ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Neue 2.0 TFSI ohne Probleme beim Einlegen des 1. Ganges?

Neue 2.0 TFSI ohne Probleme beim Einlegen des 1. Ganges?

Themenstarteram 24. Dezember 2009 um 10:08

Hallo A5-Fahrer

In anderen Bereichen hier im A5-Forum wie auch im A4-Forum wurde schon über die Problematik des 1. Gang einlegen bei geringen Geschwindigkeiten berichtet. In meinen Augen etwas dass auf Dauer nervt und nicht Stand der Technik sein kann.

Jetzt hat gerade ein neuer A4-Fahrer mit dem 2.0 TFSI und dem manuellen Getriebe geschrieben, dass er auch bei 40 km/h problemlos in den ersten Gang schalten könne.

Hat Audi also eine Lösung für das Problem gefunden oder handelt es sich hier um einen Einzelfall?

Ich wäre froh wenn sich ein paar Leute melden könnten, welche ihr Fahrzeug mit dem 2.0 TFSI und manuellem Getiebe während den letzten vier Wochen erhalten haben.

Ich würde mich gücklich schätzen, wenn man das Problem endlich beseitigen könnte.

 

Gruss ROYAL_TIGER

Ähnliche Themen
17 Antworten

Mal eine ganz blöde Frage, bitte nicht hauen, wofür brauche ich bei 40 km/h den 1. Gang. Unsere Autos sind eh schon sehr kurz übersetzt. Ich brauche den lediglich zum Anfahren. Wenn ich bei niedrigeren Geschwindigkeiten runterschalten heult der wie ne abgestochene Katze und bockt wie ein störrischer Esel.

Ich kenne das mit dem Ersten einlegen aber auch nicht anders und halte das eigentlich für ne "Sicherheitsfunktion" damit ich weiss, "hoppla das ist der Erste und nicht der Dritte", für Dummies halt:D.

 

Frohe Weihnachten

 

Alex

Themenstarteram 24. Dezember 2009 um 10:31

Dort wo ich wohne haben wir zum Bsp. verwinkelte Quartierstrassen mit Kleinkindern.

Ich möchte bei 20 - 30 km/h weder konstant im ersten noch im zweiten Gang durch das Quartier fahren.

Eine weiteres Beispiel. Gesterne hatte ich den Fall, dass ein Fahrzeug schnell in den Kreisverkehr fuhr und ich somit fast anhalten musste jedoch eben nur fast und dann mit dem 2. Gang wieder los zu fahren macht nicht gerade Laune und den ersten Gang bringt man nur mit Gewalt rein (bei Minustemperaturen sowieso).

Weiter mache ich es gerne beim an Ampeln ranrollen schon den 1. Gang einzulegen ohne jemals anhalten zu müssen.

Das gleiche Problem ist wenn ich an Strassenkreuzungen ohne Vortritt komme, bei denen ich fast stehen bleibe aber eben nur fast. Dort will ich mit dem 1. Gang losfahren.

Usw ..............

Gruss ROYAL_TIGER

Gut damit hast du wohl Recht, jeder hat seinen eigenen Fahrstil. Mag aber auch vielleicht daran leigen, dass ich den dicken Teddy habe und da im 2. locker ranrolle oder einfach rollen lasse. Hat halt ne andere Fahrcharakteristik. Ich weiss was du meinst, da ich mich wenn ich in den S steige auch wieder komplett "umgewöhnen" muss und manchmal anfangs eine "seltsame" Gangwahl habe.

 

In dem Sinne

 

Frohes Fest nochmal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von abts3a5

Mal eine ganz blöde Frage, bitte nicht hauen, wofür brauche ich bei 40 km/h den 1. Gang. Unsere Autos sind eh schon sehr kurz übersetzt. Ich brauche den lediglich zum Anfahren. Wenn ich bei niedrigeren Geschwindigkeiten runterschalten heult der wie ne abgestochene Katze und bockt wie ein störrischer Esel.

Ich kenne das mit dem Ersten einlegen aber auch nicht anders und halte das eigentlich für ne "Sicherheitsfunktion" damit ich weiss, "hoppla das ist der Erste und nicht der Dritte", für Dummies halt:D.

Frohe Weihnachten

Alex

Sehe ich genauso. Den 1. Gang nur fürs Anfahren. Der 1. Gang flutsch dann, beim Anfahren, problemlos rein. Beim Runterschalten dann in den 2.ten und wenns nötig ist, in den 1.ten. Dann bin ich aber nicht mehr mit 40 km/H unterwegs.

Frohe Weihnachten :)

Themenstarteram 25. Dezember 2009 um 19:01

Zitat:

Dann bin ich aber nicht mehr mit 40 km/H unterwegs.

Mein 1. Gang geht auch bei weniger als 20 km/h ohne Gewalt nicht rein!

Absolut nicht Stand der Technik!

Gruss ROYAL_TIGER

Hallo Royal Tiger

Ich habe ja das 2010er Modell und bei mir flutscht der 1Gang auch bei 20km/h ohne Probleme rein.

Habe es gestern extra für dich nochmals getestet. Ich schalte beim Anfahren an eine Ampel immer schon bevor der Wagen zum Stillstand kommt in den Ersten und hatte bisher überhaupt keine Probleme, auch nicht bei eisigen Temperaturen.

Weiss nicht, ob dieses Problem bei den neuen Modellen anscheinend gelöst wurde? Warst du schon beim :) ?

Gruss Garic

Themenstarteram 26. Dezember 2009 um 12:16

Zitat:

Original geschrieben von GaricA5

Hallo Royal Tiger

Ich habe ja das 2010er Modell und bei mir flutscht der 1Gang auch bei 20km/h ohne Probleme rein.

Habe es gestern extra für dich nochmals getestet. Ich schalte beim Anfahren an eine Ampel immer schon bevor der Wagen zum Stillstand kommt in den Ersten und hatte bisher überhaupt keine Probleme, auch nicht bei eisigen Temperaturen.

Weiss nicht, ob dieses Problem bei den neuen Modellen anscheinend gelöst wurde? Warst du schon beim :) ?

Gruss Garic

Als mein Fahrzeug neu war hatte ich dies beim Händler schon bemängelt.

Die Antwort war, dass das Stand der Technik sei, es an der geringeren Verzahnung beim 1. Gang liege und man sowieso nur im Stillstand in den ersten Gang schalten dürfe.

Am 4. Januar habe ich meinen A5 wegen einer "Serviceaktion" (Tausch von einem Kühlmittelschlauch) bei meinem Händler. Ich werden ihn dann nochmals auf das Problem ansprechen.

Gruss ROYAL_TIGER

Themenstarteram 26. Dezember 2009 um 16:41

Ich habe mal gerade etwas mehr als 30 Schaltversuche gemacht.

Je schneller man fährt und je entschlossner man schaltet umso unproblematischer.

Aus Geschwindigkeiten zwischen 30 un 40 km/h in den ersten Gang zu schalten war absolut problemlos. Auch aus 20 km/h und zügigem Einlegen des Ganges absolut unproblematisch.

Was aber nach wie vor Probleme bereitet ist, wenn man im 2. Gang langsam fährt (ca. 20 km/h) und dann langsam in den 1. Gang schalten will. Dann bockt dieser und geht in den meisten Fällen erst ab einer Geschwindigkeit von weniger als 5 km/h rein.

Gruss ROYAL_TIGER

Hast du es schon mal mit Zwischengas probiert?

ICh habe bei mir noch nie Probleme gehabt irgendeinen Gang einzulegen. Da ich während ich die Kupplung treten noch einen kleinen Gasstoß gebe während ich einen Gang runter schalte.

Mfg

Marcel

Also ich habe es heute extra mal ausprobiert und bei 40km/h den ersten Gang eingelegt das ging fast immer ohne Problem nur einemal war es ein wenig schwerer aber noch relativ normal. Im kalten Zustand allerdings habe ich die Probleme auch manchmal!

Gruß,

Thomas

Ich wünsche frohe Weihnachten gehabt zu haben.

 

Mein MJ 2010 hat überhaupt keine Probleme mit dem Einlegen des 1. Ganges.

Vielleicht hat Audi inzwischen etwas geändert am Schaltgetriebe.

Gruß,

FRED.

Zitat:

Original geschrieben von littledriver

Also ich habe es heute extra mal ausprobiert und bei 40km/h den ersten Gang eingelegt das ging fast immer ohne Problem nur einemal war es ein wenig schwerer aber noch relativ normal. Im kalten Zustand allerdings habe ich die Probleme auch manchmal!

Gruß,

Thomas

Ich muss noch eins hinzufügen, da ich es nochmal ausprobiert habe und mir aufgefallen ist, dass ich immer in allen Gängen runter schalte, also ich war vorher immer im 2 Gang, aber dann klappt es immer sehr gut ohne Problem. Ich habe aber manchmal das Problem, wenn ich stehe das es nicht auf anhieb klappt besonders starkt wenn der Wagen noch kalt ist.

Gruß,

Thomas

Hallo

Sollte es viel mehr nicht normal sein, dass der 1. Gang ab einer gewissen Geschwindigkeit nur schwer reingeht, um ein versehentliches Schalten des Fahrers in den 1. Gang zu verhindern?

Habe das noch nie, bei keinem Auto anders erlebt und das hat auch seinen guten Grund. Ich pers. halte eher einen leicht flutschenden 1. Gang für nicht Stand der Technik.

Also bei mir geht gerade wenn es sehr kalt ist der erse Gang sehr schwer rein. Teilweise habe ich an der Ampel Probleme den Gang überhaupt rein zu bekommen. Das nervt mich aktuell sehr!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Neue 2.0 TFSI ohne Probleme beim Einlegen des 1. Ganges?