ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Neuer Galant???

Neuer Galant???

Themenstarteram 2. Februar 2005 um 13:40

Hat wer was über einen neuen Galant Diesel für mich?Soll da was kommen?Der alte 90 Ps'er ist ja nicht mehr ganz zeitgemäß.Und da die zur Zeit eh ne Menge Neues auf den Markt werfen, dachte ich, da könnte ja was dabei sein.

Danke!!!

Ähnliche Themen
15 Antworten

der neue Galant wird bisher nur in den USA angeboten. 17tsd US$ aufwärts glaube ich, 2.4l 170 PS ist da der kleinste ;-) Diesel, naja. Also falls der neue Galant (der in den USA übrigens den Klassenprimus Toyota Camry in ausnahmslos allen Punkten geschlagen hat) überhaupt nach Deutschland kommt dann muss der Dieselmotor ja von VW kommen, wenn die da einen finden dann ja, aber das sind 2 Hürden, glaube das scheitert schon an der ersten,d er kommt wahrscheinlich sowieso nicht.

Themenstarteram 3. Februar 2005 um 7:18

Morgen!

Sag mal,hast du da einige Bildchen?

Servus

google bildersuche da werden sie geholfen..

der Galant aus den staaten kommt definitiv nicht nach D

er hat 2 Motoren

2,4 4 Zyl. 165 PS

3,8 V6 230 PS

 

es soll 2008 einen Nachfolger geben ,dann auch für D

und europa

hier mal ein bild vom Galant aus den USA

ist aber ein Ralliart Projekt nicht der von der stange

Themenstarteram 4. Februar 2005 um 7:25

Das ist ja schade!Na ja,was soll man da machen.

danke

Sieht ja zum glück eh nicht so toll aus das Ding!!

Aber erklärt mir mal bitte wieso der Diesel von VW kommen muß???

Beim Mitsubishi Grandis wird der VW Diesel Motor ab Herbst verbaut mit 2l und 136PS. Premiere hat er dieses Jahr in der Genfer Automobilausstelung.

Ehrlich gesagt ich find den schäußlich. Genau so schlimm wie bei Mercedes mit ihrer "Formel 1" Nase. Schauderhaft.

die zukünftigen PKW (ich glaub nicht Geländewagen) Diesel wurden von Mitsubishi bei VW eingekauft, ist billiger als selbst welche zu entwickeln haben sie gesagt. Nicht ganz unlogisch, wenn ich mir die anderen japanischen Diesel ansehe da stehen die mit VW Motoren da ziemlich gut da :-O

Ich mag den neuen Galant ehrlich gesagt. Den alten finde ich zwar optisch genialer aber den neuen find ich trotzdem gut. Da finde ich Lancer usw. langweiliger ...

das mit den Dieselmotoren von VW ist eine andere Geschichte.

Da der Mercedes Sprinter nicht mehr mit dem LT von VW zusammen in einem Werk gebaut werden hatte DC

sich damals verpflichtet 210.000 Motoren von VW abzunehmen,diese waren dann für Chrysler und Mitsubishi

gedacht,um sie in ihren Modellen einzubauen,damit sie

(DC) nicht ihre mercedesdiesel in evtl. Konkurenzfahrzeuge verbauen müssen.

Zitat:

Original geschrieben von west 29

das mit den Dieselmotoren von VW ist eine andere Geschichte.

Da der Mercedes Sprinter nicht mehr mit dem LT von VW zusammen in einem Werk gebaut werden hatte DC

sich damals verpflichtet 210.000 Motoren von VW abzunehmen,diese waren dann für Chrysler und Mitsubishi

gedacht,um sie in ihren Modellen einzubauen,damit sie

(DC) nicht ihre mercedesdiesel in evtl. Konkurenzfahrzeuge verbauen müssen.

ich glaube nicht das man bei Mitsubishi vorhat Diesel die für Sprinter und LT gedacht sind in einen Lancer zu quetschen ...

Zum Thema Diesel da ist mit dem PSA-Konzern ebenfalls was am laufen.

Mitsubishi Motors Corporation

Mitsubishi Motors und PSA Peugeot Citroën kündigen zukünftige Kooperation im SUV-Bereich an

Trebur, den 4. Februar 2005. Der CEO (Chief Executive Officer) der Mitsubishi Motors Corporation, Takashi Nishioka und der CEO von PSA Peugeot Citroën, Jean-Martin Folz, haben heute in Tokio ein Memorandum unterzeichnet, das die zukünftige partnerschaftliche Zusammenarbeit beim Bau von neuen Sport Utility Vehicles (SUV´s) vorsieht. Ein entsprechender Vertrag soll bis zum Frühjahr 2005 abgeschlossen werden.

Das heute unterzeichnete Memorandum sieht die jährliche Produktion von 30.000 SUV-Fahrzeugen für PSA Peugeot Citroën in Japan vor. Die Fahrzeuge, die im Jahr 2007 auf den Markt kommen sollen, basieren auf einer derzeit von Mitsubishi entwickelten Plattform und werden über spezifische Designs für Peugeot und Citroën verfügen. Als Motorisierung werden die neuesten, mit Diesel-Partikelfilter ausgerüsteten HDi Dieselmotoren von PSA Peugeot Citroën zum Einsatz kommen.

Die PSA Peugeot Citroën Gruppe wird damit das Modellangebot für ihre Marken Peugeot und Citroën erweitern. Die zusätzlichen Modelle sollen vor allem neue Kunden in den europäischen Märkten ansprechen.

Für die Mitsubishi Motors Corporation bedeutet dies eine bessere Kapazitätsauslastung im Produktionsbereich.

Zielmarkt des neuen Projektes ist zunächst Europa. Allerdings erwägen beide Kooperationspartner derzeit Möglichkeiten, auch andere Märkte zu beliefern und ihre Partnerschaft auszudehnen.

Wie Nissan Altima und mittlerweile auch Toyota Camry ist der Galant auf den US Markt zugeschnitten, wird auch nicht über den großen Teich kommen. Basiert auf der gleichen Plattform wie der SUV Endeavour und der aktuellen Version des Eclipse.

Im jüngsten Mittelklassevergleich von edmunds.com kam er aber nur auf Platz 6 von 10, siehe hier .

Gelobt wurde der Durchzug 3.8 l V6, das Fahrwerk und die guten Fahrleistungen. Kritisiert wurden vergleichsweise rauer Motorlauf, Motorgeräusch, Verarbeitung und die Materialanmutung.

Das Testergebnis sah folgendermaßen aus:

1. Honda Accord

2. Mazda 6

3. Toyota Camry

4. Nissan Altima

5. VW Passat

6. Mitsubishi Galant

7. Chevrolet Malibu

8. Hyundai Sonata

9. Chrysler Sebring

10. Suzuki Verona (Daewoo Evanda)

Andy

Zitat:

Original geschrieben von Fump

ich glaube nicht das man bei Mitsubishi vorhat Diesel die für Sprinter und LT gedacht sind in einen Lancer zu quetschen ...

der LT und Sprinter haben ja auch 5 Zyl. Motoren.

VW wollte ja nur nen ausgleich haben

Deine Antwort
Ähnliche Themen