ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. neue Reifen

neue Reifen

Mercedes SL R107
Themenstarteram 20. Juni 2020 um 15:38

Hallo zusammen

Kurz mal eine Bitte um eure Erfahrungen mit den Reifen für den 380 SL. Meine Reifen sind von vor 2000 und haben immer noch prima Profil, werden aber schön hart. Da es ziemlich coole Bridgestone sind, sehr bauchig, würde ich gern wieder welche haben, die ähnlich aussehen. allerdings schrecken mich Michelin und co mit den frechen Preisen etwas ab. Hat jemand von euch Falken oder Maxxis etc. drauf und wenn ja, wie geht die alte Dame damit?

 

Danke im Voraus und schönes WE euch.

Ähnliche Themen
4 Antworten

Falken fahre ich auch auf meinem Porsche 997. Völlig o.k.

Maxxis auf meinem SL. Auch vollkommen o.k

Hallo,

wenn der Bremsweg nur eine Wagenlänge größer ist, steht der eine dort, wo der andere mit 30 km/h auf ein Hindernis einschlägt.

Komplett subjektive Meinungsäußerung:

Niemals Reifen von einer Marke mit stone im Namen nehmen.

Niemals Reifen von einer Marke die sich anhören wie ein Gericht im Asiatischen Restaurant nehmen.

Als Referenz einen halbwegs erträglichen Reifen wie Hankook nehmen und mit Michelin und Conti vergleichen. Dann abschätzen, ob sich die paar Euro mehr nicht doch lohnen.

Sollte man jemals bei feuchter Fahrbahn unterwegs sein wollen, jeden Gedanken an sparen in Verbindung mit Reifen vergessen.

Bridgestone und Falken haben wir, obwohl noch reichlich Profil drauf war, ohne Bedauern weggeworfen. Viel zu hart und abenteuerlich bei feuchter Fahrbahn.

Grüße

Andreas

Hatte bei meinem R 107/300SL Conti und Goodyear drauf war mit beiden sehr zufrieden. Sparen tu ich beim Benzin (immer das preiswerteste tanken), aber nie bei Reifen und Bremsen und Motoroel.

tessky

Themenstarteram 22. Juni 2020 um 11:28

Danke für die Tipps. Meiner hat die heute seltene Reifenkennung 205/70/14 95 bis 210 km/h. Und da wird die Luft leider langsam dünn ( kein Conti, GY, etc)

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen