ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Navio - Ankunftzeit extrem ungenau

Navio - Ankunftzeit extrem ungenau

VW Passat B8
Themenstarteram 21. August 2018 um 7:57

Hallo,

sicher, die Berechnung einer Ankunftzeit ist immer fehlerbehaftet.

Aber die Berechnung im Passat-Navi (CM) ist eher gewürfelt als berechnet.

Bei einer Fahrt, die 4 Stunden dauert, werden dann schon einmal 6 Stunden prognostiziert, obwohl es keine angezeigten Behinderungen auf der Strecke gibt.

Mein Garmin war da um Welten präziser.

Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht?

Gruß

Onki

Ähnliche Themen
34 Antworten

Anhängererkennung eingeschaltet? Dann rechnet er mit anderem Tempo.

Zitat:

@Rolling Thunder schrieb am 21. August 2018 um 08:00:33 Uhr:

Anhängererkennung eingeschaltet? Dann rechnet er mit anderem Tempo.

Genau das war anfangs auch mein Problem. Normal rechnet das Navi immer mit einer recht ambitionierten Fahrweise.

Das Problem habe ich auch jedoch sporadisch.... Ich habe aber keine Anhängerkupplung! Er rechnet sogar gerne bis zu 10h Fahrzeit für 45km aus.

Doofe Frage, aber hast Du eine Online-Verbindung?

 

Mein DP mit SIM (also Online) berücksichtigt Staus und sogar zähflüssigen Verkehr. Meine Ankunftszeit stimmt immer mit der berechneten Zeit überein und Routen werden während der Fahrt aktualisiert.

Nein habe ich nicht. Teilweise habe ich googlemaps parallel laufen, weil die Routenführung echt unterirdisch ist. Jedes mobile Navi ist glaube ich besser.

Zitat:

@Trenne87 schrieb am 21. August 2018 um 08:24:03 Uhr:

Das Problem habe ich auch jedoch sporadisch.... Ich habe aber keine Anhängerkupplung! Er rechnet sogar gerne bis zu 10h Fahrzeit für 45km aus.

Das hat nichts mit Anhängerkupplung zu tun sondern mit der VZE. Falls du die Verkehrszeichenerkennung hast dort mal in den Menü schauen und ggf die Anhängererkennung ausschalten

Ne, hab ich nicht (werde aber nachrüsten).

am 21. August 2018 um 9:10

Zitat:

@triumph61 schrieb am 21. August 2018 um 08:43:58 Uhr:

Das hat nichts mit Anhängerkupplung zu tun sondern mit der VZE. Falls du die Verkehrszeichenerkennung hast dort mal in den Menü schauen und ggf die Anhängererkennung ausschalten

Warum?

Habs aktiviert, da dann ja auch Anhängerschilder angezeigt werden...

Aber dachte die ist nur aktiv, wenn ich auch nen Hänger hinter mir habe???

Zitat:

@jokergermany.de.vu schrieb am 21. August 2018 um 09:10:05 Uhr:

Zitat:

@triumph61 schrieb am 21. August 2018 um 08:43:58 Uhr:

Das hat nichts mit Anhängerkupplung zu tun sondern mit der VZE. Falls du die Verkehrszeichenerkennung hast dort mal in den Menü schauen und ggf die Anhängererkennung ausschalten

Warum?

Habs aktiviert, da dann ja auch Anhängerschilder angezeigt werden...

Aber dachte die ist nur aktiv, wenn ich auch nen Hänger hinter mir habe???

Soweit die Theorie :D

Leider scheint dem nicht so zu sein.

Kann ich nicht bestätigen, bei meinem DM im Arteon ist die Berechnung nicht schlecht, in Verbindung mit Carnet sogar genauer als die Garmins davor.

Die Anhängererkennung hat bei mir auch keinen Einfluss auf die Berechnung, wenn kein Hänger dran ist, hab sie aber trotzdem abgeschalten, da ich 75% der Hängerfahrten mit den Mopeds in Italien tätige und dort darf man ja mit Anhänger theoretisch nur 90 auf den Autobahnen *hust* ;)

Themenstarteram 21. August 2018 um 16:03

Hallo,

ich habe zwar eine Anhängerkupplung, jedoch nutze ich die fast ausschließlich im Nahbereich und da brauch ich kein Navi.

Es geht meistens um längere Strecken (über 200km) bei der die Berechnung Murks ist. CarNet kann es auch nicht sein denn ich kontrolliere immer wieder über die "Traffic" Funktion, ob irgendwelchen Behinderungen auf der Route sind. Dem ist aber nicht so.

Gruß

Onki

Hast Du die Anhängerkennung ausgeschaltet?

Wie alt sind denn die Navi-Karten? Würde ich mal updaten und dann schauen, was passiert.

Gruß

vineon

Zitat:

@onki69 schrieb am 21. August 2018 um 16:03:20 Uhr:

Hallo,

ich habe zwar eine Anhängerkupplung, jedoch nutze ich die fast ausschließlich im Nahbereich und da brauch ich kein Navi.

Es geht meistens um längere Strecken (über 200km) bei der die Berechnung Murks ist. CarNet kann es auch nicht sein denn ich kontrolliere immer wieder über die "Traffic" Funktion, ob irgendwelchen Behinderungen auf der Route sind. Dem ist aber nicht so.

Gruß

Onki

Die Trafficfunktion ist in meinen Augen ebenfalls murks. Sobald das CM eine Stauumfahrung berechnet sucht man sich einen Wolf nach dem Grund auf der eigentlichen Route. Während der Fahrt kaum möglich, da zu sehr abgelenkt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Navio - Ankunftzeit extrem ungenau