ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Neuer Ford KA, aber welcher?

Neuer Ford KA, aber welcher?

Themenstarteram 20. Juni 2010 um 14:18

Ich suche für mich einen gebrauchten Ford KA, möglichst das neue Modell. Ich fahre hauptsächlich zur Arbeit und nicht damit in Urlaub.

Frage wäre, welche Baujahr zu empfehlen ist, und welche Motoren existieren? Wie siehts mit der Einstufung bei euch aus, also Versicherung mal so grob überschlagen und die Steuern?

Gibt es bekannte Schwachstellen, auch am neuen Modell? Wie siehts mit Rostvorsorge aus, hat der günstige Ersatzteilpreise?

Ich bräuchte im Prinzip nen Schalter, und eine Klimaanlage/Klimaautomatik(hat mein jetziges Auto auch). Ansonsten, weil mein altes 14 Jahre altes Auto das nicht hat, haben alle neuen auch ne Funkfernbedienung? El Fh? 3 oder 5 Türer? Servo?

Ich sass schon mal drin im neuen Modell, und fand die Sitzposition ganz angenehm für grosse Leute.

Ich bin aber auch am liebäugeln mit dem Fiesta und brauch auch im Einzelnen keine grosse Ausstattung. Mir ist halt nur die Klimaanlage wichtig und ne Servo. Mehr brauchts zum Autofahren auch nicht.

Könnte mir jemand mal so die Vorteil / Nachteile Ford KA und Ford Fiesta mal aufzählen?

Weil ich mir noch nicht sicher bin, welchem Modell ich nun den Vorzug geben soll?

Mfg

Ähnliche Themen
14 Antworten

Zitat:

und welche Motoren existieren?

die Auswahl ist Riesengroß ... im KA gibt einen Benziner und einen Diesel ;)

Beide aktuellen Modelle haben eine Elektrische Servolenkung (mit Hilfsmotor an der Lenksäule), dadurch wird das lenken Kinderleicht (zB. mit einem Finger im Stand) ...

Themenstarteram 20. Juni 2010 um 17:15

Welcher von beiden ist besser, der Benziner oder der Diesel? Denke mal, beim Diesel dürfte die Steuer nicht so hoch ausfallen. Verspricht der mehr Spritzigkeit, oder bezahlt man das Dieselvergnügen an anderer Stelle (Versicherung, Wartung, Steuern?)

Mir ist klar, das nur ich selbst einschätzen kann, ob KA oder Fiesta, ich will lediglich im Vorfeld herausfinden, mit welchem Konzept ich besser fahre, sparsamer, Reparaturbedürftigkeit usw. Muss ja auch beim kauf mit einkalkuliert werden.

Wie sind eure Erfahrungen so mit dem Ka/Fiesta? Gibt es Schwachstellen, oder Rückrufaktionen? Gefällt euch etwas gut oder weniger gut ? Läuft die Kiste unauffällig, oder sind Werkstattaufenthalte unplanmässig vorgekommen?

Oder wie sieht es mit der Ausstattung aus? Könnt ihr mir da was ans Herz legen? Gibt es etwas, was eurer Meinung unbedingt da rein gehört, anderes wiederum nicht?

Hab schon mal bei mobile.de geschaut, es sind ja hunderte von Angeboten da drunter.

Daher meine Recherchen.

Ähhmm, beim Baujahr vom Ka fällt die Auswahl auch nicht so groß aus wenn er gebraucht sein soll. Den gibts ja erst seit Februar 2009.

Wenn du meine Meinung wissen willst: Kauf dir einfach einen neuen Ka in der Basisversion mit Cool&Sound Paket, einer Gratis Farbe, dem 70PS Benziner und 4 Jahren Garantie. Wenn du gut verhandelst bekommst du das für glatte 9.500€. Bei so kleinen und billigen Autos sparst du dir bei gebrauchten fast gar nix und erst recht nicht, wenn sie max. 1 Jahr alt sind.

Tja...übers Fahrverhalten kann ich dir nur beim Fiesta was sagen und der ist einfach Traumhaft. Fährt sich besser als der Galaxy. Wenn du mehr dazu wissen willst, komm am besten zum Fofi Forum rüber ;-)

@ Pmd

Hi wir haben auch nen neuen Ka als Diesel bestellt! Steuerlich kostet er nach der neuen Regel 123 Euro und der Benziner nur 29! Da wir aber viel fahren lohnt sich der Diesel trotzdem!

Ich an deiner Stelle würde zum Händler gehen und mir einen Günstigen aus dem Fenster nehmen (Wenn er denn gefällt) 4 Jahre Flatrate und du hats absolute Ruhe....!

Zum fahren kann ich nur sagen das sich der Vfw prima fuhr, denn unserer kommt erst in 2 Wochen ca :)

 

Grüße

Flo

Themenstarteram 1. Juli 2010 um 22:00

Zitat:

Original geschrieben von Stammi01

@ Pmd

Hi wir haben auch nen neuen Ka als Diesel bestellt! Steuerlich kostet er nach der neuen Regel 123 Euro und der Benziner nur 29! Da wir aber viel fahren lohnt sich der Diesel trotzdem!

Ich an deiner Stelle würde zum Händler gehen und mir einen Günstigen aus dem Fenster nehmen (Wenn er denn gefällt) 4 Jahre Flatrate und du hats absolute Ruhe....!

Zum fahren kann ich nur sagen das sich der Vfw prima fuhr, denn unserer kommt erst in 2 Wochen ca :)

 

Grüße

Flo

Könntet ihr auch ein paar Daten preisgeben, welche Ausstattung, wie bestellt ob flatrate oder barzahlung usw etc. Auf welchen Endpreis werdet ihr kommen? Und der Benziner kostet in der Steuer nur 29 Euro, oder fehlt da eine 1 vor ?

Mfg

 

@ Pmd

Äh nein der Benziner kostet nur so wenig weil er ganz wenig co ausstösst und die neuen Autos nach Co besteuert werden! (sind sogar nur 26) Deswegen ist ja auch der Diesel so billig weil er auch als Diesel relativ sauber ist! Meine Freundin wird aber ca 25000km beruflich im Jahr fahren und deshalb der Diesel...!

Bestellt haben wir einen Titanium Diesel mit Tatoo Paket in Funky Magenta, 16 Zoll, Sound und Connect mit Mf-Lenkrad,ESP,Parkpilot,Sitzheizung, bhzb Frontscheibe, Leder und Klimaautomatik.

Mit bisschen Handeln waren wir bei 17350.... :( Liste irgendwas um die 19000

Wobei man sagen muss das wir das Garnatiepaket auf 100000km genommen haben und die Flatrate für 4 Jahre.... (5000Euro für ihren alten als Anzahlung)

Wenn du mehr wissen willst dann schreib einfach..... (versicherung o.Ä.)

 

Grüße

Stammi

Themenstarteram 2. Juli 2010 um 12:30

ich denke oft über den ka nach, denn für meine bedürfnisse und das wenige was ich an kilometern verfresse, brauch ich eigentlich nur einen fahrbaren unersatz für die arbeit.

wenn ich mir nun überlege, auch weil ich ein dieselfan jedweder vernunft bin, das der diesel über 120 euro/p.A. kostet und der benziner nur 26 euro, dann muss ich doch anfangen, zu rechnen.

also bevor ich jetzt grössere unsummen in mein altes auto stecke, liebe hin oder her. dann versuch ich lieber mal eine probefahrt zu vereinbaren und schau mal wie sich der kleine so im verkehr macht.

der hat zwar gesalzene preise, aber das variiert ja je nach ausstattung. ansonsten ist der glaub ich im unterhalb auch günstig.

@ Pmd

Ja! Vers ist auch recht günstig....

Mach mal ne Probefahrt! Ich war sehr begeistert!

Ob diesel oder Benziner das ist abhängig vom Geschmack oder Fahrleistung....

 

Grüße

Stammi

Hallöchen!

 

Bin auch eine wenig Fahrerin und fahre hauptsächlich zur Arbeit mit dem Auto. Ich denke, Du must Dir selbst ein Bild machen, ob Du Dir den KA oder doch den Fiesta nimmst. Gerade in solchen Foren wirst Du glückliche aber auch unzufriedene KA Fahrer finden.

Ich selbst war KA Fahrerin des neuen Modells und hab den nach nur 5 Monaten gegen den Fiesta eingetauscht, weil ich völlig unzufrieden war. Hatte den KA Titanium und war optisch einfach verliebt in das Modell und der Fiesta war mir vorerst zu teuer. Heute bin ich froh und stolze Fiesta Fahrerin und die investition hat sich gelohnt. Im Vergleich kann ich sagen, das der Fiesta schon in der ganzen Ausstattungsqualität und auch im Fahrverhalten sich besser anfühlt. Aber wie gesagt --- meine Meinung!

Vielleicht ist der KA Diesel ja besser als der Benziner, keine Ahnung, aber ich war mit diesem tollen "Fiat-Motor" beim KA unglücklich. Hatte so einige Probleme die mich gestört haben und die ich bei einem Neuwagen einfach nicht akzeptiere.

Schau mal rein ins ford forum. Oder auch hier im Forum. Der neue KA hat schon so einige Krankheiten.

Er fährt sich grundsätzlich nicht schlecht, aber genügt das? Kommt denk ich drauf an, wie empfindlich man als Autobesitzer ist.

 

L.G.  Andrea

@ andrea

Hm ich hab auch schon viel negatives gelesen!

Aber der Benziner ist ein Ford Motor wenn ich nicht irre oder?

 

Grüße

Stammi

Zitat:

Original geschrieben von Stammi01

@ andrea

Hm ich hab auch schon viel negatives gelesen!

Aber der Benziner ist ein Ford Motor wenn ich nicht irre oder?

 

Grüße

Stammi

Nope Fiat-Motor.

Themenstarteram 5. Juli 2010 um 0:00

dann kommt der KA für mich nicht in Betracht. FIAT= Fehler in allen Teilen(nix für ungut, aber ich hab mit der marke schon einiges erlebt, und leider nur negatives)....

also dann kann ich den ka schon mal ausklammern und mich dem fiesta widmen.

wozu foren doch gut sind.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von pmd74

dann kommt der KA für mich nicht in Betracht. FIAT= Fehler in allen Teilen(nix für ungut, aber ich hab mit der marke schon einiges erlebt, und leider nur negatives)....

 

also dann kann ich den ka schon mal ausklammern und mich dem fiesta widmen.

 

wozu foren doch gut sind.

 

mfg

Kluge Entscheidung, kann ich Dir nur sagen. Also ich hab ja nur wegen dem neuen KA meinen 2 Jahre alten Corsa verkauft, weil ich den halt unbedingt haben wollte --- und wie gesagt -- optisch toll gewesen der KA, aber echt billig verarbeitete Ausstattung und der unruhige Motorlauf im Leerlauf hat mich echt wütend gemacht. Wenn man dann noch weis, das die bei Ford da echt längst Bescheid wissen und dieses Problem auch beim Fiat 500 bekannt ist ( selber Motor!! )  - und keine Lösung in Aussicht --- das lass ich mir nicht bieten wenn ich einen Neuwagen kaufe.

Aber übrigens --- auch über den Fiesta findest Du natürlich threads und Mängel u Beschwerden.

Also ich bin ihn gut eine Stunde Probe gefahren und hab ja den KA dann abgegeben u mir den Fiesta genommen.

Hab ihn erst 2 Monate jetzt, aber bisher bin ich völlig glücklich u zufrieden!!!

Trauere dem KA jetzt keine Träne mehr nach.

Im übrigen -- fahre nur Kurzstrecken u alles in der Stadt. Der KA hat 8 Liter gebraucht, der Fiesta mit doch 82PS wenigstens 7,5 Liter bisher.

Kauf Dir aber keinesfalls den 60PS Fiesta --- lahme Ente! Die 82 PS mit denen kommst wenigstens ganz ok weg vom Fleck!!!

L.G.  Andrea

Dein KA hat 8l verbraucht? Da ist aber jemand ganz schön schaltfaul ;). Meiner verbraucht ca. 5,5l und ich fahre nur in der Stadt!

Ich denke, es ist einfach Geschmackssache und kommt drauf an, was man für Ansprüche hat. Ich besitze meinen KA jetzt seit etwas mehr als 2 Monaten, bin ca. 1900km gefahren und vollends zufrieden! Der Kleine ist mein erstes Auto und ich bin froh, überhaupt irgendwie mobil zu sein und einen Neuwagen für einen angenehmen Preis gefunden zu haben :). Ich habe ein super Angebot erwischt, nämlich für 7990Euro. Er hat dafür zwar nur die Grundausstattung, d.h. keine Klimaanlage etc., aber mir reicht es. Je mehr Schnick-Schnack dran ist, desto mehr kann kaputt gehen ;). Abgesehen davon kann man mit jedem Auto Pech haben. Es gibt auch Audi-Besitzer, die alle 2 Wochen in die Werkstatt müssen.

Mir ist selber aufgefallen, dass besonders die Innenausstattung nicht die beste Verarbeitung hat. Es ist zwar nichts kaputt, aber zB im Mazda 3 meiner Mutter wirkt schon alles irgendwie massiver und hochwertiger. Aber man muss auch immer den Preis im Auge behalten. Für das Geld sollte man nichts unrealistisch hochwertiges erwarten. Der Kleine fährt und tut seinen Dienst ;).

Deine Antwort
Ähnliche Themen