ForumTT 8N
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Nachrüsten Komfortblinken

Nachrüsten Komfortblinken

Themenstarteram 12. August 2006 um 15:42

Hallo zusammen,

ich beabsichtige meinen TT mit einem Komfortblinkmodul anzurüsten. Hat jemand damit schon einmal Erfahrung machen können?

D.h.:

- Was gibt es für Hersteller

- Wo ist der beste Einbauort

- Wie aufwendig ist der Einbau

- ...

Danke für eure Antworten

Schöne Grüße

LJ

Beste Antwort im Thema
am 8. Juni 2009 um 11:48

Zitat:

Original geschrieben von Comix007

Ich habe mir den Nachruestsatz fuer 52 Euro am Samstag bestellt (nicht Ebay!!!), per PayPal gezahlt, heute eine Email vom Verkaeufer erhalten, dass die Ware morgen per Post rausgeht.

Gem. Bild ist es das System, welches beim Warnblinker zwischengesteckt wird, also keine Kabelklemmen etc. sondern ein Zwischenstecker.

Das ist in meinen Augen eine saubere Loesung.

Dieses Modul kann zwar ebenfalls wieder ausgebaut werden (bei Verkauf o.ä.) aber es passt halt ausschließlich auf das entsprechende Blinkerrelais des TT. Das CXI hingegen ist auch für andere Fahrzeugtypen geeignet.

Für mich wäre das ein Grund mehr, mich erneut für das CXI zu entscheiden.

Die Kabel verschwinden sowieso hinter der Blende, also was juckts!?!!

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten

Schau mal hier:ganz einfach gute anleitung

http://www.cxi-europe.com/

 

comet1003

ich rate dir dazu, funzt und ist super günstig!

http://www.jalt.de/sites/init.html

Zitat:

Original geschrieben von comet1003

Schau mal hier:ganz einfach gute anleitung

http://www.cxi-europe.com/

 

comet1003

kann dir auch zu disen modul raten, habe ich auch verbaut ist sehr gut !

Wie siehts mit dem original Nachrüsteil aus? Is ja doch deutlich billiger...

ist aber nicht kompatibel mit den TT. nur mit sehr hohen aufwand und bisher hat es noch niemand durchgeführt ...

also mein genanntes hat z.b. auhc der zinno verbaut.

am 13. August 2006 um 0:06

Zitat:

Original geschrieben von mullei

ist aber nicht kompatibel mit den TT. nur mit sehr hohen aufwand und bisher hat es noch niemand durchgeführt ...

Ein Bekannter hat genau das Audi-Vw Teil beim TT nachgerüstet - Aufwand war wohl relativ groß, glaube eine Stunde, ich frage mal nach.

Heiko

naja, ne stunde arbeit ist ja nu auch nicht grade viel.....

am 13. August 2006 um 11:50

So, nachgefragt:

beim ersten mal ne gute stunde bis 1,5 std

klemme 15, 31, 49a, sowie 49 rechts und links

15 im sicherungskasten

31 ist unten am relaisträger, nicht zu übersehen an den braunen kabeln

und die 49er findest du direkt am lenkstockschalter

Angaben ohne Anspruch auf Richtigkeit - ist mir nur so weitergegeben worden.

Gruß

Heiko

...ich hänge mich hier mal mit meiner Frage ran:

Angenommen ich würde den Tempomat nachrüsten wollen und bei der Gelegenheit auch noch das Komfortblinkermodul.

Ist es realistisch, das beim :) machen zu lassen - machen die sowas überhaupt - oder besser bei einer freien Werkstatt?

 

Bin für jeden konstruktiven Ratschlag dankbar!

am 13. August 2006 um 12:26

Also die GRA habe ich schon selber bei meinem alte TT nachgerüstet - mit ein wenig Geschick und dem Mut, mal etwas am Motorsteuergerät Stecker rumzufummeln, geht das eigentlich (5 Stunden habe ich gebraucht). Wenn man dann den Lenkstockhebe schon in der Hand hat, kann man natürlich auch gleich die Kabel für den Komfortblinker dort anlöten.

Aber wenn man keine Ahnung hat, sollte man sich Hilfe holen, wir sprechen hier von Lenkung, Airbag und Steuergeräten - nichts für Leute mit 2 linken Händen.

Ich selber habe beim Einbau der GRA einen Kfz Meister dabei gehabt.

Das ganze beim Händler zu machen wird sicher teuer - bei der GRA kannst du bei ebay was ersteigern wo du dir das auch einbauen lassen kannst.

Zum Blinker würde ich dann lieber das Modul von A. Ziegenhirt nehmen, da ist der Einbau viel einfacher als beim org. VAG Modul.

Gruß

Heiko

GRA war bei mir wie bei Heiko - aber anstatt des Meisters hat meine Frau geholfen ... und es hat auch gefunzt :)

Komfortblinker ist vom Cxi am einfachsten - Umbau in 20 min. - echt easy.

 

Stefan

Zitat:

Original geschrieben von Fabian666

ich rate dir dazu, funzt und ist super günstig!

http://www.jalt.de/sites/init.html

Unterscheidet sich das Modul im Einbau von dem CXI?

Muss da was gelötet werden?

Hab' das CXI Modul auch schon in mehreren Fahrzeugen verbaut. Vorteil: ABE. Aufwand: 5 Kabel am Blinkerrelais anzapfen. Geht wirklich einfach und fix. Ich hasse allerdings die beiliegenden "Kabel-Diebe" zum abzweigen an den vorhandenen Kabeln. Das ist nicht wirklich zuverlässig und man handelt sich leicht einen Wackel-Kontakt ein (insbesondere bei dem dünnen Masse Kabel). Besser Adapter zum dazwischen-stecken bauen oder anlöten.

Alle benötogten Signale sind am Blinkerrelais. Da kann man am einfachsten 'dran und man muss nirgens sonst im Fahrzeug suchen.

Zum Einbau: Radio entfernen, klappe unter dem Warnlichtschalter nach untern klappen (entriegelung der Schalter). Warnblinkschalter nach hinten ´rausdrücken und durch das Fach vom fehlenden Radio entnehmen.

Kabel anzapfen und alles wieder zurückbauen. Bei anderen Fahrzeugen, wo man etwas einfacher an das Blinker-Relais kommt, muss man nicht mal das Radio ausbauen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Nachrüsten Komfortblinken