Forum626 & 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Neue Mazda 6 Dieseltriebwerke

Neue Mazda 6 Dieseltriebwerke

Themenstarteram 25. Januar 2008 um 15:41

Hallo laut einer Aussage von meinem Händler wird Mazda ab Herbst mit einer neuen Diesel staffelung am Markt antreten.

2.0 CD mit 120PS

2.0 CD mit 140 PS

2,2 mit 160 PS

2,2 mit 180 PS auch im Cx7.....

Hoffe dass dies auch wirklich stimmt, wäre nämlich echt interessant..

lg thomas

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von alliotto

leute ihr werd doch wohl nicht auf unausgereifte japaner reinfallen höchsten ihr verkauft das auto bei 80000km

schöne grüsse von einem motorschaden geschädigten ( mazda dieselkolben )

Hab ich mich auch schon gewundert ..Millionen Mazda Dieselfahrer schmeißen ihre Autos nach 80000km weg...is schon sehr traurig.

Der Diesel beim Dauertest des M5 wurde vorher von MAzda manipuliert und beim Zerlegen wurde ein anderer Motor fotografiert und von der Dekra analysiert.

103 weitere Antworten
Ähnliche Themen
103 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von MrThomasCrown

Hallo laut einer Aussage von meinem Händler wird Mazda ab Herbst mit einer neuen Diesel staffelung am Markt antreten.

2.0 CD mit 120PS

2.0 CD mit 140 PS

2,2 mit 160 PS

2,2 mit 180 PS auch im Cx7.....

Hoffe dass dies auch wirklich stimmt, wäre nämlich echt interessant..

lg thomas

Also der neue Mazda gefällt auch mir als Passat Fahrer. Ich würde allerdings den "großen" Diesel vermissen. Nun scheint dieser aber auch auf den Markt zu kommen. Also wird auch in Zukunft der neue Mazda 6 bei mir evt. eine Rolle spielen.

Bin nur mal auf die genauen Motordaten gespannt.

Nun also die 160-180PS könnten sie auch schon aus dem 2l herausholen.

Ich würde dann noch einen 2,2 oder 2,5l Motor mit 200 oder mehr machen.

Aber es wird Zeit das da etwas mehr kommt, im Vergleich zu anderen Dieselmaschinen aus anderen Häusern liegt Mazda da etwas weiter hinten.

Die deutschen haben locker die Wahl nach oben und stärkeren Dieseln,

Die Franzosen haben auch schon stärkere Diesel

Toyota auch mit seinen 177PS.

Also so die 180PS sollten schon sein.

Naja, so dolle is es ja nun auch nicht.

Gerade in der 170-180PS Klasse sind Hubräume von 1.9-2.2 üblich. Und nicht nur Mazda setzt auf 2.2.

Übrigens kann ich mich errinnern, wie viele aus deutschen Foren sich immer über den PSA 1.6 mit 109PS gewundert haben. Der ist alt wie die Steinkohle, macht eigentlich kaum Probleme und bei VAG fährt man immer noch 1.9 mit 105PS.

Ich hoffe, das Thema mal reaktivieren zu können...

 

In anderen Beiträgen habe ich von folgenden neuen Diesel-Motorisierungen gelesen: 125, 163, 185 PS. Einführung soll schon im Juni sein!? Wie passt das mit den Pressemeldungen zusammen, die von Herbst schreiben? Hat jemand eine Ahnung, mit welchen Aufpreisen zum jetzigen Diesel zu rechnen ist?

 

Wenn eine neue Motorgeneration für Diesel angekündigt ist, wird sich der neue 6er derzeit wohl auch nicht so super verkaufen? Wäre schon geil, wenn Juni stimmt. Habe einen Kombi - Dynamic im Auge. Aber für den sportlichen Anspruch muss schon etwas mehr Power unter die Haube... Wie sieht's eigentlich mit den Normverbräuchen der neuen Diesel aus, hat jemand Infos hierzu?

 

Zitat:

Original geschrieben von kalder

Ich hoffe, das Thema mal reaktivieren zu können...

In anderen Beiträgen habe ich von folgenden neuen Diesel-Motorisierungen gelesen: 125, 163, 185 PS. Einführung soll schon im Juni sein!? Wie passt das mit den Pressemeldungen zusammen, die von Herbst schreiben? Hat jemand eine Ahnung, mit welchen Aufpreisen zum jetzigen Diesel zu rechnen ist?

Wenn eine neue Motorgeneration für Diesel angekündigt ist, wird sich der neue 6er derzeit wohl auch nicht so super verkaufen? Wäre schon geil, wenn Juni stimmt. Habe einen Kombi - Dynamic im Auge. Aber für den sportlichen Anspruch muss schon etwas mehr Power unter die Haube... Wie sieht's eigentlich mit den Normverbräuchen der neuen Diesel aus, hat jemand Infos hierzu?

Das würde mich auch interessieren !

komisch, dass Mazda nicht endlich mal mit den Motordaten bezüglich der neuen Dieselgeneration im 6er

rausrückt. Viele werden sicher nicht warten wollen und kaufen sich Konsorten wie den Passat o.Ä.

Hoffe das der DPF ohne Probleme funktioniert und nicht wieder diesselben Ölstandsprobleme verursacht.

Weiss den keiner etwas (in)offizielles? Würde mich wirklich über einen 180+ PS Diesel freuen, gerade weil

der Benziner ja relativ schwach motorisiert ist.

Die Geheimniskrämerei verstehe ich auch nicht... wann ist die nächste größere Automesse? Erst dann gibt's wohl Neuigkeiten. Aber wo sind denn die Insider? Es muss doch was durchsickern. Im Forum bleibt das doch unter uns :cool:

ganz meine Meinung :-)

ausserdem wird das bei den Klicks auf dieser Seite definitiv sehr sehr werbewirksam werden.

Schade, dass die Autohersteller nicht wirklich auf diesen Trichter kommen und hier mal mehr

Werbung machen. Wenn ich im Management sitzen würde :-)

auf der Suche nach dem neuen 2,2l Diesel habe ich Google echt strapaziert, es musste sogar mein Englisch herhalten. es ist einfach nichts weiter zu finden. Für den deutschen Markt kommt die erweiterte Dieselpalette eigentlich eh sehr spät, aber immerhin für mich persönlich gerade noch rechzeitig - hoffe ich. Wahrscheinlich sind die Motoren längst ausgetestet und der Marketingchef muss nur noch den Startschuss geben. Für einen Autohersteller ist es wohl auch wichtig, regelmäßig mit Neuigkeiten aufwarten zu können.

was ich nicht verstehen kann ist:

es oll noch ein 180-ps-motor nachkommen.....denn es ist kein mazda 6-diesel mit automatic-getriebe geplant.

mazda weigert sich weiterhin diesel-fahrzeuge mit automatik anzubieten.

 

jerry

es werden im 3. quartal folgende motoren kommen:

2.2 ->125 PS

2.2 ->163 PS

2.2 ->185PS

Allle als Schaltgetriebe.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von MazdiMazdi

es werden im 3. quartal folgende motoren kommen:

2.2 ->125 PS

2.2 ->163 PS

2.2 ->185PS

Allle als Schaltgetriebe.

Gruß

Danke MazdiMazdi,

kann man dies als Fakt ansehen, sprich sitz Du "an der Quelle" ?

noch eine kleine Zusatzfrage: Ab wann gibt es Daten d. Motoren , bzw wann kann man sie bestellen und wird es auch ein Keyless-System für einen oder mehrere Diesel geben ?

Fragen über Fragen ...

Weil Mazda in dieser Klasse mehr Diesel als Benziner verkauft, planen die Japaner nach eigenen Angaben einen zweiten Selbstzünder. Er soll aus 2,2 Litern Hubraum rund 136 kW/185 PS schöpfen und im Herbst an den Start gehen.

aus: http://www.autogazette.de/.../artikel_907899_3_2.htm#folge

irgendwie finde ich das relativ unplausibel. Warum sollte Mazda das 2,2l Triebwerk nur mit 125

Pferdchen befeuern, wobei der 2.0er schon 140 PS hat. Kann mir das betriebswirtschaftlich nicht

vorstellen, da das Downsizing-Konzept bei den weiteren Herstellern sicher auch Kohle spart.

Warum?!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 626 & 6
  6. Neue Mazda 6 Dieseltriebwerke