ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Neu Anlage brauche etwas Hilfe

Neu Anlage brauche etwas Hilfe

Themenstarteram 25. Februar 2007 um 1:49

Hallo an alle.

Also ich habe mir mal wieder ein auto gekauft nach einem Jahr U-bahn und Bus fahren. Das auto ist nur ein Golf 3 aber die anlage soll der Hammer werden. Bei jedem Auto wird meine Anlage besser und diesemal wie ich die Krönung.

Also dann fang ich mal an:

1) Ich hatte an diesen Subwoffer gedacht:

Hifonics GX 2412 12” 30 cm SPL Subwoofer 4.800 Watt

Hifonics GX3215 15” (38 cm SPL-Subwoofer 6.400 Watt

Problem: Was für eine Endstufe brauche ich und was für ein Gehäuse???

2) Boxen: Also ich möchte mindestens 2 in der Ablage . 2 in der vordern Türe und 2 so irgend wo beim Cokpit oder so.

Was gibt es was gut ist und gut aushält.

3) Das Radio: Ich hatte an ein radio mit DVD , TV und Navi in einem gedacht gibt es so was??? Wenn ja was ist da gut???

 

Ich glaube das müsste alles sein :-))) Ich hoffe ihr könnt mir gute Ideen geben um so mehr um so besser :-)

Ich bedanke mich schon mal im vorraus. P.S. wenn ihr angebote habt dann schick mir doch den Link gleich mit das wäre nett danke.

Ähnliche Themen
26 Antworten

Re: Neu Anlage brauche etwas Hilfe

 

Zitat:

Original geschrieben von Hau_rein

Problem: Was für eine Endstufe brauche ich und was für ein Gehäuse???

.

Du wirst ein ganz anderes problem bekommen, nämlich ein Stromproblem.

Eine Stufe die 4 KW RMS leistet, hat eine Aufnahme von ca. 350 Ampere.

Alleine die bereit zu stellen wird den ersten 1000er verschlingen, Lima und Batterien.

Die Stufe dazu: http://www.zapco.com/prod/comp_prods/c2k4kwFrame.htm

 

Und jetzt sagst Du mal welches Budget Dir überhaupt vorschwebt.

Mir scheint nämlich, das Du keinen Schimmer von den Wattzahlen hast, mit denen Du um Dich wirfst.

Re: Neu Anlage brauche etwas Hilfe

 

Zitat:

Original geschrieben von Hau_rein

1) Ich hatte an diesen Subwoffer gedacht:

Hifonics GX 2412 12” 30 cm SPL Subwoofer 4.800 Watt

Hifonics GX3215 15” (38 cm SPL-Subwoofer 6.400 Watt

Problem: Was für eine Endstufe brauche ich und was für ein Gehäuse???

Ja welcher denn nun??? Haste schon mal einen davon gehört?? Was hast du sonst noch so gehört?? Und Endstufe und Gehäuse kann man planen, wenn die Entscheidung für den Sub steht...

Zitat:

Original geschrieben von Hau_rein

2) Boxen

Möp -> www.boxen.com Ansonsten einfach Lautsprecher verwenden...

Zitat:

Original geschrieben von Hau_rein

Also ich möchte mindestens 2 in der Ablage.

Möp -> nächster Fehler, siehe dazu den Link Heckablagen in meiner Signatur...

Zitat:

Original geschrieben von Hau_rein

2 in der vordern Türe und 2 so irgend wo beim Cokpit oder so.

Viel bessere Idee :)

Zitat:

Original geschrieben von Hau_rein

Was gibt es was gut ist und gut aushält.

Da gibts viel, allein dein Budget gibt den Rahmen vor...wie auch für alle anderen Sachen, du musst dir halt überlegen, wieviel du insgesamt investieren kannst/magst...Und gleich von vorneherein, für eine gute Anlage mit guten und soliden Komponenten sowie einem entsprechenden Einbau derselben kannst du mit 1200.- schon rechnen...

Gruß Tecci

Themenstarteram 25. Februar 2007 um 16:36

Also bei den beiden Subwoffer gibt es eine frage. Wieviel kostet der Verstärke für den mit 3400Watt RMS und für den mit 2400RMS? Dann bräuchte ich ein Gehäuse für den woher bekomme ich so was und wieviel würde das ca. kosten.

Ich habe momentan einen Subwoffer mit 450Watt RMS leistung und der haut schon rein. Dann wird der mit 2400RMS mich ja um bringen und deswegen will ich haben :-) nur ich muss schauen wieviel die Endstufe dafür kosten würde. Ich gebe das geld schon aus auch wenn ich nicht alles aufeinmal kaufen kann ich hole es mir dann nach und anch ist kein Problem für mich. Weil wenn ich ein bestimmtes Budget hätte dann hätte ich das schon gesagt. Ich will mir was gutes holen auch wenn es teuer ist. Weil die werde ich dann in mein nächstes auto bauen.

Habt ihr noch fragen ??

Hast du die Teile mal gehört oder lässt du dich einfach nur irrigerweise von den Wattzahlen leiten???

Zitat:

Ich habe momentan einen Subwoffer mit 450Watt RMS leistung und der haut schon rein. Dann wird der mit 2400RMS mich ja um bringen

das sollte Deine Frage doch eigentlich beantworten Thorsten, oder?

Also wie der Stefan schon geschrieben hat, das Problem bei Endstufen in dieser Leistungsregion ist die Stromversorgung, da isses nicht mit nem 35mm² Kabel und nem BilligCap getan, da kosten alleein Zusatzbatterien, Stromschienen, und eine Entsprechende Lichmaschine soviel wie manch kleine Anlage.

Ausserdem hat ein Lautsprecher keine Watt, sonst bräuchtest keine Endstufe dafür, dann würd der nämlich wie von Geisterhand Krach machen.

Nimms mir nicht übel, aber für mich klingt es eher so als ob Du keine Ahnung hast was Du da überhaupt vorhast, deswegen wäre auch meiner Meinung ein Gang zum Fachhändler (nicht Mediamarkt, Saturn, oder sowas) am ehesten zu empfehlen. Bei dem kannst dann mal Probehören und eine Idee kriegen was genau Du willst.

Lg

Flo

Erst mal darfst du dich nicht all zu sehr von Watt-Zahlen leiten lassen. Ich habe einen Sub, der 2500W RMS aushält und einen Verstärker, der ca 2000W RMS leistet. Aber es ist von der Lautstärke und vom Druck her wirklich noch locker aushaltbar! Das liegt zum einen an dem Gehäuse, das ich habe und zum anderen auch an meinem Auto (Stufenheck).

Auch ich habe zu wenig Strom und bin gerade dran das zu verbessern. Aber billig ist das ganz und gar nicht.

Meine Anlage beläuft sich gerade etwa auf 5-6000Euro und ist gerade mal Mittelklasse würde ich sagen. Da gibt es noch viel (VIEL) Spielraum nach oben.

Wir müssen also schon wissen, wie dein Geld-Konzept aussieht. Ansonsten empfehlen wir dir Sachen für zusammen 10000Euro und du verdienst die gerade mal im Jahr (kann ja sein). Wir wissen nicht, was für dich möglich ist!

Ansonsten würde ich zum Standard-Konzept raten (habe ich auch):

Vorne ein Frontsystem (ca. 50-3000Euro)

Radio (100-2500Euro)

Sub (100-8000Euro)

Endstufen für Front und Sub (300-20000Euro)

Kabel (100-3000Euro)

Strom (0-5000Euro)

Einbau (0-25000Euro

 

So ungefähr kann es aussehen. Such dir was raus. Wie du siehst können wir dir von 650Euro bis 66500Euro was zusammen stellen ;-) --> nicht zu ernst nehmen)

Themenstarteram 26. Februar 2007 um 0:00

Also jetzt werdet ihr mir mal nicht böse. Ich habe gesagt das ich mir eine Subwoffer holen will von dene die ich als Link bei gelegt habe.

Meine frage ist eigentlich gewesen woher bekomme ich eine Endstufe dafür her.

Was heißt hier keine Ahnung. Vielleicht hast du keine Ahnung. Ich möchte diesen Subwoffer haben und ich suche dafür den richtige endstufe der rest wird dann auch gemacht. und nicht von mir selber nur mal zu Info. Also könnte ihr mir da helfen ja oder nein.

P.S. AufNummerSicher deine Preise sind echt nicht normal. Du stellst hier was auf wenn ich mein Auto umbauen wollte für 25000 dann hätte ich bestimmt nicht in diese Forum geschrieben sondern hätte das ganze gleich mit Profis besprochen.

Ich habe euch ganz einfache sachen gefragt und ich bekomme keine richtige Antwort drauf. Ich suche etwas und ich wollte von EUCH wissen woher ich so was bekomme

der rest ist ja nicht ganz euer Problem (sorry nicht böse gemeint auch wenn es nett gemeint ist) aber solche sachen wie du hast keine ahnung , oder denk nicht nur an Watt zahlen so was brauch ich mir nicht anhören. Weil das wird ja nicht zu spaß verkauft.

Sorry, aber wenn dir unsere Antworten nicht passen, dann musst du zu denen Leuten gehen, die dir schon deine vorgefertigte Meinung bestätigen...

Zitat:

Original geschrieben von Hau_rein

aber solche sachen wie du hast keine ahnung , oder denk nicht nur an Watt zahlen so was brauch ich mir nicht anhören. Weil das wird ja nicht zu spaß verkauft.

Und der Weihnachtsmann bringt die Weihnachtsgeschenke...Junge, du bist ganz schön blauäugig, wenn du glaubst, dass alles so stimmt, wie es angepriesen wird...und deine Kommentare beweisen eigentlich nur, dass die Watt-Gaukelei bei dir schon funktioniert hat...oder nach welchen Kriterien hast du die Woofer denn sonst ausgesucht???

Woher sollen wir denn bitte wissen, welchen Sub du hast/dir holen willst, immerhin stehen ja zwei zur Auswahl...meine Frage diesbezüglich, ob du jemals schon einen davon gehört hast, ignorierst du ja konsequent, keiner hier kann wissen, ob dir der Woofer dann gefällt, von daher wird keiner sagen "Nimm den oder den...", ohne dass man dich mal auf eine Probehörung hingewiesen hat...

Auch die Frage nach einem Budget bleibt unbeantwortet, von daher wird auch keiner was dazu sagen können (ein Beispiel haste ja trotzdem schon bekommen...), ausser dass Endstufen mit diesen Leistungsdaten extrem teuer sind, da gehen einige tausende Euro drauf, von daher erzähl nichts davon, dass "du sonst zu Profis gehen" würdest...

Und auch deine Frage, wo man sowas herbekommt, wurde beantwortet, nämlich bei einem guten Fachhändler...

Also denk nochmal drüber nach, ob du in die richtige Richtung denkst und nicht von dir noch einiges kommen muss an Infos, bevor du andere Leute kritisieren willst...

Ausserdem schreibt man Subwoofer mit Doppel-O und nicht mit Doppel-F...

hallo freunde,

herr hau_rein, zuerstmal sollten sie evtl. bei der örtsansässigen VHS einen deutschkurs besuchen, oder auch zwei, damit sie sich auch gewählt und angemessen artikulieren können. meistens entstehen missverständnisse (auf sozialer oder technischer ebene) durch ein unvollkommenes artikulationsvermögen.

zweites wird hier im forum keiner verarscht und irgend ein ramsch angedreht, wie es bei großen märkten üblich ist. dafür haben wir hier keine toaster und waschmaschinen im angebot.

der carhifi bereich ist eine sehr diffizile angelegenheit und viele betreiben das schon zig jahre als hobby und können mit ihrem wissen um komponenten und einbau gerade mal das nötigste abdecken, wenn überhaupt.

aber du kannst mir gleuben wenn ich dir sage, dass der EINBAU und das EINSTELLEN LOCKER 70% vom ergebnis ausmachen!

das auto ist ein akustisch sehr schwerer raum, da treten die reinen technischen daten (wie watt) in den hintergrund und sind nicht wichtig.

entweder du liest dich selber in das thema ein und benutzt die suchfunktion zu auftretenden fragen, oder du wendest dich an einen fachmann und bezahlst den dafür, dass er dir die komponenten raussucht, einbaut und einstellt, oder du legst eben nicht so wert auf den einbau und das was wir dir raten, dann gehst du am besten zum "ich bin plöd" markt und co, lässt dir irgendwas andrehn, in 2wochen dann nochmal was, 2wochen drauf wieder...bis du merkst dass hier einige die das schon jahrelang machen evtl. doch recht haben könnten und du nicht auf dem richtigen weg bist. das nennt man dann "lehrgeld zahlen".

 

OG carauTCohanZZ

am 26. Februar 2007 um 0:30

Endstufe würde ich dir so was hier empfehlen! Und durch den Links weisst du auch, wo du so was her bekommst!

http://cgi.ebay.de/...egoryZ57300QQrdZ1QQssPageNameZWD1VQQcmdZViewItem

Dann brauchst du noch passende Kabel und einen Satz Batterien. Am besten Gel-Batterien. Eine kostet 160Euro bei eBay. Nimmst du am besten mal 10 davon. (eine hat 50A). Ne neue Lichtmaschine wäre auch nicht schlecht. Und die Dämmung des Autos auch nicht vergessen. Sonst hast du nix von deinem Vergnügen.

Dann wären wir bei:

2000Euro Endstufe

1600Euro 2xHifonics Goliath 15"

300Euro Kabel (wenns bloß reicht)

1600Euro Batterien

3000Euro gute Lichtmaschine (oder 10 KFZ-Ladegeräte)

1000Euro Dämmung (komplettes Auto)

?????Euro Passendes, berechnetes Gehäuse

So, das ist eine wirklich ernst gemeinte Aufstellung. Wobei ich persönlich dann eher zu zwei Plutoniums 15"er raten würde und noch ne zweite von diesen Endstufen!

Das würde schon ganz schön Spaß machen! Wenn du das wirklich verwirklichst, dann will ich das hören. Egal wo du wohnst, ich komme. Und wenns mit dem Flugzeug sein muß!

Also nochmal eine frage nach der anderen:

1.

EINE passende endstufe hat dir AufNummerSicher gerade gepostet, ich denke billiger wird da auch nix drin sein. Auf der Hifonics Homepage gibts nen Bauvorschlag, selbst ausprobieren wäre sinvoller.

2.

Die Frage nach "Boxen" ist geklärt.

3.

Radio...sag erstma nen budget fürs radio, wie soll dir sonst jemand was empfehlen.

 

6KW....und das nur fürn bass *kopfschüttel* ich hab mit 1kW gesamtleistung und 2 Batterien schon tierische stromprobleme....ich seh da echt den sinn nicht wenns net um n spl auto geht. Um was fürn auto gehts eigentlich? kommt der damit dann noch vorwärts, batterien sind nciht leicht ;)

Vor allem wär mir das zu blöd nach 20min musik hören die ganzen batterien an die ladegeräte zu hängen, des kriegste doch auch mit mehreren limas net in den griff.

Ich würde dir vorschlagen, du liest dir erstmal ein gewisses grundwissen an, kommts von der "Watt = Lautstärke" Irreführung weg. Und du wirst vll. nen Weg finden einen für ein nicht SPL Auto ausrecihenden Pegel zu erreichen, ohne weit jenseits der 10.000 in die Anlage zu stecken.

am 26. Februar 2007 um 2:26

Am Radio brauchst du dann auch nicht mehr zu sparen. Nimm was günstiges:

Pioneer DEH-P9800BT

http://cgi.ebay.de/...egoryZ14259QQrdZ1QQssPageNameZWD1VQQcmdZViewItem

Oder das beste von Pioneer

http://www.medianess.de/index/toppage/detail/oid/444310.html

Natürlich brauchst du dann noch den passenden:

http://www.pioneer.de/de/products/362/376/182/DEQ-P90/index.html

Wären also zusammen etwa 2800Euro oben drauf! So langsam fängst an Spaß zu machen :-)

Zitat:

Was heißt hier keine Ahnung. Vielleicht hast du keine Ahnung

Stimmt, Tschuldigung...

Wenn Du Dir hier nochmal alles durchliest, wird Dir auffallen das Dir so ziemlich jeder der Dir geantwortet entweder direkt oder durch die Blume dasselbe gesagt hat.

Du hast, mal ganz deutlich gesagt, keinen blassen Schimmer was an Folgekosten auf Dich zukommt, mit dem Lautsprecher isses nicht getan, der kostet wenn ichs richtig weiss nicht mal die Welt, aber dem eine Endstufe zur Seite zu stellen die eine adäquate Leistung liefert, und dieser Endstufe dann wiederrum eine Stromversirgung voranzustellen die es ermöglicht die Leistung abzurufen, und das dann auch noch in ein Auto zu bauen mit dem Ziel dass das später noch fährt, und nicht nach 100 km jedesmal ne Tankstelle braucht, und ne Ladestation für die Batterien, ist einfach ein Projekt von dem 99% hier die Finger lassen würden, und das aus gutem Grund...

Aber gut, wenn Du diesen Woffer (vielleicht ist das nun eine Mixtur aus Koffer meets Woofer, was dann ja schon fast wieder intelligent wäre, weil Kiste um Woofer...) haben willst kauf ihn, und dann geh damit innen MM und lass Dir ne Endstufe empfehlen, die können bestimmt auch gleich noch ne Fertigkiste dazu liefern, und am besten nimmst noch nen 35mm² Kabel für die Plusleitung zur Endstufe und ein 10mm² als Masse, so bleibt mehr Strom in der Endstufe, was den Wirkungsgrad erhöht...

LG

Flo

Edit: :D :D :D :D ;) <-- zum selbständigen Einfügen in den obigen Text, Textstelle und/oder Absatz sind dabei frei zu wählen, konnte mich net entscheiden...

Themenstarteram 28. Februar 2007 um 0:07

Also ihr super schlauen hier. Ich scheiß auf den Woofer und wenn ich mich verschreibe dann verschreibe ich mir ihr super helden wisst ja was ich meine.

Wenn ihr alle hier mal lesen würde dann wäre das auch mal nicht schlecht. Meine frage war NIE was sagt ihr dazu wenn ich mir einen Subwoofer mit 6400Watt hole sonder wo man die passenden teile dazu findet. Dann auch wenn diese scheiß watt zahlen nicht stimmen die hersteller werden stimmt nicht 6400 watt hin schreiben wenn es aber nur eine leistung von einem 500 watt woofer hat. Es geht mir nicht um diese schei 6400 Watt sonder das ich einen starlen woofer wollte.

Dann wieviel geld ich habe habe ich auch schon beantwortet nur lesen müsste man können. AUCH WENN ES TEUER IST DANN KAUFE ICH ES MIR NACH EINANDER. Muss ja nicht alles auf einmal sein.

NEIN ICH HABE ES NOCH NIE GEHÖRT woher soll ich es den hören nach dem was ihr super schlauen so sagt muss man ja Zehntausende von eure ausgeben um so was in sein auto einzubauen und das hat leider hier keiner gemacht (also ich kenne hier keinen)

Vielleicht könnt ihr mir hier eine richtige antwort geben auf meine frage.

Was haltet ihr von diesem Radio?

Clarion VRX868RVD (Link) http://www.clarion-eu.com/de/

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Neu Anlage brauche etwas Hilfe