ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Nasenbär, Tacho, MFA Display ohne Funktion

Nasenbär, Tacho, MFA Display ohne Funktion

VW Passat 35i/3A
Themenstarteram 15. Mai 2020 um 21:11

Hallo,

ich habe gerade schon den langen Thread von Davids Fehlkauf-KI gelesen.

In meinem 88er hatte jemand nach einem Defekt am KI eines vom 94er eingebaut ohne die Blinkeransteuerung umzurüsten!

Da ich diesen als historisches Fahrzeug anmelden wollte, habe ich ein KI mit neuer "Plaste"scheibe und einer einzelnen Blinkerkontrolleuchte unten besorgt und verbaut.

Jetzt habe ich 2 Probleme: der Rücksteller für den tageskilometerzähler greift nicht in den "Null-stell-Mechanismus" ein und das Feld der MFA-Anzeige bleibt leer.

Ich weiß noch vom Einbau, dass ein schräger Metallschraubflansch für eine Unterdruckleitung vorhanden ist.

Da ich keine MFA-Sensoren habe, möchte ich nur die Anzeige der Uhr im MFA-Feld.

Geht das?

Was könnte am Nullsteller nicht einhaken?

Ein Bild von der Rückseite kann ich nicht machen, dann habe ich kein fahrbereites Auto.

Gruß

Der 400000km Zahnriemen

Ki 1988 mkb rp
Ähnliche Themen
9 Antworten

Pin 3 mit Masse versorgen. Um den Mechanismus zu prüfen,muss der Zeiger und das Ziffernblatt entfernt werden. Nullstellung beachten ohne Vorspannung. Zeiger nach oben abziehen.

Themenstarteram 16. Mai 2020 um 10:47

Hallo Wester,

ich habe gestern schon am Telefon gehört, dass du der Spezialist für Kis bist.

Auf welche meiner Fragen bezieht sich deine Antwort?

Wegen Mechanismus wahrscheinlich auf den Tageskilometerzähler.

Dazu habe ich eine Einbau-Frage: wenn ich nur die Scheibe abbaue rutscht der Nullsteller schräg aus dem Führungsloch. Beim Einbauen habe ich das nur sehr schwierig wieder einfädeln können.

Lässt sich das MFA-Feld als Digitaluhr-Anzeige nutzen oder nicht?

Vielleicht gibt es ja jemand der das linke Instrument abgibt, das so aussieht wie in meinem roten TD.

KI Passat 35i 88!,6TD

MFA kann als Uhr genutzt werden,dir fehlt auf Pin 3 des 28 poligen Steckers Masse.

Dann ist da was ausgehakt, das sollte sich leicht bewegen lassen und einfädeln.

Einfach Display tauschen geht nicht,da die Platine mit getauscht werden muss.

Themenstarteram 16. Mai 2020 um 14:02

Ich habe schon geschaut, nach 08/1990 ist das ganz anders gebaut, das heißt, das Uhrenmodul ist integraler Bestandteil der Platine. Diese ist statt der flexiblen blauen Folie verbaut, die dort vorher war.

Besten dank Wester, ich werde einfach ein KI mit Analoguhr ohne DZM einsetzen, damit ich fahren kann, solange das KI mit Digitalfeld getestet wird. Diesmal mit Lenkradausbau, damit ich den Rückstellknopf nicht wieder hochdrücken muss.

Blöd ist nur das Einfädeln der Tachowelle, letztes Mal gabs massiv aufgeschabte Fingerrücken...

Zitat:

@400000kmZahnriemen schrieb am 16. Mai 2020 um 14:02:41 Uhr:

 

Blöd ist nur das Einfädeln der Tachowelle, letztes Mal gabs massiv aufgeschabte Fingerrücken...

UI,ui was soll denn da Blöd dran sein.

Die Tachowelle fädelt sich doch automatisch in den weißen Trichter ein.

Also einfacher hab ich es noch nie gesehen!

Themenstarteram 16. Mai 2020 um 15:47

Keine Ahnung. Bei mir hing das Ende der Welle soweit herunter, dass ich von unten zwischen den Metallstreben durch fassen musste um die nach oben zu bewegen und dann einzufädeln.

Die Metallstreben zur Lenksäule haben leider nicht den Abstand für solche Aktionen.

Themenstarteram 16. Mai 2020 um 17:55

Hallo,

ich habe jetzt die linke Anzeigeeinheit ausgebaut und zum Vorschein kommt die Zsatzplatine für MFA.

Wie könnte ich jetzt an den Zusatzkontakten die Uhr testen?

Die Anschlüsse im weißen Kasten sind wie gewohnt die Kontakte für Spannungskonstanter, Anzeige für Tankinhalt und Kühlwassertemperatur.

Die drei Kontakte im blauen Kasten für die Druckdose

Der große NEC-Baustein ist die Uhrenschaltung und das schwarze daneben die Beleuchtung des Anzeigefeldes.

Das heißt ich muss an 2 Kontakte der schwarzen Kästen. Welche?

KI bis 07/90 MFA-Platine
Themenstarteram 20. Mai 2020 um 17:48

Nachdem ich so nicht weiterkomme, könnte mir eventuell jemand sagen, in welchen Golf oder Pologenerationen dieser Tacho mit der Leuchtdiodenreihe unten und einer Blinkerkontrolleuchte noch eingebaut ist.

Dann könnte ich dort weiter suchen.

Mit freundlichen Grüßen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Nasenbär, Tacho, MFA Display ohne Funktion