ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Navi Update. DVD oder USB?

Navi Update. DVD oder USB?

BMW
Themenstarteram 21. Februar 2021 um 16:51

Hallo,

habe dieses KFZ: BMW 3 Touring (E91) 318 d - Erstzulassung 2011.

Die Version des Navi's ist "ECE BMW Group 101094018.0.11 Road Map Europe MOTION 2011"

Da das Navi noch nie upgedatet wurde, würde ich das jetzt gerne mal machen.

Im Handbuch steht dazu, das wäre mit einer Navigations-DVD möglich.

Wenn ich z.B. auf dieser Seite https://carcoding.bayern/index.php/navi-update/ nach meiner Fahrgestellnummer suche, wird die Version MOTION gefunden (das deckt sich also mit der Versionsanzeige des Navis), aber man kann keine DVD bestellen, nur einen USB-Stick oder das Update runterladen.

Meine Frage: Kann ich per USB-Stick updaten? Mein Auto hat zwar einen USB-Anschluss im Mittelfach, an dem hab ich bisher aber nur mein Handy geladen. Und im Handbuch steht halt auch nichts von Update per USB.

Wenn es nicht per USB-Stick geht, kann ich das heruntergeladene Update einfach auf eine DVD brennen und damit updaten?

Danke

Gruß

AlbMin

Ähnliche Themen
7 Antworten

Es MUSS per USB Stick geladen werden - im USB Anschluss im Handschuhfach.

Handbuch Seite 130 bei mir im pdf des Betriebshandbuchs.

Die Beschreibung bzgl DVD gilt noch für die Vorgängermodelle der Navis.

Themenstarteram 21. Februar 2021 um 17:27

Tja, bei mir steht's auch auf Seite 130, aber eben nichts von USB, sondern DVD.

Und wenn mein BMW ein Vorgängermodell ist, dann geht's vielleicht eben nicht per USB. Oder doch?

Handbuch

https://www.bavaria-autopflege.de/anleitung-navi-update

Du hast ein Motion ,das ist schon richtig. Und wenn du keine weiteren Infos gibst kann man nur ins blaue raten.

Er hat doch weitere Infos gegeben: Erstzulassung 2011. Ergo: Update per USB ab Werk möglich.

Kannst dich bei mir melden wegen aktuellem Kartenmaterial. Den passenden FSC kann ich leider nicht fürs kleine Navi generieren - nur fürs Professional.

@ TE

Ich fahre einen E91, Bj. 2011. Ich habe ein (Business-)Navi-Update per USB-Stick gemacht. Das ließ sich allerdings nach mehreren ergebnislosen Versuchen nicht aufspielen, weil nach Aussage meiner BMW-Werkstatt die Motor-Software (?) dazu nicht mehr aktuell war. Nun sollte ich dafür erst 80 € bezahlen. :eek: :rolleyes: Was ich natürlich nicht gemacht habe. :D Schlussendlich stand das Auto ca. eine halbe Stunde in der Werkstatt und es wurde geupdatet. Danach ließ sich auch das Navi-Update einwandfrei installieren. :)

Themenstarteram 22. Februar 2021 um 20:59

Hallo,

habe eben eine 40-minütige Naviaktualisierungbewegungsfahrt gemacht (man muss tatsächlich die ganze Zeit fahren, bleibt man stehen, bleibt auch der Prozentzähler stehen). Ging per USB-Stick im Anschluss im Handschuhfach. Der Download bestand aus 2 Teilen. West- und Osteuropa. Sind 2 unabhängige Updates. Heute hab ich nur Westeuropa eingespielt. Das Navi zeigt mir jetzt schon die Version 2021 an. Osteuropa mach ich die nächsten Tage. Hoffentlich ist dann nicht Westeuropa weg.

Danke für eure Hilfe.

Gruß

AlbMin

Themenstarteram 22. Februar 2021 um 21:15

Hab grad vom Carcoding Support erfahren, dass Osteuropa „natürlich“ Westeuropa überschreiben würde. Na gut, dann lass ich‘s weg. Hatte ich falsch verstanden. Ich dachte, die müsste man nacheinander einspielen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen