ForumAstra K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra K
  7. Neuer Astra Sports Tourer oder aktuelles Modell

Neuer Astra Sports Tourer oder aktuelles Modell

Opel Astra K
Themenstarteram 11. Oktober 2015 um 16:52

Im Moment gibt es noch das "alte" Modell des Sports Tourer. Man kann aber auch schon das neue Modell bestellen.

Was ist die bessere Wahl? Der ausgereifte Sports Tourer mit jeder Menge Rabatt oder das neue Modell zum höheren Preis?

Beste Antwort im Thema

Na ja, Totwinkelwarner und Rückfahrkamera sind mit zunehmendem Alter des Fahrers schon von Vorteil ... ;)

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Zitat:

@cone-A schrieb am 13. Oktober 2015 um 08:18:41 Uhr:

...

- Statt adaptivem Xenon mit Kurvenlicht und automatischem Fernlicht LED Matrix-Scheinwerfer.

...

Das muss die Praxis aber erst noch beweisen, dass das ein Vorteil ist. Ich denke das Licht ist bestenfalls "gleichwertig".

Preisgünstig ist relativ. War in diesen Tagen bei 3 FOH in Nürnberg und keiner hat mir mehr als 15% Rabatt für den J ST gegeben. Von Opel gibt es für den ST aktuell keine Aktionen etc. - so die FOHs. Für mich etwas erschreckend, da ich meinen bisherigen J ST vor (!) der offiziellen Präsentation 2011 mit 16% Rabatt bekommen habe. Ich dachte aktuell ist deutlich mehr drin. Vielleicht aber auch ein regionales Problem... Vom Angebot für meinen alten ST ganz zu schweigen :-( . 10.500 Eur für einen Innovation 1.4 Turbo mit 140 PS, Flexride und gerade mal 59.000 Km.

Zitat:

@SuSeLinux schrieb am 13. Oktober 2015 um 14:07:44 Uhr:

Zitat:

@cone-A schrieb am 13. Oktober 2015 um 08:18:41 Uhr:

...

- Statt adaptivem Xenon mit Kurvenlicht und automatischem Fernlicht LED Matrix-Scheinwerfer.

...

Das muss die Praxis aber erst noch beweisen, dass das ein Vorteil ist. Ich denke...

..dir fehlt wohl noch entsprechende Probefahrt ?!

Zitat:

@Der_Autofahrer schrieb am 12. Oktober 2015 um 19:45:38 Uhr:

Besser ist bei mir = haltbarer. Also welches Auto hält 15 Jahre mit den wenigsten Reparaturen.

In 15 Jahren:

Hast du noch deinen Job ? deine Frau ? deine Gesundheit ?

Sorry. Der Alltag + Zukunft haben noch manche Überraschung übrig.

Zitat:

@flex-didi schrieb am 15. Oktober 2015 um 00:21:42 Uhr:

Zitat:

@SuSeLinux schrieb am 13. Oktober 2015 um 14:07:44 Uhr:

 

Das muss die Praxis aber erst noch beweisen, dass das ein Vorteil ist. Ich denke...

..dir fehlt wohl noch entsprechende Probefahrt ?!

Die fehlt mir nun nichtmehr. Afl und ledmatrix haben beide ihre vorzüge.

Die Matrix-Funktion gefällt mir sehr gut. Aber ausgereifter ist das AFL+.

Ein paar Macken fallen selbst bei kurzer Probefahrt auf!

als da wären ??

Bei mir war es mehrfach so, dass die Fernlicht-Elemente (Matrix-Elemente) sich komplett abschalteten (also nicht nur teilweise den Lichtkegel verringerten, sondern komplett auf "Normallicht"). Häufig in Verbindung mit Bodenwellen. Aber für mich nicht wirklich nachvollziehbar. Das war teils schon sehr irritierend.

Außerdem ist das Fernlicht gefühlt nicht so hell und nicht so weit wie das AFL+ Fernlicht. Dies könnte aber auch an meiner Wahrnehmung liegen, weil es eine komplett andere Lichtfarbe ist. Schwer zu vergleichen. Deshalb sage ich "gefühlt".

Lichthupe wg. blenden habe ich aber keine bekommen. Das ist schonmal sehr gut.

Ich möchte das Licht nicht schlecht reden und würde es unter dem Strich auch kaufen. Aber ein Softwareupdate wird sicher bald auch diese "Steuerungsfehler" beheben.

Das fehlende dynamische Kurvenlicht (wo ich dachte, das man dies vermisst) fällt garnicht ins Gewicht. Das braucht man einfach nicht, da die Ausleuchtung nach rechts und links ohnehin besser ist.

Ok - macht wirklich neugierig auf's testen !

Manches wird womöglich nur im unmittelbaren Vergleich spürbar.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra K
  7. Neuer Astra Sports Tourer oder aktuelles Modell