ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Neue FSE Premium 3C8035730A blockiert die MFA

Neue FSE Premium 3C8035730A blockiert die MFA

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 2. März 2011 um 17:01

Hallo,

seit ich bei meinem Passat 3C die neue FSE 3C8035730A nachgerüstet habe blockiert sie mir die MFA. Nur durch starten einer Navigation wechselt die Anzeige auf die Navigationsanweisungen und ich kann anschließend mit der Return Taste des MFL wieder alle Menüs der MFA aufrufen. Falls ich aber versehendlich das Telefonmenü aufrufe oder sich ein Anruf ankündigt blockiert die FSE wieder die MFA. Da alles andere super funktioniert wäre ich echt dankbar falls mir jemand weiterhelfen könnte. Zu meiner Ausstattung gehört die besagte FSE, eine weisse MFA+, ein MFL (12 Tasten), eine Sprachbedienug (Micro im Dachhimmel) und ein RNS 510. Bis auf die MFA wurden alle Teile von mir nachgerüstet und mit VCDS codiert. Da ich seit Wochen nicht weitergekommen bin würde ich mich über jede Hilfe freuen...

mfg

Renieh

Ähnliche Themen
25 Antworten

Hallo,

wie möchtest du den aus dem Telefonmenue rauskommen, mit der Return Taste?

Habe auch unteranderem FSE Premium und MFL nachgerüstet und dachte auch das ich mit der Returntaste aus dem Telefonmenue rauskomme, war aber ein fehler.

Wenn ich aus dem Telefonmenue (In der MFA ist der Telefonname, Empfangsstärke usw. zu sehen), komme ich dort auch nicht mit der returntaste weiter zurück.

Benutze doch einmal auf der rechten Seite des MFL die Tasten rechts oder links.

Gruß Frank

Themenstarteram 3. März 2011 um 17:22

Hallo Frank,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Wenn ich dich recht verstehe verläßt du also das Telefon-Menü über die rechts/links Taste auf der rechten Seite des MFL. Leider ist diese Taste bei mir ohne Funktion. In meiner Bedienungsanleitung steht dazu:

Kurzer Tastendruck: Schaltet der Reihe nach die nächste Komponente des Hauptmenüs in den Vordergrund

Langer Tastendruck: keine Funktion

Wenn du also über einen "kurzen Tastendruck" der Tasten zurück ins Haudtmenü kommst müsste ich den Fehler bei meinem MFL (Codierung, Lenksäulensteuergerät, etc.) suchen. Kannst du mir vielleicht die Daten deines Lenksäulensteuergeräts nennen? Ich habe ein 3C0 953 549 AJ verbaut und die Codierung lautet: 0200714. Nochmals vielen Dank für deine Hilfe...

mfg

Renieh

Hallo,

leider passte das LSG nicht, so das ich dieses (3c0 953 549 AT) gegen (3c0 953 549 AH) getauscht habe.

Das alte Steuergerät war auf 0001014 Codiert das neue habe ich auf 0001712 Codiert.

Laut deine Codierung hast du noch den Wipschalter am rechten Lenkstockschalter codiert.

0200714

Hast du ein Soundsystem eingebaut oder ist das Steuergerät für Sonderfahrzeuge verbaut?

0200714

Was hier der Unterschied ist kann ich aus dem Kopf nicht sagen.

0200714

Gruß Frank

Themenstarteram 4. März 2011 um 19:26

Hallo Frank,

vielen Dank für deine ausführlichen Angaben zu deinem neuen "Highline" Lenksäulensteuergerät. Das voheriges war leider ein "Midline" welches kein MFL unterstüzt. Da mein MFL und die komplette Lenkstockeinheit samt Lenkwinkelsensor und Lenksäulensteuergerät (ebenfalls Highline) alles zusammen aus einem Passat CC stammt, gehe ich davon aus das alles zueinander passt. Leider hat der Passat CC kein Heckscheibenwischer. Deshalb wollte ich meinen Lenkstockschalter nicht tauschen. Falls ich jetzt eine "2" statt einer "4" zum Schluss codiere meldet mein VCDS einen Fehler. Die "2" an der zweiten Stelle sollte für den "Park Assit" sein was allerdings laut meiner alten Codierung nicht richtig war. Die "0" an der vierten Stelle ist für Schaltgetriebe, eine "1" wäre für Automatik (DSG). Meine neue Codierung lautet jetzt: 0000714. Leider funktionieren die rechts/links Tasten meines MFL immer noch nicht zum verlassen des Telefonmenüs. Trozdem nochmals vielen Dank für deine ausführlichen Angaben und ich hoffe irgendwann das Problem zu lösen...

mfg

Renieh

Funzen den die Tasten laut MWB??Evtl.ist da der Fehler zu suchen...

Themenstarteram 5. März 2011 um 11:54

Hallo Antoni,

ich habe mal ein Bildschirmfoto von den Messwertblöcken 007, 008 und 009 gemacht. Der Wert im Symbolcode des MWB's 009 ändert sich immer wenn ich eine Taste am MFL drücke. Das Bild zeigt den Wert (9.0) beim betätigen der Taste "links" im rechten Bedienfeld. Wenn ich keine Taste drücke steht im Feld Symbolcode der Wert "0". Daraus schliesse ich das alle Tasten funktionieren müssten. Trozdem auch dir vielen Dank für deine Hilfe bei meinem hoffentlich lösbaren Problem. Ich bin auch weiterhin für alle Tipps dankbar...

mfg

Renieh

Hallo,

hast du alles aufeinmal nachgerüstet oder in teilen

 

FSE nachgerüstet -> testen -> ist oK

nächstest Projekt

RNS Nachgerüstet -> testen -> ist ok

nächstes Projekt zb MFL

Was passiert wenn du auf den rechten lenkstockschalter die Wippe "lange" nach oben bzw unten drückst?

Welche Fehlermeldung bekommst du von VCDS wenn du 0000712 programieren willst?

Warum hast du das drei Tasten Mudul verbaut? Ich habe es nicht deswegen die Frage.

 

Gruß Frank

Mach mal bitte einen Screenshot von deinem LS-Steuergerät bzw.der Codiertabelle davon.

Themenstarteram 5. März 2011 um 15:15

Hallo Frank,

als erstes wurde das RNS510 incl. Sprachbedienung nachgerüstet - alles ok

dann wurde ein MFL eingebaut - alles ok, allerdings keine Funktion der rechts/links Tasten auf der rechten Bedieneinheit und zum Schluss habe ich die PFSE verbaut und auch hier ist im Prinzip alles ok, bis auf die Tatsache das ich das Telefonmenü nur durch starten einer Navigation verlassen kann. Laut deiner Aussage müsste ich ja durch drücken der rechts/links Tasten (die bei mir ohne Funktion sind) ins Hautmenü zurück kommen. Deshalb vermutet "Antoni" anscheinend den Fehler bei den MuFu-Tasten meines MFL. Falls ich das LSG auf 0000712 codiere, erkennt VCDS einen falsch codierten Wischerhebel und die rechts/links Tasten sind trozdem noch ohne Funktion. Deshalb habe ich wieder auf 0000714 codiert. In der Bedieneinheit im Dachhimmel ist das Micro für die Sprachbedienung, ein 3-Tastenmodul habe ich nicht verbaut. Ich hoffe das ich damit deine Fragen beantworten konnte...

mfg

Renieh

Themenstarteram 5. März 2011 um 15:21

Hallo Antoni,

hier ist die Codiertabelle von meinen LS-Steuergerät:

Adresse 16: Lenkradelektronik Labeldatei: PCI\3C0-953-549-SW25.lbl

Teilenummer SW: 3C0 953 549 AJ HW: 3C0 953 549 AJ

Bauteil: J0527 0030

Revision: 00032000

Codierung: 0000714

Betriebsnr.: WSC 01675 666 30237

VCID: 74E3BDA56E3D

Teilenummer: 3C8 959 537 B

Bauteil: E221__MFL-TAP H4ÿ 0021

Codierung: 00000226

Betriebsnr.: WSC 00000

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

mfg

Renieh

Hallo,

Ins Hauptmenü kommt man bei verbautem MFL gar nicht mehr.

Du könntest mal probieren im KI in der Anpassung Kanal 0 ( alle Lernwerte zurück setzen) auszuführen.

Hallo,

das ist Richtig diese Menue wo alles untereinander steht:

???

Audio

Navigation

Telefon

Standheizung

usw

Einstellungen

gibt es nicht mit dem MFL.

aber trozdem kann man mit der rechts/links Taste auf der rechten Seite des MFL zwischen den "Geräten" wechseln.

Die Einträge in meinem Lenkradseuergerät sehen genau so aus.

bis auf Teilenummer AH

Revision 00035000

Codierung

Gruß FranK

Themenstarteram 5. März 2011 um 17:46

Hallo,

jetzt versteh ich gar nichts mehr. Warum kann man denn mit verbauten MFL nicht mehr ins Hauptmenue der MFA+? Bevor ich die PFSE eingebaut habe war es bei mir problemlos möglich. Auch jetzt kann ich noch im Hauptmenü sämtliche Untermenüs erreichen, allerdings erst nachdem ich eine Navigation gestartet habe und somit im Navigationsmenü bin. Das Menü "Navigation" kann ich mit der Return Taste verlassen um dann z.B. in die "MFA" wechseln. Dort kann ich wie gewohnt zwischen den verschiedenen Untermenüs wechseln.

Kann mir jemand sagen zwischen welchen "Geräten" man mit den rechts/links Tasten des rechten Bedienfelds wechseln kann? Die Lenksäulensteuergeräte "AH" und "AJ" sind beide "Highline" und sollten deshalb für MFL geeignet sein.

Den Vorschlag mit der Anpassung im KI werde ich später mal testen.

Vielen Dank für die zahlreichen Anmerkungen zu meinem Problem...

mfg

Renieh

hi,

weil, sobald ein mfl codiert wird stellt das kombiinstrument das hauptmenü nicht mehr zur verfügung.

ein wechsel durch die einzelnen menüs macht man mit dem rechten tastenblock (beim 8 tasten mfl mit der menütaste und beim 12 tasten mfl mit der waagerechten wippe).

wenn bei dir immer noch ein hauptmenü erscheint, solltest du mal den stecker vom bedienhebel am lenksäulenstg abziehen und das lsstg sauber codieren, danach wie oben schon geschrieben das ki zurück setzen.

allternativ kannste auch probieren das mfl wegzucodieren und dann das ki zurück zu setzen und dann schauen ob eine saubere bedienung per wischerhebel möglich ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Neue FSE Premium 3C8035730A blockiert die MFA