ForumCaddy 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 1 & 2
  7. Nachrüstung einer Standheizung VW Caddy Maxi Bj, 2009 Benziner

Nachrüstung einer Standheizung VW Caddy Maxi Bj, 2009 Benziner

VW Caddy 2 (9KV)
Themenstarteram 19. Januar 2021 um 19:06

Moin moin liebe Community,

ich habe einen VW Caddy Maxi Bj. 2009. 1.6 l Benziner. Für Campingzwecke möchte habe ich ihn als Schlafwagen umgebaut.

Nun möchte ich ihn für kühle Tage mit einer Standheizung nachrüsten. Für meine Zwecke reicht eine Luftheizung, d.h. Typ Eberspächer oder Webasto usw. Idealerweise mit einem Thermostaten.

Wir mir VW Händler und Bosch telefonisch sagten, werde die Teile für so eine Nachrüstung nicht mehr produziert für dieses Baujahr. Ich bin kein Fachmann aber das ist doch ggf. nur für eine Original-Motorheizung für die Kühlwasservorwärmung der Fall. Eine Luftheizung müsste doch unabhängig vom Baujahr sein? Ein kleiner Brenner unter dem Fahrzeug der mit Benzin heizt und Warmluft in den Innenraum bläst.

Wer kennt sich da aus und welches Modell/Firma würdet ihr empfehlen?

Ich danke euch im voraus. Schreibt in Scharen.

Beste Grüße aus Lübeck,

Robert Sedlacek

Ähnliche Themen
6 Antworten

Unabhängig von vielleicht folgenden Beiträgen, nur so zur Info vorweg:

Eine Luftheizung mit Benzinbetrieb gibt es m.W. nur von Webasto und Eberspächer... und die sind beide nahezu gleichwertig und auch fast ähnlich hochpreisig...

Die billigen Chinakracher und die preisgünstigen Planar von Autoterm laufen ausschließlich mit Diesel...

die Planar wäre mit 'nem eigenen (Diesel-)Tank aber vielleicht 'ne Überlegung wert, sofern man Platz dafür hat...

Moin Moin, habe mir gerade vom örtlichen Bosch Händler eine Webasto Benzin Luftheizung einbauen lassen. Heizer wurde unten anstelle des Reserveradea verbaut. Luft ein und Auslass in der Seitenverkleidung der Radkästen. Kosten 1700 Zacken. Nicht billig aber warm. Cheers

Zitat:

@coryfin2 schrieb am 19. Januar 2021 um 22:28:40 Uhr:

Moin Moin, habe mir gerade vom örtlichen Bosch Händler eine Webasto Benzin Luftheizung einbauen lassen. Heizer wurde unten anstelle des Reserveradea verbaut. Luft ein und Auslass in der Seitenverkleidung der Radkästen. Kosten 1700 Zacken. Nicht billig aber warm. Cheers

Ich vermute mal, das ist 'ne Air Top 2000 STC Benzin...

Oder hatte dein Boschdienst noch 'ne andere im Programm?

Hast du zu den Luftein- und -auslässen in den Verkleidungen mal ein Foto?

Leider ist der R.-Rad-Platz bei mir schon vom LPG-Tank belegt... sodass ich unter'm (kurzen) Caddy keinen Quadratdezimeter mehr habe...

Sorry für die späte Antwort. Jepp ne Air Top 2000 STC Benzin. Anbei Bilder vom Auslass in der linken hinteren Seitenverkleidung (Caddy 2K kurz) und vom Montageort anstelle des Reserverades.

Img-20210207
Img-20210207
Img-20210207
Themenstarteram 7. Februar 2021 um 17:50

Liebe Motortalker,

danke so weit für die konstruktiven Antworten. Gebe ich alle weiter an meine Bekannte bzw. an den potenziellen Einbauer. Gut so eine Gruppe mit Praxis-Wissen zu haben. Nur über Netzwerke überleben wir....

Grüße

Ich hatte mir mal ein Angebot vom Bosch/Webasto-Service geben lassen für eine Luftheizung im Maxi, war mir aber bisher zu teuer. (Leider weiß ich den Preis gerade nicht.) Außerdem habe ich nicht verstanden, warum die auch beim Maxi unbedingt das Reserverad rausbauen wollen dafür. Ich hätte gedacht, dass durch die Extra-Länge vom Maxi da genug Platz sein müsste?

Bei Diesel würde ich wohl aus Preisgründen zu Planar/Autoterm greifen, aber bei Benzin hat man nicht wirklich Auswahl, wie schon gesagt wurde, da dann Webasto.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 1 & 2
  7. Nachrüstung einer Standheizung VW Caddy Maxi Bj, 2009 Benziner