ForumModel 3 Software & Infotainment
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Model 3
  6. Model 3 Software & Infotainment
  7. Navigation: Gibt's irgendwo "Letzte Ziele"?

Navigation: Gibt's irgendwo "Letzte Ziele"?

Tesla Model 3
Themenstarteram 1. Dezember 2021 um 19:42

so richtig begeistert bin ich bisher nicht vom Navi-System ...

manches, was ich "gewöhnt" bin, finde ich hier nicht.

"Letzte Ziele" gehören dazu ...

13 Antworten

Zieh mal das Pulldown auf, in dem du das Ziel eingibst.

Oben wo die Navigation steht, dort einfach draufgehen.

Dort unter steht dann auch Hungrig und Co.

Dort findest du auch alle deine letzten Ziele, einfacher geht es nicht.

Themenstarteram 1. Dezember 2021 um 22:21

gefunden, danke.

Ich bin nicht soo besonders interessiert, mich durch Bildschirme und deren System durch zu arbeiten.

Deswegen dauert's bei mir wohl etwas länger ...

Nein, ich habe nichts dagegen, bin einverstanden und wusste auch vorher, dass mich dieser Computer erwartet.

Wenn ich dann was gefunden habe, ist die Freude groß

:D

Schau dir mal ein paar Youtube-Videos zur Navigationsbedienung an. Da gibt's reichlich Infomaterial. ;)

Kann man letzte Ziele nicht auch über die Sprachbedienung aufrufen ?

Du kannst alle Ziele per Sprachbefehl vorgeben. Kann mich garnicht erinnern, wann ich das letzte Mal etwas eingetippert habe.

Aber wenn du einmal auf das Eingabefeld klickst, erscheint darunter die lange Liste der letzten Ziele.

Themenstarteram 2. Dezember 2021 um 15:07

wo wir grad' davon reden:

Das Navi von Tesla baut auf "Googelmaps" auf, oder? ... hab' ich irgendwo gelesen und bin nicht mehr sicher, ob ich mich richtig erinnere ...

Die Ziel-Suchmaschine dahinter sowie die Satellitenkarten, die Live-Verkehrsdaten und die POI auf der Karte sind von Google, das Routing erfolgt wohl - abseits des chinesischen Marktes - über Valhalla.

Nur die Satellitenkarten und die Verkehrsvisualisierung sind von Google.

 

Der Rest ist Open Source. Routing Valhalla, Karten Openstreetmap. Die Verkehrsdaten sind von irgendeinem Telematikdienst. Also alles bunt gemischt.

Die Live-Verkehrsdatenvisualisierung ist von Google, da bin ich mir ziemlich sicher, ebenso wie die Ziel-Suchmaschine (also die Eingabeunterstützung bei Zielwünschen). Ob die Karten tatsächlich von Openstreetmap sind, da scheiden sich die Geister, denn z.B. dort korrigierte Geschwindigkeitslimits werden in neuen Navikarten-Versionen nicht von Tesla übernommen...da spielt also noch etwas anderes mit rein.

Zitat:

@ballex schrieb am 02. Dez. 2021 um 17:39:37 Uhr:

Die Live-Verkehrsdatenvisualisierung ist von Google, da bin ich mir ziemlich sicher (...)

Ja, ich mir auch. Das schrieb ich doch oben. :)

 

Nur nutzt er für die Routenführung andere Verkehrsdaten. Der Name des Telematikdienstleisters kursierte hier irgendwo schon einmal.

 

Diese Trennung rührt wahrscheinlich daher, dass auch ohne Premium Connectivity die Verkehrsdaten zur Routenführung genutzt werden. Nur die Anzeige in der Karte fehlt dann.

Zitat:

@nolam schrieb am 2. Dezember 2021 um 17:45:45 Uhr:

Ja, ich mir auch. Das schrieb ich doch oben. :)

Nach dem Edit, ja. ;)

Zum Rest, d'accord, das wird der Grund sein.

Ja wenn du so schnell liest und antwortest ... da komm' ich kaum hinterher ;)

Deine Antwort