Forum626 & 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Neuer Mazda 6 +Rostvorsorge

Neuer Mazda 6 +Rostvorsorge

Themenstarteram 6. Februar 2009 um 18:01

Hallo!

Ich möchte mir gerne einen neuen Mazda 6 kaufen.

Ich würde gerne wissen, wie ihr mit dem Auto zufrieden seit.

Ich lese hier, dass der alte M6 Probleme mit dem Rost hat.

Wurde das beim neuen M6 schön geändert??

Ich weiss, dass der Neue erst 1 Jahr gebaut wird und man daher noch keine Erfahrungen hat.

Aber vielleicht hat Mazda ja auf die Probleme reagiert.

Danke für die Antworten.

Karsten

Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von karsten76

Hallo!

Ich möchte mir gerne einen neuen Mazda 6 kaufen.

Ich würde gerne wissen, wie ihr mit dem Auto zufrieden seit.

Ich lese hier, dass der alte M6 Probleme mit dem Rost hat.

Wurde das beim neuen M6 schön geändert??

Ich weiss, dass der Neue erst 1 Jahr gebaut wird und man daher noch keine Erfahrungen hat.

Aber vielleicht hat Mazda ja auf die Probleme reagiert.

Danke für die Antworten.

Karsten

Hallo Karsten,

Ich weiß nicht, wer dir das mit dem Rostproblem beim M6 erzählt hat. Ich habe schon 2 M6 gehabt und bin gerade dabei den 3. zu kaufen. (vorher 626 und Xedos 6) Ich hatte noch nie ein Rostproblem, noch nicht mal ansatzweise. Wenn es da irgendwelche Probleme gäbe, dann würde Mazda wohl nicht 12 Jahre auf Durchrostung Garantie geben. Ich denke, dass du mit deiner Wahl einen M6 zu kaufen, keinen Fehler machst.

Ich bin bisher auch voll zufrieden gewesen mit Mazda.

Gruß

vodkalemonboy

Hallo zusammen

Doch das stimmt, die ersten MAZDA 6 hatten sogar massive Rostprobleme.

Hatte mich damit beschäftigt da ich ursprünglich meinen 626 durch einen 6er, eventuelle 3er, ersetzen wollte.

Guck mal da:

http://www.mazda-forum.info/forumdisplay.php?f=23

Da wurde das Thema in der Vegangenheit u.a. behandelt.

gruß

Roland

Beim neuen 6er hat Mazda gelernt und den Wagen viel besser konserviert und die Abdichtungen, die beim GG/GY Probleme gemacht haben, wurden auch geändert.

Zitat:

Original geschrieben von vodkalemonboy

Hallo Karsten,

Ich weiß nicht, wer dir das mit dem Rostproblem beim M6 erzählt hat. Ich habe schon 2 M6 gehabt und bin gerade dabei den 3. zu kaufen. (vorher 626 und Xedos 6) Ich hatte noch nie ein Rostproblem, noch nicht mal ansatzweise. Wenn es da irgendwelche Probleme gäbe, dann würde Mazda wohl nicht 12 Jahre auf Durchrostung Garantie geben. Ich denke, dass du mit deiner Wahl einen M6 zu kaufen, keinen Fehler machst.

Ich bin bisher auch voll zufrieden gewesen mit Mazda.

Gruß

vodkalemonboy

Rost ohne ende!!!

Mein ist erst 2006er ,und blühen tut er überall.

Vom rost kannst überall lesen

Ob es beim die neuen so ist , keine ahnung , aber ist mir auch egal in 3 Jahren bin ich von meinem rostlaube los und dann nie wieder was von diesem Hersteller.

Ich würde an dieses Konsern NIE WIEDER trauen schenken.

Erste Mazda = Letzte Mazda

Amen

Zitat:

Original geschrieben von Jambeejoe

Zitat:

Original geschrieben von vodkalemonboy

Hallo Karsten,

Ich weiß nicht, wer dir das mit dem Rostproblem beim M6 erzählt hat. Ich habe schon 2 M6 gehabt und bin gerade dabei den 3. zu kaufen. (vorher 626 und Xedos 6) Ich hatte noch nie ein Rostproblem, noch nicht mal ansatzweise. Wenn es da irgendwelche Probleme gäbe, dann würde Mazda wohl nicht 12 Jahre auf Durchrostung Garantie geben. Ich denke, dass du mit deiner Wahl einen M6 zu kaufen, keinen Fehler machst.

Ich bin bisher auch voll zufrieden gewesen mit Mazda.

Gruß

vodkalemonboy

Rost ohne ende!!!

Mein ist erst 2006er ,und blühen tut er überall.

Vom rost kannst überall lesen

Ob es beim die neuen so ist , keine ahnung , aber ist mir auch egal in 3 Jahren bin ich von meinem rostlaube los und dann nie wieder was von diesem Hersteller.

Ich würde an dieses Konsern NIE WIEDER trauen schenken.

Erste Mazda = Letzte Mazda

Amen

Dank eines solchen Schreihalses, der seine Probleme mit einem ungepflegten Montagsauto seit Monaten in allen Mazdaforen breittritt, kann natürlich der Eindruck entstehen, es handele sich um ein massenhaftes Rostproblem. Ich denke, der ist von der Konkurrenz bezahlt. :p

http://www.reddesert.at/pics/mazda/Mazda6_Autobild_07122006.jpg

http://www.autobildblog.de/2006/10/12/rost/

http://mazda6-forum.info/thread.php?threadid=4633&hilight=rost+umfrage

Zitat:

Original geschrieben von Prosecutor

Zitat:

Original geschrieben von Jambeejoe

 

 

Rost ohne ende!!!

Mein ist erst 2006er ,und blühen tut er überall.

Vom rost kannst überall lesen

Ob es beim die neuen so ist , keine ahnung , aber ist mir auch egal in 3 Jahren bin ich von meinem rostlaube los und dann nie wieder was von diesem Hersteller.

Ich würde an dieses Konsern NIE WIEDER trauen schenken.

Erste Mazda = Letzte Mazda

Amen

Dank eines solchen Schreihalses, der seine Probleme mit einem ungepflegten Montagsauto seit Monaten in allen Mazdaforen breittritt, kann natürlich der Eindruck entstehen, es handele sich um ein massenhaftes Rostproblem. Ich denke, der ist von der Konkurrenz bezahlt. :p

Schreihalses???

Gibt aber ziemlich viele Solche Schreihalses wenn ich so rumlese.

Wahrscheinlich nicht ohne grund.

Kann das sein dass du vom Mazda bezahlt bist um die massenhafte rostberichte etwas entgegenzu wirken???

Weil genau das machst in anderen foren.

Egal wo mann disktutiert ,da kommst du und fängst direkte streiterei an.

 

Für die recht Mazda so negativ darzustellen habe ich über 20 000 yuro gezahlt und miese arbeit habe MAZDA und nicht ich geleistet !!!

Woher sollst du wissen dass mein karre ungepflegt ist???

Du hast keine ahnung wieviel kohle ich in die letzte zeit in die pflegung steckte um die vergammeln biesschen langsamer machen , und es blüht trotzdem.

Es reicht wenn mann in einem freie werkstatt reinspaziert ,und dort nachfragt .

 

(Hätte ich auch vor dem kauf machen müssen)

AMEN

 

http://www.motor-talk.de/.../...6-haenderschwierigkeiten-t1926324.html

http://www.motor-talk.de/.../...t-wieder-in-der-autobild-t1287275.html

http://www.ciao.de/Mazda_6_Sport_Kombi_2_0_CD__Test_8338617

http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=8165

http://www.mazda-forum.info/showthread.php?p=172483#post172483

 

Hab kein bock weiter zu googeln , es hat einfach kein ende ....

Hallo Mazda-Freunde,

bitte kriegt euch nicht in die Haare.

Wie auch bei anderen Herstellern (auch Premium-Marken sind nicht ausgenommen), kam es "leider" auch bei Mazda zu Problemen mit Korrosionsschäden.

Beim Mazda6 kann dies in einem begrenztem Fahrgestellnummernbereich bedauernswerter Weise vereinzelt vorkommen.

Mazda hat aber auch relativ rasch reagiert, eine entsprechende Vorsorgekampagne ausgearbeitet und lässt diese durch die Serviceorganisation umsetzen. Nicht jeder Hersteller ist/wäre bereit die dafür immensen Kosten zu investieren.

Ebenso gibt es ganz genaue Reparatur- und Materialvorgaben.

Der Erfolg dieser Maßnahme(n) hängt aber immer von der fachgerechten Umsetzung am Markt ab.

Des weiteren hat, meinen intensiven Nachforschungen zufolge, Mazda-Japan in der Produktion umfangreiche produktionstechnische Qualitätsverbesserungen und Materialänderungen einfließen lassen.

Der neue Mazda6 (GH) hat daher aus dieser Sicht ganz sicher wieder eine Top-Qualität erreicht.

Nichts desto trotz verlangen aber auch Mazda-Fahrzeuge einen gewissen Pflegeaufwand, siehe in den vorhandenen Garantiebedingungen.

Ein Jahresservice nach Herstellervorgaben, aber vor allem die jährliche Karosserieinspektion beim Mazda-Service tragen zur Aufrechterhaltung der Durchrostungsgarantie (6 oder 12 Jahre, je nach Modell) bei.

Bitte vergesst auch nicht auf die Pflege des Unterbodens und Motorraumes. Wenn man bedenkt, welche Mengen von sehr aggressiven Taumitteln auf unseren Straßen und Autobahnen aufgebracht werden, können diese Ausgaben auch bei unserem besten Auto (Mazda) eine gute Investition in die Werterhaltung sein. Ggf. kann man sich auch einen Unterbodenschutz aufbringen lassen.

mfG

hjg48

Zitat:

Original geschrieben von Jambeejoe

 

Woher sollst du wissen dass mein karre ungepflegt ist???

Ganz einfach: Bei regelmäßiger Wartung und Durchsicht in einer Mazda-Werkstatt KANN so ein Rostproblem überhaupt nicht entstehen. Schon wegen der 12jährigen Durchrostungsgarantie hätte Mazda bei den ersten Anzeichen kostenlos etwas dagegen unternommen. Und regelmäßige Wartungen durch einen Fachhändler hast du mit Sicherhheit nicht machen lassen.

Dein Lebensinhalt scheint nur noch daraus zu bestehen, der Welt deine selbstverschuldete Misere mitzuteilen. In jedem Forum. Bei jeder Frage zu einem Mazda-Kauf. Ich kann´s echt nicht mehr hören. Aber unkommentiert stehen lassen werde ich es auch nicht.

:cool:

Zitat:

Original geschrieben von Prosecutor

Zitat:

Original geschrieben von Jambeejoe

 

Woher sollst du wissen dass mein karre ungepflegt ist???

Ganz einfach: Bei regelmäßiger Wartung und Durchsicht in einer Mazda-Werkstatt KANN so ein Rostproblem überhaupt nicht entstehen. Schon wegen der 12jährigen Durchrostungsgarantie hätte Mazda bei den ersten Anzeichen kostenlos etwas dagegen unternommen. Und regelmäßige Wartungen durch einen Fachhändler hast du mit Sicherhheit nicht machen lassen.

Dein Lebensinhalt scheint nur noch daraus zu bestehen, der Welt deine selbstverschuldete Misere mitzuteilen. In jedem Forum. Bei jeder Frage zu einem Mazda-Kauf. Ich kann´s echt nicht mehr hören. Aber unkommentiert stehen lassen werde ich es auch nicht.

:cool:

So ein Schwachsinn!!!

Regelmässige wartung???

Wenn ich bei Jahresservice die betroffene stellen nicht erwähne ,WERDEN DIESES ÜBERHAUPT NICHT VERMERKT, auch wenn mittlereweile bäume rauswachsen , die lassen einfach weitergammeln und machen ihre kreuzchen auf dem formular rein.

 

12 jahre garantie , was bringts wenn 12 jahre lang die karre jedes jarh neu lackiert wird???

Selbst Dacia gibt 6 jahre gegen Durchrostung , 12 jahre sind mitllereweile beim grösserem herrstellern pflicht.

Du scheinst allerdings die tatsachen nicht warhaben zu wollen ,die überall anders zu lesen sind, daher beende ich dieses diskussion .

Mein karre ist gepflegt und hatte übrigens in november letztes jahr ein komplettkonservierung in einem oldtimerspezialisiertem werkstatt gegönnt , die auch nicht gerade billig war.

Einige stellen , wie türfalzen , fahrschemel usw blühen leider weiter.

Leider hat die Konservierung auch nicht die erwünschte effekt gebracht, hat den Rostprozess vielleicht biesschen verlangsamt.

Wenn ich dein beitrag oben lese , ich weiss nicht ob ich lachen oder weinen soll.

Sag mal ganz ehrlich was du da geschrieben hast , hast aber nicht ernst gemeint???

 

Wie kann ich selbst schuld daran tragen dass die karre bereits nach dem ersten winter rostet???

Hätte ich etwa nicht Salzgestreute strassen fahren dürfen oder wie???

UND ALLE MEINE WERKSTATTBESUCHE SIND IN DIE VORGESCHRIEBEN ZEITEN BEI MAZDA VERTRAGSWERKSTÄTTEN GEMACHT WORDEN.

(Selbst die konservierung , es war auch vertragshändler!)

Und jetzt hör auf damit.

 

Aber egal wenn jemand nachgoogelt dann sprechen die TATSACHEN für sich.

 

Und Hier auch:

http://www.mazda-forum.info/showthread.php?p=172517#post172517

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Prosecutor

Zitat:

Original geschrieben von Jambeejoe

 

Woher sollst du wissen dass mein karre ungepflegt ist???

Ganz einfach: Bei regelmäßiger Wartung und Durchsicht in einer Mazda-Werkstatt KANN so ein Rostproblem überhaupt nicht entstehen. Schon wegen der 12jährigen Durchrostungsgarantie hätte Mazda bei den ersten Anzeichen kostenlos etwas dagegen unternommen. Und regelmäßige Wartungen durch einen Fachhändler hast du mit Sicherhheit nicht machen lassen.

Dein Lebensinhalt scheint nur noch daraus zu bestehen, der Welt deine selbstverschuldete Misere mitzuteilen. In jedem Forum. Bei jeder Frage zu einem Mazda-Kauf. Ich kann´s echt nicht mehr hören. Aber unkommentiert stehen lassen werde ich es auch nicht.

:cool:

Was für eine Geschichte! Den Rost gab es auch bei uns in Österreich. Naja, eventuell hätte ich meinen ex-M6 4x im Jahr zur Inspection bringen sollen, dann hätten Sie es eventuell früher gesehen. Ich hatte einen 2003er M6 ,2006 wurden die hinteren Radläufe "nachbehandelt" im Oktober 2008 sollten sie rausgeschnitten werden (natürlich Garantie) aber dazu kam es nicht mehr, da mir ein VW Comfort Coupe über den Weg lief. War aber sonst mit dem M6 sehr zufrieden.

Sonata2004

Zitat:

Original geschrieben von Prosecutor

http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=8165&highlight=rost

Schau hier gleich

http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=22295

Gleichen thema in gleichen forum

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Neuer Mazda 6 +Rostvorsorge