ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Neue Sitze für VW Käfer 1300 wo kaufen?

Neue Sitze für VW Käfer 1300 wo kaufen?

VW Käfer 1300
Themenstarteram 8. Oktober 2020 um 13:54

Hallo,

 

ich möchte die Sicherheit im Käfer 1300 1970 erhöhen und neue Sitze mit Kopfstütze einbauen.

 

Wo kann ich neue kaufen? Welche Sitze kann man empfehlen?

 

Es sollten nicht extrem teure und super sportliche Sitze werden.

 

Ich werde die Sitze mit Wiecherskonsolen einbauen.

 

Vielen Dank. LG

Ähnliche Themen
7 Antworten

Hallo

 

Ich bin damals bei Sandler fündig geworden.

Habe die Porsche 356 Sitze im Käfer.

 

Gruß

VWaircooled

Themenstarteram 8. Oktober 2020 um 14:46

Hallo die sind nicht verstellbar oder? Wie kommt man dann auf die Rückbank?

 

Hast du ein aktuelles Foto? Vlt auch ein Foto vom Aufbau mit den Konsolen.

 

LG

@VWaircooled Sandler hat neue "Originalsitze" vom Käfer?

@Chrescht89 ich bin bei Recaro fündig geworden. Die haben so ein "Retro-Dessin", welches meinem originalen "Pfeffer und Salz" sehr ähnlich ist.

Wobei .. warum nimmst Du nicht originale Sitz mit Kopfstütze?

der "Stevie"

Also ob die Käfersitze haben weis ich nicht. Ich habe mir Classic Sport Sitze gekauft mit besagter Wiechers Sitzkonsole.

Sehen meiner Meinung nach auch gut aus im Käfer.

 

Gruß

VWaircooled

@Chrescht89 genau die sind leider starr um auf die Rückbank zu kommen bräuchte man eine Klappsitzkonsole.

Themenstarteram 8. Oktober 2020 um 16:48

Vielen Dank. Hmm schade denn die Sitze gefallen mir sehr gut. Ich schaue mal ob es solche Konsolen finde.

 

Käfersitze müsste ich erst finden und ggf umbauen. Da fehlt mir die Zeit und das Geschick.

 

Zumal ich in Luxemburg lebe und in der Gegend nicht viel angeboten wird.

Man kann auch Kopfstützen nachrüsten. Einfach vom Schrotthöker welche besorgen, nebst den Führungen in den Sitzlehnengestellen, die man dann evtl. rausflexen muss, wenn es kein Kunststoff ist. Was zum Einschweißen macht auch mehr Sinn, weil eine Kunststoffbuchse sich nicht unbedingt in der Käfer-Sitzlehne sinnvoll verankern lässt, wenn sie aus einem ganz anderen Auto stammt. Die einzige nicht-rückrüstbare sichtbare Änderung wären dann 2 kleine Löcher oben in der Sitzlehne. Die meisten Bezugsstoffe gibt es ja wieder oder man besorgt sich ein paar zerfetzte Sitze, die sind im Gegensatz zu guten nicht wirklich selten. Für 2 Kopfstützen sollte da genug Stoff dran sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen