein Kompromis zu einenm Panoramadach aber ganz ohne. Never ! Ein Schiebedach, besser ein Panoramaschiebedoch, gehört einfach zum Ausstattungsangebot jedes PKW dazu, zumal da es dies ja in Australien gibt, also kein technisches Problem darstellt. VW, BMW, Mercedes, Hyundai, Kia ,... machen es den Franzosen und Japanern vor, wie man das macht. Als langjähriger Renault-Fahrer hätte mich auch ein Captur interessiert. Ohne Schiebedach ein NO Go (abgesehen von der unterirdischen Materialqualität im Innenraum, dafür aber mit wechselbaren Sitzbezügen !?)

Themenstarteram 5. April 2015 um 11:47

Ist immer eine Frage der Prioritäten und Kompromisse.

Wenn aber ein Schiebedach ein Muss ist, dann muss man sich halt woanders umsehen. Keine Frage.

Die Nachfrage nach einem Schiebe- oder Panoramadach scheint bisher bei Mazda in D wohl eher gering zu sein, sonst hätte man sicher reagiert.

Zitat:

@Alfons007 schrieb am 5. April 2015 um 11:47:40 Uhr:

Ist immer eine Frage der Prioritäten und Kompromisse.

Wenn aber ein Schiebedach ein Muss ist, dann muss man sich halt woanders umsehen. Keine Frage.

Die Nachfrage nach einem Schiebe- oder Panoramadach scheint bisher bei Mazda in D wohl eher gering zu sein, sonst hätte man sicher reagiert.

Die Nachfrage nach einem Schiebedach wird natürlich durch die Angebotspalette selbst klein gehalten, da es das Schiebedach nur in der höchsten und teuersten von 4 Ausstattungstufen gibt (beim cx5) und für zusätzliche 1000 €. In Australien gibt es das SD zwar auch nur in der 4. Stufe aber dann zur Serienausstattung. Na ja, ich wohne im Grenzland in Belgien. Vielleicht gibt es das SD ja hier. Bisher konnte ich keine Infos dazu erhalten. Für mich ist diese Modellpolitik nicht wirklich nachzuvollziehen. Wenn es der CX3 nicht sein soll bleibe ich halt bei Hyundai. Auch die machen kontinuierlich Fortschritte und in einem i20 ist die Materialqualität im Innenraum höher als beim CX3, auch wenn rein optisch der CX3 mein Favorit bleibt. Bei Hyndai gibt es jedemn PKW und SUV mit Panaromaschiebedach.

Zitat:

@Maxzda schrieb am 5. April 2015 um 17:25:18 Uhr:

Zitat:

@Alfons007 schrieb am 5. April 2015 um 11:47:40 Uhr:

Ist immer eine Frage der Prioritäten und Kompromisse.

Wenn aber ein Schiebedach ein Muss ist, dann muss man sich halt woanders umsehen. Keine Frage.

Die Nachfrage nach einem Schiebe- oder Panoramadach scheint bisher bei Mazda in D wohl eher gering zu sein, sonst hätte man sicher reagiert.

Die Nachfrage nach einem Schiebedach wird natürlich durch die Angebotspalette selbst klein gehalten, da es das Schiebedach nur in der höchsten und teuersten von 4 Ausstattungstufen gibt (beim cx5) und für zusätzliche 1000 €. In Australien gibt es das SD zwar auch nur in der 4. Stufe aber dann zur Serienausstattung. Na ja, ich wohne im Grenzland in Belgien. Vielleicht gibt es das SD ja hier. Bisher konnte ich keine Infos dazu erhalten. Für mich ist diese Modellpolitik nicht wirklich nachzuvollziehen. Wenn es der CX3 nicht sein soll bleibe ich halt bei Hyundai. Auch die machen kontinuierlich Fortschritte und in einem i20 ist die Materialqualität im Innenraum höher als beim CX3, auch wenn rein optisch der CX3 mein Favorit bleibt. Bei Hyndai gibt es jedemn PKW und SUV mit Panaromaschiebedach.

Zitat:

@herbie2a schrieb am 5. April 2015 um 19:44:51 Uhr:

Zitat:

@Maxzda schrieb am 5. April 2015 um 17:25:18 Uhr:

 

Die Nachfrage nach einem Schiebedach wird natürlich durch die Angebotspalette selbst klein gehalten, da es das Schiebedach nur in der höchsten und teuersten von 4 Ausstattungstufen gibt (beim cx5) und für zusätzliche 1000 €. In Australien gibt es das SD zwar auch nur in der 4. Stufe aber dann zur Serienausstattung. Na ja, ich wohne im Grenzland in Belgien. Vielleicht gibt es das SD ja hier. Bisher konnte ich keine Infos dazu erhalten. Für mich ist diese Modellpolitik nicht wirklich nachzuvollziehen. Wenn es der CX3 nicht sein soll bleibe ich halt bei Hyundai. Auch die machen kontinuierlich Fortschritte und in einem i20 ist die Materialqualität im Innenraum höher als beim CX3, auch wenn rein optisch der CX3 mein Favorit bleibt. Bei Hyndai gibt es jedemn PKW und SUV mit Panaromaschiebedach.

??? Sind die Beiträge durcheinander gekommen ?

Themenstarteram 6. April 2015 um 9:45

Zitat:

@herbie2a schrieb am 5. April 2015 um 19:50:22 Uhr:

??? Sind die Beiträge durcheinander gekommen ?

Absolut. Welche Beiträge ?

Themenstarteram 6. April 2015 um 10:03

@Maxzda

Hyundai ist auch weit größer als Mazda und agiert in Europa anders, flexibler. Schon allein aus dem Grund, dass sie ein großes Entwicklungszentrum in Rüsselsheim sowie große Produktionsstätten in Tschechien und der Türkei verfügen. Sie sind daher besser in der Lage, auf regionale Bedürfnisse eingehen zu können.

Den einen oder anderen Kompromiss in der Modellpolitik muss man bei Mazda zweifellos eingehen. Das tut der rasant gestiegenen Beliebtheit der Modelle aber kein Abbruch.

Richtig. Mazda wird weiterhin erfolgreich bleiben. Aber mich als Potentialkunden haben sie durch die nicht nachvollziehbare Ausstattungspolitik verloren. Meine Frau darf sich nun auf den neuen Hyundai Tucson freuen ...

Themenstarteram 6. April 2015 um 13:26

Zitat:

@herbie2a schrieb am 6. April 2015 um 12:07:54 Uhr:

Richtig. Mazda wird weiterhin erfolgreich bleiben. Aber mich als Potentialkunden haben sie durch die nicht nachvollziehbare Ausstattungspolitik verloren. Meine Frau darf sich nun auf den neuen Hyundai Tucson freuen ...

...der ja eine Klasse größer als der CX3 ist. Aber der kommende Tucson macht schon was her - keine Frage.

(Den CX3 müsste man mit dem iX25 vergleichen können, aber der wird hierzulande leider noch nicht angeboten)

Ja, eine Klasse höher. Aber der Aufpreis wird sich in Grenzen halten. Allein schon das große Panoramadach ist eine Wucht.

Meine Frau trauert dem CX3 ncht mehr nach ... Wundert mich nicht ;-))

Deine Antwort
Ähnliche Themen