ForumZafira B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira B
  7. Mysteriöses Quietschen während der Fahrt

Mysteriöses Quietschen während der Fahrt

Opel Zafira B
Themenstarteram 13. August 2020 um 8:42

Guten Morgen zusammen,

wir besitzen als Zweitwagen für mich einen Zafira B von 2007, Benziner 1,8. Seit Monaten schon macht mich die Quietscherei hinten während der Fahrt verrückt. Zuerst hing ein Sattel, dann waren die Ankerbleche durch...sobald alles in Ordnung gebracht wurde, war kurzfristig Ruhe und dann ging das Gequietsche erneut los, immer in einer anderen Art und Weise..

Vielleicht hat es jemand von Euch schon mal so erlebt und hat einen Hinweis für mich, bzw unseren Schrauber? Das Quietschen tritt dann auf, wenn der Wagen warm ist, also morgens auf dem Weg zur Arbeit z.B. nicht.

Es ist egal, ob mein 40 Kilo Hund hinten in der Box sitzt (Beladung) oder auch nicht.

Die Stoßdämpfer sind erneuert, Bremsen (Scheiben und Klötze) ebenfalls, Sättel hängen nicht. Es ist kein Schleifgeräusch, sondern wirklich ein Quietschen, welches geschwindigkeitsabhängig ist. Je schneller, desto „schneller“ auch der Quietschton. Ich kann es leider nicht anders beschreiben:(es ist egal, ob man vorwärts oder rückwärts fährt, bergauf oder bergab, ebene Strecke oder Buckelpiste.

Vorgestern war der Wagen auf der Bühne, es ist nix(!) zu sehen, was das verursachen würde. Räder ab, überall gerüttelt, gezerrt, reingeleuchtet, mit 3 Leuten grübelnd da gestanden, der Wagen war still..

Räder drauf, runter von der Bühne, das Auto quietscht. Es wurde wirklich alles unter dem Auto in Augenschein genommen, hinten und auch vorn.

Das Geräusch kommt ganz eindeutig von hinten, das hört man, wenn der Wagen rollt und jemand nebenher geht.

Das macht mich irre, zumal es nicht gerade leise ist..

Habt Ihr vielleicht noch eine Idee?

Liebe Grüße Claudia

Ähnliche Themen
8 Antworten

Hinterachslager schont kontrolliert?

Themenstarteram 13. August 2020 um 11:35

Zitat:

@sakis668 schrieb am 13. August 2020 um 08:45:51 Uhr:

Hinterachslager schont kontrolliert?

Werd ich nachher direkt nachfragen!

Moin, wir hatten heute das gleiche Phänomen. Immer bei ca. 120km/h beginnt es vermutlich hinten rechts hochfrequent zu Quietschen. Wenn man Zick-Zack fährt oder bremst ist es kurz weg. Ich vermute auch ein Lager. Wir gehen in die Werkstatt, danach berichten wir gerne. Sind denn die Lager so schlecht ausgelegt? VG ML

Könnte auch an der Aufhängung oder an der Federung liegen? Die liegen meist auf Gummiauflagen.

Stoßdämpfer wäre auch noch eine Option, die haben meist hinten eine Überlappung aus Kunststoff die Geräusche verursachen kann.

Moin, es sind beide Bremsen hinten defekt, daher das Quietschen. Da ist wohl alles im schlechten Zustand, bei einem Scheckheft gepflegten Fahrzeug!! Scheiben, Belege und an der Feststellbremse muss ebenfalls etwas gemacht werden. Und das bei 60.000km. Ohne Worte. VG ML

Kaputt gestanden, völlig normal.

Leider nein, war auch mein erster Gedanke, das FZ wird vom Schwiegervater gefahren. Aber wie erklärst du dir, dass die Scheiben zu dünn geworden sind? Selbst wenn er die ganze Zeit latent bremst, dann hätte ich das bei den vorderen Bremsen zuerst erwartet. Oder wie kann ich es verstehen?

Nach der Rückmeldung der Werkstatt und Rücksprache mit meinem Schwiegervater, wurde die Feststellbremse wohl nie richtig angezogen. Daher gab es wohl einen Defekt und die Beläge schliffen wohl schon länger. Da mein Schwiegervater diese Tonlage des Quietschens nicht mehr hört, gehe ich davon aus, dass es lange Zeit an den Scheiben genagt hat. Und als wir nun das FZ bewegt haben, ist es aufgefallen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira B
  7. Mysteriöses Quietschen während der Fahrt