ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Neue Reifen

Neue Reifen

BMW 3er E36
Themenstarteram 5. Mai 2011 um 22:04

Was haltet ihr von den "Sunny SN3630" Link von den Reifen

Laut Test auf der Seite haben die eine 2,5 in der Gesamtbewertung.

Hat jemand erfahrung mit dem Reifen ?

 

 

Ähnliche Themen
24 Antworten

kein Geld für vernünftige Reifen?

Themenstarteram 5. Mai 2011 um 23:28

Zitat:

Original geschrieben von altundgebraucht

kein Geld für vernünftige Reifen?

doch aber wieso 120 € pro reifen ausgeben wenns auch günstiger geht hat jemand ne empfehlung für mich ?

sommereifen

Ich hab vor mehreren Wochen 2x 225er Reifen von reifen.com gekauft und zwar hatten die ein Angebot "Dunlop SP Sport Maxx" für 101€/Stk. Also lieber 100€-200€ mehr zahlen und dafür gescheite Reifen, nicht son billig chinamüll.

Themenstarteram 5. Mai 2011 um 23:42

Zitat:

Original geschrieben von patnic03

Ich hab vor mehreren Wochen 2x 225er Reifen von reifen.com gekauft und zwar hatten die ein Angebot "Dunlop SP Sport Maxx" für 101€/Stk. Also lieber 100€-200€ mehr zahlen und dafür gescheite Reifen, nicht son billig chinamüll.

die sind in der bewertung von reifendirekt.de mit 2,5 bewertet sogar besser als ein Model was z.B 100 euro kostet.

hab keine ahnung welche ich mir jetzt holen soll sollten keine billigware sein aber auch nicht zu teuer fürn azubi

Du wirst hier niemanden finden, der mit DIESEN Reifen Erfahrung hat.

"Armer" Azubi?

Dann würd ich zuerst mal die kleinste zulässige Reifengröße wählen (Spart auch Sprit :)). Muß keine Top-Marke sein, aber mindestens mal aus der Fulda/Uniroyal-Klasse.

Ok pass auf lieber Azubi, ich war vor einem dreivierteljahr auch noch Azubi, also ich weiß was du durch machst ;).

Schau mal auf reifen.com, dann gib deine Wunschgröße ein und dann siehst du schon welche Angebote zur Auswahl stehen. So habe ich es vor paar Wochen auch gemacht und konnte 2x 225er Dunlops für 202€ ergattern.

EDIT: Will mal nicht so sein, hab mal für dich gesucht und siehe da für 107€ gibt es schon Uniroyal... Klick

Themenstarteram 6. Mai 2011 um 0:05

Zitat:

Original geschrieben von patnic03

Ok pass auf lieber Azubi, ich war vor einem dreivierteljahr auch noch Azubi, also ich weiß was du durch machst ;).

Schau mal auf reifen.com, dann gib deine Wunschgröße ein und dann siehst du schon welche Angebote zur Auswahl stehen. So habe ich es vor paar Wochen auch gemacht und konnte 2x 225er Dunlops für 202€ ergattern.

EDIT: Will mal nicht so sein, hab mal für dich gesucht und siehe da für 107€ gibt es schon Uniroyal... Klick

danke aber 1 monatsgehalt für 4 reifen :D

Zitat:

Original geschrieben von PlsHelpme

danke aber 1 monatsgehalt für 4 reifen :D

Na gut, die Firestones für 105€ das Stück gehen ausnahmsweise auch OK ;):D

Ist besser so, als nach einem Monat dein Auto gegen die Wand zu setzen, oder?

Themenstarteram 6. Mai 2011 um 0:14

Zitat:

Original geschrieben von patnic03

Ist besser so, als nach einem Monat dein Auto gegen die Wand zu setzen, oder?

Ja kla... ich kann nur nicht glauben das alle so scheise sind die unter 100 € das stück sind reifen

Zitat:

Original geschrieben von PlsHelpme

Zitat:

Original geschrieben von patnic03

Ist besser so, als nach einem Monat dein Auto gegen die Wand zu setzen, oder?

Ja kla... ich kann nur nicht glauben das alle so scheise sind die unter 100 € das stück sind reifen

Du wolltest Rat? Wir haben die Tipps gegeben. Wenn du nicht hören willst, dann kauf dir doch mal son linglong und fahr ein bissel damit rum, damit du irgendwann merkst, dass diese Reifen scheisse sind und dann doch andere kaufst und was hast dann gespart? NIX!

Wer billig kauft, kauft 2x!

Ist doch alles Quatsch. Wenn man ein paar Sachen beachtet, dann kann man schon so´n Zeug fahren.

Gut, man sollte unbedingt nur bei trockenen Wetter fahren, sich von Alleen fernhalten, in Kurven nicht mehr als 20 km/h fahren, und für den Fall das es trotzdem schief geht, nicht vegessen eine Lebensversicherung abschliessen. Aber sonst :rolleyes:

Ohne Ironie:

Unter Fulda würde ich nicht gehen:

http://www.reifendirekt.de/.../rshop.pl?...

Wenn es immernoch zu teuer ist, dann such Dir gebrauchte Felgen mit guten Schlappen.

Zitat:

Original geschrieben von Schorre28

Ist doch alles Quatsch. Wenn man ein paar Sachen beachtet, dann kann man schon so´n Zeug fahren.

Gut, man sollte unbedingt nur bei trockenen Wetter fahren, sich von Alleen fernhalten, in Kurven nicht mehr als 20 km/h fahren, und für den Fall das es trotzdem schief geht, nicht vegessen eine Lebensversicherung abschliessen. Aber sonst :rolleyes:

Ohne Ironie:

Unter Fulda würde ich nicht gehen:

http://www.reifendirekt.de/.../rshop.pl?...

Wenn es immernoch zu teuer ist, dann such Dir gebrauchte Felgen mit guten Schlappen.

:D:D:D

@TE,

der Fulda ist doch auch nicht schlecht?

Fulda hatte ich jahrelang aufm Golf III, Allwetterreifen. Schlecht war er net, allerdings hatte ich so das Gefühl, dass ich meinen Reifenhändler in der Zeit zu oft sah. Hab dann Vredestein draufmachen lassen, die waren nicht so schnell runter. Außerdem befürchte ich, dass wenn 105 € zu teuer ist, dann werden es 95 € auch sein...

Das Wichtigste hab ich noch vergessen:

Vergiss halber Tachoabstand Bremsweg, nimm Doppelten. Bei trockener Fahrbahn kann´s Dir passieren, dass Du bei 100 nicht mehr 35 Meter Bremsweg hast, sondern 55 Meter. Bei Nässe solltest Du vielleicht an einen Anker denken :D

Ich kann es eh net nachvollziehen, warum es bei gewissen Abständen und der Reifenwahl vieler nicht öfter kracht :confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen