ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. N42b18 Steuerkette oder Nockenwellen-/Kurbelwellensensor?

N42b18 Steuerkette oder Nockenwellen-/Kurbelwellensensor?

BMW
Themenstarteram 9. Dezember 2020 um 20:36

Hallo Leute nach langem Suchen für meinem Problem bin ich nun auf dieser Seite gestoßen:), es geht um meinen n42b18 Motor vom E46 316i fl model . Nun hab ich seit 1 Woche des problem das der Motor anspringt und darauf hin ruckelt Drehzahl abfällt und somit wieder abstirbt.Will man dann das Auto erneut starten fängt es an zu Orgeln Man muss dann mehrmals versuchen zu starten bis er anspringt,was mir dabei augefallen ist das dies meist im warmen Zustand passiert, Drehzahl spinnt vollkommen und senkt Danach stirbt der Motor ab.

Hab den Fehler ausgelesen dabei kamen zwei Funde: Kurbelwellensensor und Nockenwellensensor.

Die Werkstatt meinte es könnte an der Steuerkette liegen war sich aber auch nicht 100% sicher und das würde dann 1300€ kosten:/ , hoffe sehr das ich hier hilfreiche Antworten bekommen und bedanke mich schon jetz

Beste Grüße aus Nürnberg :)

Fehlerdiagnose
Ähnliche Themen
8 Antworten

ich würde erst mal den KWS tauschen.

...aber bloss kein Billig-Teil!!!

Stehen meist wenn im Sterbeprozess nicht mal im FS!!! ... wenn sie drin stehen...

Steuerkette...

mal checken...grob: am Öleinfüllstutzen mit Schraubendreher an der Kette drücken.

Muss! fest sitzen, sich nicht leicht verschieben oder sogar abheben lassen.

Steuerkettenspanner.... schon mal getauscht?.... es gibt min. 3 Varianten.

... dann mit stärkerer Feder und längerem Federweg.

Zumindest die erste viel zu schwache Variante kann man an der Grösse des Schraubenkopfes erkennen... Bilder per SuFu

Geräusche ... Rasseln?

hab den öleinfülldeckel aufgemacht und mit nem schraubenzieher nachgeguckt die kette lässt sich sehr leicht verschieben und ist leicht beweglich, geräusche sind mir nicht aufgefallen vorallem im kalt start läuft er ganz normal allerdings wenn man den öleinfülldeckel aufmacht hört man (glaube des kommt von der kette) klackern ob des normal ist keine ahnung. Steuerkettenspanner hab ich bis jetzt noch nicht gewechselt soll laut werkstatt ohne die kette nix bringen:/ und wenn der motor mal absirbt muss man warten bis er etwas abkühlt oder nach mehrmaligen orgeln versuchen den motor zu starten

Ob ein neuer Spanner was bringt hängt natürlich vom Zustand der Kette/Gleitschienen ab.

Schon zu stark gelängt.... Pech. Laufleistung?

Den Spanner zu tauschen ist aber erst mal ohne grossen Aufwand möglich.... und müsste vllt ggfs eh neu.

... aber wie gesagt.... KWS könnte durchaus sein

Sonst keine weiteren Fehlereinträge? ... wundert mich bei N42, sry.

aufs blaue:

man könnte auch testweise mal die valvetronik deaktivieren.

... Sensorstecker abziehen....unter der Motorsichtschutzplasteblende oben

Bilder.... per SuFu

müsste ich mal ausprobieren mit dem Spanner wie gesagt den hab ich nicht gewechselt, laufleistung beträgt 184.000km und seit 15000km unter meinem besitz. Meine frage wäre kann den der motor während der fahrt durch den kws einfach ruckeln und absterben:/ ? Das mit dem valvotroniic daran hab ich noch nicht gedacht müsste ich mal probieren

KWS: ist ein Hallsensor.

Im Alter bekommen die gerne Haarrisse und Motoröl kann bis in den Stecker (aussen) laufen.

Fehlerhaftes Signal: Die tolle KI in der Kiste denkt der Motor steht.... dann gibts weder Sprit noch Zündung.

Und ja: mit Pech ist der Motor aus wenn mans am wenigsten gebrauchen kann...

und bei der Steuerkette dran denken....

wenn die Überspringt ( wg. Längung/Spanner/gebr. Gleitschienen )

... is der Motor i.d.R.... Schrott

Würde zumindest empfehlen das mit der lockeren Kette abzuklären.

Hab ihn heute zu ner anderen Werkstatt gebracht Dieser Mechaniker wiederum meinte der Motor zieht falsch Luft oder es wär evtl. ein Defekt der Drosselklappe, ein Defekt der Steuerkette hat er ausgeschlossen sowie ein Defekt des KWs Sensor:/ , Werd ihn jetz am Montag durchchecken Lassen bin gespannt was rauskommt.

gib mal bitte Bescheid...

Die Einträge im FS kann zumindest ich mir schwer mit Falschluft erkären.

Falschluft auszuschliessen ist aber mindestens prophylaktisch nicht unsinnig.

An meinem M43 hatte ich einige brüchige Schläuche erneuert.

.... die waren es dann schlussendlich.... nicht.

Themenstarteram 12. Dezember 2020 um 0:53

Die einträge im FS sollen laut den vorherigen Meister eine gelängte Steuerkette sein da durch eine gelängte Steuerkette die zwei sensoren angehen liegt wohl an der positon in der art hat er irgwie gemeint anderseits hab ich mir in yt videos angeguckt wie sich eine defekte steuerkette anhört das war jetz nicht bei mir der fall. Habe mal heute draufgeachtet sobald er die kühlmittel anzeige mittig zeit fängt er an unrund zu laufen zittert vibriert in der art und gibt automatische gastöße , stirbt ab.. es scheint wirklich so als könnte man den motor nur im kalten zustand fahren ca 15-20 min

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. N42b18 Steuerkette oder Nockenwellen-/Kurbelwellensensor?