ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Neue User erkenntlich machen!?

Neue User erkenntlich machen!?

Themenstarteram 5. September 2007 um 1:02

Hi,da es ja den Beitragszähler nicht mehr gibt,bzw.nicht auf den ersten Blick zumindest und ich doch recht faul bin immer über den Nick mit der Maus zu gehen um den Beitragszähler zu sehen:D wollte ich mal fragen ob man die neuen User die,die ersten Posts geschrieben haben/schreiben werden erkenntlich machen kann?

Da ich es doch recht nett finde wenn man als neuer User hier begrüsst wird,zumindest habe ich das früher immer gemacht als ich einen Neuling sah.....würde ich es für angebracht halten das man einen "neuen" irgendwie erkenntlich macht durch eine andere Farbe im Nick die ersten 5 Posts etc.????

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. Mai 2008 um 16:32

Zitat:

Original geschrieben von bert

Thema wird natürlich nach wie vor diskutiert.

Gruß,

Bert

Mahlzeit,da inzwischen doch ein paar Tage vergangen sind,wollte ich mal nach dem Stand der Dinge erfragen?

Habt ihr noch vor das umzusetzen,oder wurde das Flach gelegt...

Da ihr momentan eh viel in der Werkstatt abhängt was man auch deutschlich an MT erkennen kann,wäre das doch bestimmt umsetzbar....

Gruss aus der Metropole:cool:

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Finde ich einen interessanten Ansatz! Eine andere Farbe ist vielleicht etwas "zu diskriminierend", aber eine textliche Kennzeichnung mit einer Aussage "Neuer Benutzer" o.ä. in der Beitragsliste könnte ich mir vorstellen.

Gruß,

Bert

womit wir wieder beim thema wären:

warum nicht einfach den Punktezähler wieder unters Avatar? :confused:

ist doch sicherlich leichter zu gestalten als ein system zu erschaffen, welches permanent bei jedem user prüfen muss, wieviele posts er nun hat um dann seinen status zu ändern.

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

womit wir wieder beim thema wären:

warum nicht einfach den Punktezähler wieder unters Avatar? :confused:

ist doch sicherlich leichter zu gestalten als ein system zu erschaffen, welches permanent bei jedem user prüfen muss, wieviele posts er nun hat um dann seinen status zu ändern.

WORD!

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

womit wir wieder beim thema wären:

warum nicht einfach den Punktezähler wieder unters Avatar? :confused:

ist doch sicherlich leichter zu gestalten als ein system zu erschaffen, welches permanent bei jedem user prüfen muss, wieviele posts er nun hat um dann seinen status zu ändern.

naja dem TE stimme ich grundsätzlich auch zu. (hatten wir ja schon am 1. oder 2. tag nach MT 2.0)

einen grund der gegen den zaehler haette ich...

eine art "wettbewerb" oder profilierungsucht ueber die reine anzahl der post (ohne qualität beurteilen zu koennen)

wird so unterbunden bzw nicht gefoerdert.

da wäre eine art bewertungssystem ,das auch ueber die suche als sortierkriterium wählbar ist, die bessere wahl.

Harry

 

nunja, so ein paar schwarze schafe die profilierungssüchtig sind, wird man immer haben, aber ich denke die allermeisten user hier tragen schon in gewisser weise ordentlich zu dem wissen von MT bei.

ich persönlich wünsche mir den beitragszähler sehr zurück.

 

es ist zwar nur ein kleiner schritt mit der maus übers avatar zu fahren, dennoch finde ich es sehr lästig.

Zitat:

Original geschrieben von bert

Finde ich einen interessanten Ansatz! Eine andere Farbe ist vielleicht etwas "zu diskriminierend", aber eine textliche Kennzeichnung mit einer Aussage "Neuer Benutzer" o.ä. in der Beitragsliste könnte ich mir vorstellen.

Gruß,

Bert

Hi,was soll ich mir den unter "Beitragsliste"vorstellen??Bzw.wo finde ich die??Du meinst aber nicht den Beitragszähler wo man wieder mit der Maus drüber müsste oder??

Gruss

er wird wohl die threadoverview meinen :)

also das wo dein beitrag gelistet ist...

Na die Liste der Beiträge ist das, was du gerade liest ;)

Also z.b. genauso, wie der "Themenstarter" gekennzeichnet ist.

Gruß,

Bert

Zitat:

Original geschrieben von bert

Na die Liste der Beiträge ist das, was du gerade liest ;)

Also z.b. genauso, wie der "Themenstarter" gekennzeichnet ist.

Gruß,

Bert

bei mod rot; user gelb/orange.... kommt mir die ampel in den kopf :)

user unter x beiträgen = gruen (mehr wegen ampel und nicht wegen gruenschnabel)

aber das fand bert ja eher diskiminierend

Harry

Zitat:

Original geschrieben von Harry999

bei mod rot; user gelb/orange.... kommt mir die ampel in den kopf :)

user unter x beiträgen = gruen (mehr wegen ampel und nicht wegen gruenschnabel)

aber das fand bert ja eher diskiminierend

Harry

Ich nicht! Was soll's? Dann ist man eben während der ersten 10 Beiträge "grün". Na und? Das ist leicht zu "verschmerzen".

Dafür bekommt man dann als offensichtlicher Neuling neben der, von einigen Foristen eingeflochtenen, netten Begüßung meist eine etwas umfangreichere Reaktion ohne allzu viele Abkürzungen. Das ist doch ein echter "Mehrwert"! :D

Schönen Gruß

wenn ich boese waere...

und sortierung nach farbe dann moeglich waere...

dann koennte man leichen finden ;)

es lebe dem konjunktiv *g*

Harry

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

womit wir wieder beim thema wären:

warum nicht einfach den Punktezähler wieder unters Avatar? :confused:

[...]

*Auchunterschreibentu* :D

Ja, bitte stellt den Beitragscounter wieder unter das Benutzerbild!

Dauerspammer sind uns ja hinreichlich bekannt und werden trotz 5-stelliger Beitragszahlen nicht anders behandelt als jeder andere auch.

Aber das Erkennen von Newbies und das Unterscheiden von alten Hasen ist schon entscheidend bei der Wortwahl des Antwortpostings. Bei einem Newbie reagiert man verständnisvoller auf typische Anfängerfehler und ist meist auch hilfsbereiter. Stichwort "Suche benutzen". ;)

Einer Antwort eines Users mit mehreren tausend Postings messe ich mehr Bedeutung bei als eines Users mit gerade mal 20 Beiträgen. (ok, man kann da auch falsch liegen, jedoch in der Mehrheit der Fälle bestätigt sich diese Einstellung)

 

Zitat:

Original geschrieben von freak1704

Dauerspammer sind uns ja hinreichlich bekannt und werden trotz 5-stelliger Beitragszahlen nicht anders behandelt als jeder andere auch.

Aber das Erkennen von Newbies und das Unterscheiden von alten Hasen ist schon entscheidend bei der Wortwahl des Antwortpostings. Bei einem Newbie reagiert man verständnisvoller auf typische Anfängerfehler und ist meist auch hilfsbereiter. Stichwort "Suche benutzen". ;)

Einer Antwort eines Users mit mehreren tausend Postings messe ich mehr Bedeutung bei als eines Users mit gerade mal 20 Beiträgen. (ok, man kann da auch falsch liegen, jedoch in der Mehrheit der Fälle bestätigt sich diese Einstellung)

kleiner widerspruch insich...

ein neuer user kann dauerspammer nicht einschaetzen....und damit auch keinen zusammenhang zwischen

qualität und quantität herstellen.

deswegen macht aus meiner sicht nur ein hinweis auf "welcome / andere hilfe" sinnvoll

eine bewertung als spammer/profi/gott/....gerät auch schnell aus den fugen (befuerchte ich)

Harry

Wie wärs wenn wenn hier, wie in anderen Foren auch, lustige "Titel" unter dem Avatar stehen? Solche die sich dann nach Anzahl der Beiträge ändern.

0-100 - Neuling

101-500 - Sonntagsschreiber

501-2000 - was weiß ich, so einfallsreich bin ich nicht :D

Ich würd mir dann auf jeden fall für >10000 den Titel: Vollzeitspammer wünschen, dann hab ich was worauf ich hinarbeiten kann :D

Aber im grunde ist es ja etwas, was wirklich nicht sonderlich wichtig ist. Ich habs jetzt auch schon wochenlang ausgehalten ohne zu wissen wieviele Posts andere haben.

Zustimmen muss ich allerdings dass es richtig ist dass man Leute mit sehr wenigen Posts dann automatisch irgendwie diskriminiert. Man machts vielleicht nicht absichtlich, aber von solchen lässt man sich halt dann irgendwie nichtmehr so viel gefallen (unterschwellig wie im realen Leben).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Neue User erkenntlich machen!?