ForumStonic, Sportage & Sorento
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Stonic, Sportage & Sorento
  6. Navigationssystem Kia Sorento

Navigationssystem Kia Sorento

Kia
Themenstarteram 15. Februar 2016 um 22:01

Hallo zusammen,

Mich würde interessieren ob die Sprachsteuerung des Navis des Kia Sorento eine Spracheingabeoption beinhaltet. Ich finde im Netz dazu keine befriedigende Antwort.

Danke im Voraus.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Wenn das aktuelle Modell UM gemeint ist, lautet die Antwort ja.

Man kann die ganze Adresse in einem Zug mit Sprachbefehl eingeben!

Funktioniert tadellos.

Themenstarteram 16. Februar 2016 um 12:03

Wir sind denn eure Erfahrungen allgemein mit dem Infotainmentsystem?

Könnte es bei der Probefahrt nicht ausreichend testen. Habe mir aber bereits einen Platinum in weiß-metallic bestellt.

am 4. April 2016 um 14:40

Ich habe am 02.03.2016 einen neuen KIA SPORTAGE "Platin Edition" zugelassen und nach der Auslieferung mit Schrecken festgestellt, dass dieses 45000.00 €-Auto keine Sprachsteuerung für Navi und Telefon besitzt. (Vom Verkäufer wurde mir vorher gesagt, dass es die gleiche Ausstattung wie beim Sorento mit Ausnahme der Kamera des gesamten Umfeldes sei.)

Die Nachfrage bei Kia war nicht erfolgreich. Ich habe mir jetzt parallel ein großes Garmin-Gerät gekauft und auf dem Armaturenbrett befestigt. Mit diesem Zusatzgerät ist die Sprachsteuerung kein Problem mehr. Für mich ist es auch unverständlich, dass es für dieses Fahrzeug keine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage gibt. Den Tempomat gibt es beim Bergabfahren auch nicht. Das Fahrzeug wird als schneller und die Polizei freut sich mit ihren "Blitzern".

Dafür gibt es dann so einen Parkassistenten, der parallel und seitwärts einparkt, den ich absolut nicht benötige, der aber im Preis enthalten ist. Ich habe meine Standheizung bestellt und bezahlt, aber es gibt keinen Einbausatz dafür.

Jetzt habe ich genug gemeckert, weil der Rest überzeugt und die Optik stimmt auch. Vielleicht bekomme ich noch etwas Unterstützung von Euch, damit die Fa. Kia einmal in sich geht und doch noch zumindest zukaufbare Optionen möglich macht. Peter H.

Na ja, Sprachsteuerung kann man umgehen. Ich nutze einfach Siri mit meinem iPhone, dann passt das auch.

Ansonsten ist das Navi auch sehr gut während der Fahrt bedienbar. Dank Favoriten für Tel und Navi kann ich auch so die Sachen super schnell auswählen, da fehlt mir nix.

Aber beim Sorento war etwas ganz anders bislang eine Katastrophe beim Navi: Die nicht vorhandenen Live Trafiic Services. Das ist etwas, was ich zu 100% als "Must have" bezeichne. Das war auch der Grund, warum ich im alten Sportage das Werksnavi nie genutzt habe.

Tempomat klappt bei mir übrigens gut. Ich habe auch den Platinum.

@janni2503: was Deine Unzufriedenheit über den Sportage mit dem Thema hier zu tun hat, verstehe ich nicht so ganz ;)

@lars_munich: Kia hat ein Update für den Sorento angekündigt, was die sog. "Kia Connected Services" beinhaltet, die Live-Wetter-, Verkehrs- und Lokalinformationen auf das Infortainment-System bringen sollen. Leider herrscht noch etwas Unklarheit über den Zeithorizont für die verschiedenen Versionen bzw. Modelljahre.

Weitere Infos dazu hier: http://www.sorentoforum.net/index.php?page=Thread&threadID=10515

Sport frei - K_H

am 8. April 2016 um 22:22

Habe heute mit KIA Deutschland telefoniert die haben mir gesagt in den nächsten Tagen kommt das große Update für den Sorento unabhängig von der Ausstattung

KIA Connect

Warten wir ab was kommt. Ich kann mir nicht vorstellen das die 2015 Modelle auch bedient werden

am 9. April 2016 um 3:30

Alle Kia Sorento UM Unabhängig von der Ausstattung hat Sie gesagt

Dein Wort in Gottes Ohr. Kia sagt jedesmal etwas anderes

am 26. April 2016 um 2:34

Hallo heute hat mein Händler das Navi Update durchgeführt hat 90 min gedauert.

Firmware wurde ebenfalls aktualisiert.

DIE 360 Grad Camera ist jetzt viel heller und kontrastreicher allerdings auch etwas grobkörniger.

Aber vom KIA Connected Live Service ist leider nichts zu sehen.

Habe daraufhin nochmal mit KIA Deutschland telefoniert die haben mir gesagt das das Update noch nicht draußen ist, aber dieses Jahr kommen wird.

KIA Sorento Platinum 2015

Hallo zusammen,

vor ein paar Tagen habe ich die Info (bezüglich unseres Sportage) bekommen, dass das Karten-Update verfügbar sei und man einen Termin vereinbaren könne. Soweit ok, dann weiss man, dass es das jetzt gibt.

Nur - die schreiben, man solle den "3-Stündigen Termin" mit weiteren Arbeiten kombinieren. Hat irgend jemand eine Ahnung, was um alles in der Welt da 3 Stunden dauern soll? Ein paar Daten aufspielen? Da geht ja die Neuinstallation von Windows 10 schneller. 3 Stunden, da müssten die ja 3 TB aufspielen.

Und - die Karteninstallation an meinem TUCSON als Neufahrzeug, die hat der Verkäufer nebenher gemacht, dauerte 5-10 Minuten.

Ich bin gespannt, ob da jemand eine Erklärung dazu weiß.

Gruß Armin

am 21. Juli 2016 um 20:55

Zitat:

@Janni2503 schrieb am 4. April 2016 um 14:40:02 Uhr:

Ich habe am 02.03.2016 einen neuen KIA SPORTAGE "Platin Edition" zugelassen und nach der Auslieferung mit Schrecken festgestellt, dass dieses 45000.00 €-Auto keine Sprachsteuerung für Navi und Telefon besitzt. (Vom Verkäufer wurde mir vorher gesagt, dass es die gleiche Ausstattung wie beim Sorento mit Ausnahme der Kamera des gesamten Umfeldes sei.)

Die Nachfrage bei Kia war nicht erfolgreich. Ich habe mir jetzt parallel ein großes Garmin-Gerät gekauft und auf dem Armaturenbrett befestigt. Mit diesem Zusatzgerät ist die Sprachsteuerung kein Problem mehr. Für mich ist es auch unverständlich, dass es für dieses Fahrzeug keine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage gibt. Den Tempomat gibt es beim Bergabfahren auch nicht. Das Fahrzeug wird als schneller und die Polizei freut sich mit ihren "Blitzern".

Dafür gibt es dann so einen Parkassistenten, der parallel und seitwärts einparkt, den ich absolut nicht benötige, der aber im Preis enthalten ist. Ich habe meine Standheizung bestellt und bezahlt, aber es gibt keinen Einbausatz dafür.

Jetzt habe ich genug gemeckert, weil der Rest überzeugt und die Optik stimmt auch. Vielleicht bekomme ich noch etwas Unterstützung von Euch, damit die Fa. Kia einmal in sich geht und doch noch zumindest zukaufbare Optionen möglich macht. Peter H.

am 21. Juli 2016 um 21:00

Hallo, einen Sportage neuestes Modell von Jan. 2016 für NUR 45.000 € ..... WOW ... vergoldet ?

Mein neuer Sportage (März 2016) kostete NUR 21.100 €. War ein first edition EU Wagen aus NL.

Mit allen Features; NAVI, Rückfahrkamera, Tempomat, größere Alufelgen...wüsste nicht was noch fehlen könnte.

Haste wohl zu viel Geld, bzw. noch NIE was von EU Importwagen gehört ?!

mfg Ralf

Deine Antwort
Ähnliche Themen