ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Neuer aus GER... mit 1-2 Fragen zum H1 Travel

Neuer aus GER... mit 1-2 Fragen zum H1 Travel

Themenstarteram 25. Januar 2009 um 11:40

Hallo an alle, bin neu angemeldet und werde in ca 10 Tagen meinen H1 Travel [beim deutschen Händler gekauft] bekommen.... bin ab MO in Urlaub deswegen muss ich sooo lange warten :-)

Bin umsteiger vom Landrover Defender110 da mir der Platz hinten zum laden ein bisserl eng wurde [wir transportieren eine mobile SLOT RENNBAHN... wen es interessiert www.wood-slot.com] und auf der Suche nach "gut und günstig" bin ich über einen befreundeten Gew. treibenden [der hatte sich einen gekauft] überhaupt auf den H1 gekommen. Das Preis Leistungs-Verhältnis ist einfach überzeugend und als ich eine Probefahrt gemacht hatte dachte ich zu erst.... wow ist der Leise... OK gegen den Landi ist alles leise aber wir haben ja noch ein normales Auto :-) und wow hat der einen kleinen Wendekreis.....

Die Problematik mit den hintern Sitzen konnte ich erst nicht glauben habe das aber dann vor Ort gesehen und die 3te ist wirklich nicht so dramatisch... die Schrauben raus und gut ist.... klar kann man erwarten das so was auch gleich mitgeplant wird.... lieber noch 500 Euros draufschlagen und so was anbieten.... aber so wie es ist geht und wenn man die 2te Reihe ganz vor schiebt hat man immerhin 190cm Ladefläche, reicht mir ich brauche 170cm max. 180cm.... die Breite ist eh gut und die Klappe geht auch super toll weit auf.....

Also er ist bestellt und der Händler hat mir meiner Meinung nach einen guten Preis von 18.500 Netto gemacht, die hinteren Scheiben werden noch kostenlos mit Folie von einem Fachmann verdunkelt.... gut ist..... ach so er ist SILBER....

Sooooo dann mal die 1-2 Fragen....... da ich in Sachen HYUNDAI absoluter Neueinsteiger bin....

1. Der hat ja den Zuheizter, gehe mal davon aus das dieses deutsche Modell das hat. Was genau muss ich kauen mit Nr. und Kosten damit ich den zur einfachsten Standheizung umbauen kann oder lassen kann, also wirklich das min. Material das es geht.

2. Hat jemand schon GUTE Lautsprecher nachgerüstet und wen ja welche Masse haben die vorne und hinten? Was kann man nehmen..... will jeweils ein 2 Wege System einbauen wobei der Hochtöner natürlich extern sitzen kann / soll und die Bässe da teilw. rausgeregelt werden sollen, da noch ein SUBWOOFER rein gebaut wird.

Habe eine Touch NAVI/DVD in 1DIN und dann kommt da noch ein 5 Kanal Verstärker rein.... nicht soooo dolles aber schon mit ein bisschen WUMS....

3. TFT Deckenmonitor hinten.... hat da jemand schon Erfahrung was gut passt, will nur einen für die Kids verbauen und der soll am HIMMEL befestigt werden und entsprechend gut passen und flach sein..... hat jemand TIPS oder Bilder wie es aussehen kann?

4. Chip Tuning wer bietet das KONKRET mit Garantie oder mit TÜV Eintragung an... ich kann im WWW nicht wirklich was finden, auch gibt es kaum Fimren oder ich finde die nicht die "Tuning" im allgemeinen anbieten.....

5. Wo bekomme ich die ARMLEHNEN denn tatsächlich zum bestellen und wie werden die nachträglich montiert? Bilder? Anleitung?

So das ist es erst mal..... mehr kommt bestimmt noch :-)

Danke

Thorsten

frogy

 

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 25. Januar 2009 um 13:57

Hallo und Willkommen in der h-1 Gemeinde.

Deine Fragen 1, 4 und 5 wurden hier schon ausführlichst behandelt. Nutze doch bitte die Suchfunktion.

 

Standheizung

http://www.motor-talk.de/.../...estung-des-zusatzheizers-t2089731.html

der Thread "neuer h-1?" beantwortet viele Fragen zum neuen H-1

 

Gruß Ingo

Themenstarteram 25. Januar 2009 um 14:01

Hallo danke für die freundliche Begrüßung, leider habe ich KONKRETES eben nicht gefunden...

Thorsten

am 25. Januar 2009 um 14:07

Zum Chiptuning sprich doch mal ArndBB an. Der hat das machen lassen.

Standheizungssteuerungen rüstet "Michael Braunschweiger" nach;

http://www.motor-talk.de/.../...estung-des-zusatzheizers-t2089731.html

Bei Hyundai gibts das Steuerteil wohl ab Februar auch.

Armlehnen gibt es auf jeden Fall in Ösiland für 160 Scheinchen das Stück. Die Einfachheit des Nachrüstens ist hier auch irgendwo beschrieben.

Was fehlt noch an Konkretem?

Gruß Ingp

Themenstarteram 25. Januar 2009 um 14:23

Hi Ingo

den Michael B. habe ich jetzt mal angeschrieben, hast du das auch umgebaut? Wenn ja welchen Aufwand muss man betreiben.... :-)

Chip.... na dann warte ich bis Febr. oder wo bekommt man es evtl. schon jetzt?

Armlehnen.... sind 160 Euro per Stück schon heftig? Und ist in AUT das gleiche Polster wie in D? Oder sehen die dann farblich anders aus?

Also einfach in AUT bei einem Händler bestellen?

Gibt es zu 2 und 3 schon Erfahrungen?

Danke

Thorsten

Themenstarteram 25. Januar 2009 um 14:34

Hallo

das habe ich gerade gefunden

http://www.niewiederkalt.de/zuheizer-bei-diesel-pkw.html

Thorsten

Themenstarteram 25. Januar 2009 um 20:09

http://www.racechip.de/racechip-angebot.php?...

Hat den da schon mal jemand Erfahrungen mit gesammelt...??? Oder gar eingebaut?

Thorsten

am 26. Januar 2009 um 7:31

Ich wäre da sehr vorsichtig mit. Auf der Seite wird ja geworben, dass der "racechip spurlos rückbaubar" sei. Das mag ja richtig sein, jedoch im Fall eines Motorschadens denke ich, dass sehr wohl festgestellt werden kann, woran es lag, bzw. nicht lag.

Die angebotenen 24 Monate Garantie beziehen sich lediglich auf den Chip nicht auf den Motor, Getriebe usw.

Gruß Ingo

Themenstarteram 26. Januar 2009 um 9:14

Ja ich finde es auch komisch... bei meinem Landrover wurde ein bisschen mehr gemacht um 15% mehr Leistung heraus zu bekommen.... nur so ein Gerät soll aber viel mehr bringen....? Hmmmm schade.... mal schauen ob es wirklich was seriöses gibt.. ?!

Thorsten

Themenstarteram 26. Januar 2009 um 17:18

Hallo

hat jemand die Abmessungen der Lautsprecher oder wo finde ich die im WWW konnte ich nicht wirklich was finden....

Thorsten

schließe mich Ingo an, im Thread 'neuer H1' werden sehr viele Themen ausführlichst behandelt !!!!

u.a. Tuning des H1 (einer der letzten Beiträge von mir) --> Eurotec

Armlehne ist in D billiger. Beim H Händler für 139,00 €. Einbau mit etwas Geschick selbst machbar (Anleitung dabei).

DVD-Deckenmonitor von H für 499,00. Auch die Preisliste des erhältlichen Zubehörs wurde in einem der H1 Foren schon gepostet.

 

Grüße

 

Joe

Themenstarteram 26. Januar 2009 um 19:15

HI Ingo

diese Eurotec Webseite konnte ich nicht finden jetzt geht der LINK danke.

Will eigentlich nicht 500 Euro für ein Deckenmonitor ausgeben wenn es so was evtl. auch billiger gibt?

Aber mal ganz ehrlich ist nicht irgendwie alles schon mal gepostet worden.. eigentlich darf man ja dann nichts mehr schreiben und individuell fragen??! Die Durchmesser der Lautsprecher finde ich auch irgendwo?

Sorry wieder so eine dummer Frage....

Schönen Abend noch

Thorsten

Hallo Thorsten,

es geht nicht darum seine Fragen nicht los werden zu dürfen. Aber wenn die gleiche Frage zum 21. Mal gestellt wird, drängt sich der Gedanke auf, dass die Information, die schon da ist im Forum, nicht gelesen wird. Sorry, wenns diesmal vielleicht den Falschen getroffen hat.

zum Deckenmonitor: mit Sicherheit bekommst Du auch günstigere. Aber ob die dann so einfach, schnell und problemlos im H1 zu montieren sind ist die andere Frage. Mit etwas Geschick und Zeit bekommst Du sicher auch andere an die Decke.

Was die Lautsprecher betrifft, hatte glaube ich der User "Kunstfreund" schon mal gefragt, aber meines Wissens keine Antwort erhalten.

Im Zweifelsfall die Türverkleidung runter und messen und Ergebnis hier einstellen ;-)

 

Grüße

Joe

Themenstarteram 26. Januar 2009 um 19:58

Danke

:-)

Das mit dem auseinanderbauen ist so eine Sache... bekomme den H1 erst in 7-8 Tagen :-)

Das mit dem Zuheizer und den Armlehnen habe ich meinem Händler gleich weitergeleitet und er will das noch mit einbauen bevor ich ihn bekomme... da hat das Forum schon mal geholfen... Danke

Ein DVD Navi habe ich geordert nur wollte ich halt noch gescheite 2 Wege LS kaufen plus Verstärker und Subwoofer..... muss ich halt warten bis der H1 da ist....

Thorsten

am 27. Januar 2009 um 12:25

Hallo Thorsten,

die vorderen Lautsprecher habe ich gegen ein 2 Wege-System, 6 1/2", von Axton getauscht.

Montage des Tieftöners in der von Hyundai verbauten Kunsstoffhalterung ist kein Problem.

Frequenzweiche mit Schaumstoff ummantelt und an das Querrohr (Seitenaufprallschutz) mittels Kabelbinder befestigt.

Unterteil der Mittel-Hochtönereinheit mit Klettband versehen und auf der oberen Türverkleidung direkt vor der Abdeckung zum Außenspiegel montiert.

Fazit: Deutliche Zunahme des Hörgenusses (nur Alpine Autoradio ohne Verstärker)

 

Meine Frage an euch:

Die hinteren Lautsprecher würde ich auch gerne tauschen. Hat jemand schon Erfahrungen wie und in welcher Reihenfolge man die montierten Verkleidungskomponenten entfernt.

Danke vorab

Ulf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Neuer aus GER... mit 1-2 Fragen zum H1 Travel