ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Neuer 1.4 TSI (140PS) auch für Polo (2012?)

Neuer 1.4 TSI (140PS) auch für Polo (2012?)

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 1. September 2011 um 19:15

Liebe Polo-Gemeinde,

Neuigkeiten bezüglich der Motoren gibt es anscheinend bei VW.

Es wird gerade eine neue Variante des 1.4 TSI angekündigt, deren besondere technische Neuerung wohl die Zylinderabschaltung ist.

Hierzu gibt es eineiges im Internet zu lesen, besonders interessant erschein mir aber der Artikel bei Heise.de (http://www.heise.de/.../...-4-TSI-Zylinderabschaltung-bei-1334947.html) .

Dort wurde etwas spezifischer auch erwähnt, das es sich NICHT um einen Twincharger handelt, er aber mehr Leistung als der bisherige Motor mit Single-Turbo hat ... und auch, dass er im Polo erhältlich sein soll:

"... .Technische Basis ist der 1.4 TSI in der Variante mit Turbolader, aber ohne Kompressor. Erstmals eingesetzt wird der TSI mit Schubabschaltung ab Anfang 2012 im Polo 1.4 TSI. Der Motor wird 103 kW (140) PS leisten und ein stämmiges Drehmoment von 250 Nm bieten. ..."

Falls das so denn stimmt: Ob das wohl ein guter Kandidat für einen möglichen Polo GT wäre? ..;-)

Viel Grüsse,

Phil

Beste Antwort im Thema

deshalb wäre es ja auch nicht schlecht wenn es kein Zwangs-DSG gäbe und jeder die Wahl hätte selber zu entscheiden.......

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Der neue 1.4 TSI mit 103 kW wird doch wohl kein Twincharger werden, sondern ein Mono-Turbo?

Zitat:

Original geschrieben von Rigero

Der neue 1.4 TSI mit 103 kW wird doch wohl kein Twincharger werden, sondern ein Mono-Turbo?

Ja, es wird kein Twincharger sein. Außerdem soll die Steuerkette

wegfallen. Der gute alte Zahnriehmen soll wieder kommen und

laut VW ein leben lang halten.

Ja, der NW-Steuerriemen, der ein Autoleben lang hält.

So wie die Lifetime-Getriebeölfüllung beim Handschalter oder das Kraftstofffilter, dessen vorsorglicher Wechsel bei den Benzinmotoren nicht zu den VW-Inspektionsrichtlinien zählt (... oder hat sich das mit Einführung des 6R geändert?).

Aut-News hat den Polo 1.4TSI ACT, also mit Zylinderabschaltung

gefahren. Fahrwerte wurden aber nicht genannt. Dieser Polo

soll bald kommen. Hier die Bilder....

Polo-1-4-tsi-act
Polo-1-4-tsi-act1

Interessant wird sicherlich wo der Preislich eingeordnet wird

Der GTI mit DSG hätte bei uns auch nicht so viel mehr gekostet

Viel mehr wie 1000-1500.-€ Aufschlag zum 1,2 TSI sind als Handschalter eigentlich nicht drin

schöne Heckansicht :) ich versteh nur nicht, wieso Seat es schafft, in ihrem Ibiza einen 150 PS Motor reinzupflanzen, und jetzt VW mit dem Polo 140 PS kommt :( schade drum, sonst wäre er sofort meins gewesen :)

EDIT: ich muss mich revidieren...hab mir den Bericht von Auto News durchlesen, also VW ist der erste Hersteller mit Zylinderabschaltung bei 4 Zylindern...ok, dann kann ich das nachvollziehen, das diese Technik nun Serienreif ist :)

Zitat:

Original geschrieben von Chris-Air

ich muss mich revidieren...hab mir den Bericht von Auto News durchlesen, also VW ist der erste Hersteller mit Zylinderabschaltung bei 4 Zylindern...ok, dann kann ich das nachvollziehen, das diese Technik nun Serienreif ist :)

Vorsicht.

Könnte auch sein, daß diese Technik nun beim Kunden reift, scheint VW ja gerne so zu machen ;) :rolleyes:

:D

Zitat:

Original geschrieben von Brunolp12

Zitat:

Original geschrieben von Chris-Air

ich muss mich revidieren...hab mir den Bericht von Auto News durchlesen, also VW ist der erste Hersteller mit Zylinderabschaltung bei 4 Zylindern...ok, dann kann ich das nachvollziehen, das diese Technik nun Serienreif ist :)

Vorsicht.

Könnte auch sein, daß diese Technik nun beim Kunden reift, scheint VW ja gerne so zu machen ;) :rolleyes:

:D

Was willst Du trinken?! :p :);)

Schön das auch andere ihre Zweifel haben.

VW verwendet das Bananenprinzip.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Neuer 1.4 TSI (140PS) auch für Polo (2012?)