ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Neue Schlappen für die Diva - Preis annehmbar?

Neue Schlappen für die Diva - Preis annehmbar?

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 8. Juli 2020 um 21:24

Ich bräuchte mal einige Meinungen zur Entscheidungsfindung:

Derzeit sind 19 Zoll Omanyt mit 255er Reifen verbaut. Leider hat mein Vorgänger einige Spuren an den Felgen hinterlassen. Die Reifen, zumindest vorne, sind Ende der Saison verschlissen, hinten würde eine weitere überstehen

Nun gab es zwei Möglichkeiten zur Auswahl

1. Auf 18 Zoll runter gehen, also einen neuen Radsatz besorgen oder

2. Felgen aufarbeiten lassen, zum Glänzen bringen und neue Reifen gönnen.

Das letztere hat sich mMn erledigt, da die Felgen Radbolzenkappen haben, die aufgrund des Materials nicht so aufzuarbeiten wäre, wie ich es mir vorstelle.

Also nach weiteren Möglichkeiten geforscht und auf die Megaras gestoßen. Sehr schicke Optik, aber nur leider nur in 20 Zoll erhältlich. Also auch raus.

Wieder weiter geforscht und die Paros gefunden. Ebenfalls sehr schick. Mir wurden ein Satz frisch lackiert, mit Reifendrucksensoren und neuen Goodyears für 1.500 Euronen angeboten..

Zuschlagen oder bis Ende der Saison weiterforschen?

Ähnliche Themen
6 Antworten

20 Zoll Megara oder 20 Zoll BBS werten den Wagen 10.000 Euro auf...

 

Warum keine Megara, oder BBS?

 

Paros passt ehr zu Audi oder Passat.

 

 

19 oder 18 Zoll.

Wenn die Reifen nagelneu sind, sollte der Preis in Ordnung sein,wenn die Felgen astrein sind

Themenstarteram 8. Juli 2020 um 21:33

Zitat:

@Uwe.Pampus schrieb am 8. Juli 2020 um 21:29:33 Uhr:

20 Zoll Megara oder 20 Zoll BBS Titan werten den Wagen 10.000 Euro auf...

Warum keine Megara, oder BBS?

Aus dem Grund, weil ich hier von "enormer" Komfortverschlechterung > 18Zoll gelesen habe und 19 Zoll für mich daher noch annehmbar ist. Ich selbst kann dazu aus eigener Erfahrung nichts zum Besten geben, da ich zwar im letzten Winter 17 Zoll gefahren bin, das Auto allerdings die meiste Zeit stand.

Edit: Die Felgensuche habe ich ausschließlich auf originale für den Phaeton begrenzt. Okay nach Bentley habe ich auch mal gekuschelt, aber die sind ab 21 Zoll zu finden :D

Ich kann sagen das mein Phaton mit den 20“ viel besser fährt wie mit den 18“ winterreifen. Da fährt er schwammig und springt hin und her. Also jetzt nicht schlimm aber im Vergleich zu den 20“ eben der Unterschied. Was Stöße betrifft merkt man es minimal stärker mit den 20“ aber das hebt das sattere liegen wieder auf.

Ich fahre 20 Zoll BBS, ähnlich den Megaras, mein Bekannter fährt die 20 Zoll Megara.

 

Beide Fahrzeuge sind sogar tiefer gelegt.

 

Meiner um 16mm.

Bekannter 40mm.

 

Weder bei mir noch bei ihm kann man von einer erheblichen Verschlechterung des Fahrkomfort sprechen.

 

Man spürt es deutlich dass alles irgendwie direkter ist, Wagen liegt feste und sicher auf der Strasse.

 

Abrollgeräusch ist nicht aufdringlich.

 

Kann man so leider nicht sagen, dass 20er sehr viel unkomfortabeler sind.

 

Aaaber ich sage, wenn jemand in einer Gegend wohnt, wo die Strassen schlecht sind, da sind 18 Zoll deutlich angenehmer, mit 18 Zöllern fühlt man das Schweben im Phaeton ausgeprägter, der relativ hohe Komfort dieser sehr feinfühligen Luftfederung hebt sich mit 17 oder 18 Zoll doch recht deutlich ab.

 

Ich fahr im Sommer 21 und im Winter 19. Die hier oft geschilderte Verschlechterung empfinde ich nicht so gravierend.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Neue Schlappen für die Diva - Preis annehmbar?