ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Neuer Caddy 4 Motion bei niedrigen Drehzahlen ein Kratzen/ Scheppern bei Last

Neuer Caddy 4 Motion bei niedrigen Drehzahlen ein Kratzen/ Scheppern bei Last

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 8. August 2019 um 19:02

Hallo, ich mache jetzt hier einen eigenen Tread auf da ich denke das mein Beitrag zu den defekten Getriebe nicht wirklich passt.

Ich habe einen neuen Caddy 4 Motion TDI mit 122 PS und 300km auf der Uhr.

Wenn ich im 6. Gang bei ca. 1100, 1200 Umdrehungen leicht Gas gebe habe ich so ein Scheppern oder Kratzen das meistens leise, aber manchmal auch laut ist. Das ganze tritt dann auch bei 1400-1600 Umdrehungen teilweise auf. Wenn ich auskupple ist es weg. Wenn ich Vollgas scheint es auch besser zu sein - ich denke aber auch weil der Bereich dann schneller übersprungen wird.

Im 5. Gang ist es teilweise auch so.

Ich lasse das Auto aber oft gleiten bei Tempo 60-70 - und da tritt das dann auf.

Das Auto habe ich ca. 170km / 2,5 Fahrstunden entfernt gekauft- Neu. Ich dachte mir - egal- weil Garantie habe ich ja e die 5 Jahre dabei, und die geht bei allen VW Werkstätten.

Jetzt war ich da heute bei der VW Werkstatt bei uns in der nähe, da ist der Meister mitgefahren und hat es auch gehört - allerdings trat es da aufgrund des Vorführefekts etwas leise auf.

Er konnte das Geräusch nicht wirklich zuordnen.

Er meinte beim 4 Motion treten mehr Verspannungen auf und das es daher kommen könnte.

Er sagte ich soll einfach so weiterfahren.

Als ich dann versuchte schon etwas druck zu machen weil mir dir Geräusche halt sorgen machen meinte er - auf Verdacht können sie sowieso bei der Kupplung und so nichts tauschen weil defekt ist ja nichts.

Speziel an die 4 Motion Fahrer : Habt ihr auch so Geräusche?

Hat einer einen Plan was das sein kann?

Mir ist schon irgendwie klar das die Werkstatt bei einen neuen Auto nichts auf Verdacht wechselt da ja doch große Kosten entstehen wenn man da was zerlegt.

Ich bin halt so ein Kratzgeräusch von unseren 4 Jahre alten Caddy nicht gewohnt. Und stören tut mich das eigentlich schon sehr.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich höre bei meinem auch so ein leichtes Geräusch von der Hinterachse. Tritt manchmal bei wenig Last auf und beim Lastwechsel. Hört sich für mich aber nicht Besorgnis erregend an. Vor allem, weil ich auch 5 Jahre Garantie mitgekauft habe mit 150.000 km und zusätzlich den ADAC-Schutzbrief.

Bei der 30.000er Inspektion vor ein paar Wochen hab ich den Meister auch drauf hingewiesen. Und der konnte sich ebenfalls keinen Reim drauf machen und meinte auch: einfach weiterfahren. Wirklich störend ist es nicht und für mich aber auch ein Geräusch, das gerade nicht auf Verspannungen hindeutet sondern einfach nur auf ein paar mehr Teile, die da beim Antrieb mit im Spiel sind im Vergleich zum Fronttriebler.

Wenn es lauter werden sollte, sehen wir uns wieder. Und wenn er deswegen liegen bleibt, sowieso.

Halte den Allradler aber schon für robust in diesem Bereich.

Und dass er nicht vollkommen nebengeräuschfrei sich vorwärts bewegt, liegt bei allem Aufgepimpe einfach daran, dass er immer noch ein Nutzfahrzeug geblieben ist.

Nein so Geräusche kenne ich nicht.

Allerdings schalte ich bei der von dir genannten drehzahl auch eher runter...

Ich hab ja DSG, da liegen die unter Last gefahrenen Drehzahlen „automatisch“ im Schwingungstechnisch unkritischen Bereich.

Da hat Tall1996 ganz recht, dass man mit Schaltgetriebe selbst darauf achten muß, nicht „untertourig“ zu fahren, um Schwingungen vor allem im doch recht komplexen Antriebsstrang zu vermeiden.

Das ist typisch für den 4Motion die sind in der Regel was unruhiger wenn man ein feines Gehör hat.

"5 Jahre Garantie mitgekauft habe mit 150.000 km" wie geht das? bei mir war bei 5 Jahren und 100.000 km schluß!!?!

Gab’s halt letztes Jahr im Februar noch. Hat 1.700,- extra gekostet.

Themenstarteram 9. August 2019 um 12:48

Ich bin aus Österreich. Da gab's das vom Händler dazu. Musste ihn so nehmen wie er dastand da tageszulassung. Aber hätte Mal geschätzt das das Garantie plus 500 extra gekostet hat. Aber war im Komplettpaket drinnen und hab nicht hinterfragt was es ohne gekostet hätte

Bin heute noch nicht viel gefahren, aber ich denk ich werde mich daran gewöhnen. So passt halt dafür alles bei dem Auto für mich - OK - das Radio fliegt denk ich irgendwann Mal raus

Themenstarteram 9. August 2019 um 12:51

468 kostet die Garantieverlängerung auf 150.000km oder 5 Jahre

https://www.vw-nutzfahrzeuge.at/service-zubehoer/garantieerweiterung

ja, in Österreich ... da scheint das Risiko für den Versicherer geringer zu sein - die Autos gehen offenbar seltener kaputt ... (sicher gibt es Studien, die das auf's allgemeine Tempolimit zurück führen?)

In D kostet das für den Caddy 700 oder 1000€, je nach Variante

https://...lkswagen-nutzfahrzeuge.de/.../anschlussgarantie.html

Ja, die 150 Miile waren teurer. Ich habe die aber genommen weil ich das in 5 Jahren auch fahre und wegen der Ausstattung. Wo viel dran ist (Highline mit alles, außer Leder), kann auch viel kaputt gehen. Und da VW diese Stufe rausgenommen hat, könnte es sein, dass die Entscheidung, die 150 mit reinzunehmen eine gute war.

Genau, bei zu wenig Drehzahl zu viel Last angefordert.

4-Zylinder-4-Takter (gerade als Diesel wegen hoher Verdichtung) gibt die Leistung eben etwas ungleichförmig ab bei ganz niedrigen Drehzahlen (ausgenommen Cross-Shaft)

.... entweder höher drehen oder aber sanfter Kraftstoff dazu geben, sonst haut es voll ins Spiel bzw. die Federn vom ZMS und das macht halt doch ordentlich Schwingungen.

Themenstarteram 10. August 2019 um 0:42

Ok Danke, ich werde mich denk ich dann gewöhnen daran - und wenn was kaputt geht muss es eigentlich eh auf Garantie gehen. Bin vieleicht auch zu übervorsichtig - man will ja lange was dran haben.

Zitat:

@derdriver1 schrieb am 10. August 2019 um 00:42:16 Uhr:

Ok Danke, ich werde mich denk ich dann gewöhnen daran - und wenn was kaputt geht muss es eigentlich eh auf Garantie gehen. Bin vieleicht auch zu übervorsichtig - man will ja lange was dran haben.

Welche Ausstattung hast du und was hast gezahlt?

Lg aus Graz :-)

Themenstarteram 10. August 2019 um 18:34

Ist nur ein Trendline mit Motor TDI 2.0. 4Motion mit 90 KW.

Aber mit folgender Mehr Ausstattung :

Garantieverlängerung auf 5 Jahre 150tkm, Anhängevorrichtung Vorbereitung,

Uranograu,

Mittelarmlehne,

Einparkhilfe hinten,

Connectivity Paket,

Radio Composition Color,

Multifunktions Lenkrad,

Stoßfänger in Wagenfarbe,

Nebelscheinwerfer,

Fenster ab B Säule abgedunkelt,

Tageszulassung auf den Händler - also der Händler steht als Erstbesitzer im Typenschein.

6 km bei Übergabe am Tacho

25.200 Euro

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Neuer Caddy 4 Motion bei niedrigen Drehzahlen ein Kratzen/ Scheppern bei Last