ForumMX-5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. MX-5
  6. MX5 NB Bj '01 Motorwarnleuchte/Steuergerät defekt?

MX5 NB Bj '01 Motorwarnleuchte/Steuergerät defekt?

Mazda MX-5 2 (NB)
Themenstarteram 18. August 2017 um 9:13

Guten Morgen MX-Fahrer,

ich fahre einen Mazda MX5 (Hersteller-Kurzbezeichnung: 7118-492003 8) bei dem die Motorkontrollleuchte an ist.

Fehlerbeschreibung: Zündung an: Motorkopontrollleuchte an - Motor starten: Motorkontrolleuchte kurz aus (~3s), dann geht sie wieder an.

Ich bin heute morgen in einer Werkstatt gewesen die den Fehlerspeicher ausgelesen haben. Allerdings waren _0_ Fehler hinterlegt. Verbindung zum Steuergerät kann aufgebaut werden. Da diese Werkstatt wenig Erfahrung mit Mazda hat wurde ich auf eine in Neufahrn verwiesen (M). Fehlerspeicher wurde gelöscht, Problem ist geblieben.

Ich würde damit ja nun einfach weiterfahren und mir nicht viel bei denken, allerdings muss ich TÜV machen und die werden wohl nen Auto mit leuchtender Motorkontrollleuchte sofort abweisen.

Habe schon rausgefunden, dass das Steuergerät in Fußraum des Beifahrers verbaut ist.

Batterie vor ein paar Wochen gewechselt. Kann es daran liegen dass ich seitdem das Steuergerät noch nicht alle Sensoren ausgelesen hat? Bin seitdem bestimmt schon 30km gefahren - allerdings keine Autobahn.

Nun wollte ich mal raushören was ihr so machen würdet. Kennt ihr gute Werkstätten die euren Mazda im Raum München in die Finger bekommen? Kann ich da selber was machen?

Lieben Gruß

Nachtrag: Beim Anlassen heute ist die Drehzahlanzeige im Cockpit kurz ausgefallen und zeigte 0 RPM an. Passierte nachdem ich den Scheibenwischer anschaltete. Stufe 1 funktionierte nicht, Stufe 2 schon, dafür ging die Drehzahlanzeige nicht mehr. Beide Symptome "verschwanden" nach 2-3km fahren. Wischer und Anzeige gehen wieder. oO

Sonstiges: Öltemperatur minimal über den 50% der Anzeige.

Ähnliche Themen
26 Antworten

servus getarun ,

wenn der Motor ruhig läuft und alle Kontrollen ( Öldruck / Kühlwassert. / Ladekontrolle bei Betrieb aus .. )

dann tippe ich zuerst mal auf eine zu niedrige Spannung der Batterie .

Überprüfe mal im Stillstand und dann die Ladespannung ! ( mehr als 13 V ist o.k. )

.... LMM sauber oder verölt ? ....

ich kenn eine super Mazda Werkstatt , die haben Ahnung gerade mit MX 5 ( NA bis ND ).

Auto Czasny in Herrsching am Ammersee . ( meine Werkstatt .)

08152 / 3798 - 50 .... direkt der Senior Chef !

viel Erfolg

Rainer

Themenstarteram 18. August 2017 um 11:10

Spannungen: 12.55V im Stand, 14,3V im Leerlauf

Der Filter vorm Luftmassenmesser ist verdreckt. Außerdem sind da etliche Buchenkapseln drin :D

Guter Tipp, mach ich mal sauber. Ich bestelle mal nen neuen Filter. LMM selber kann ich mir gerade (auf Arbeit) nicht genau ansehen.

Il-motorsport war bisher immer sehr fein.

K&N Ersatzfilter => 80€

Pipercross => 60€

Jackson-Racing => n.V.

Oder mal woanders:

Jakoparts => 5€+Versand :D

Grüße

Themenstarteram 18. August 2017 um 15:25

Mal noch nen Bild zum Zustand des Luftfilters *schäm*

Richtung LMM
Richtung Luftbox

.... die Batterie ist klasse , Ladestrom auch !

wenn die Motorkontrollampe immer noch brennt , ist die Lambda - Sonde korrekt eingeschraubt ? ,- das Kabel lose ?

.....

Rainer

Themenstarteram 19. August 2017 um 12:49

Lamda-Sonde wurde vor nem Jahr getauscht - Steckverbinder sehen gut aus. Habe aber noch nicht so genau den Plan ob ich mehr als eine habe :D Wenns hier mit hart regnen aufgehört hat schaue ich mal nach.

Warte erstmal auf den neuen Luftfilter. Der zugesetze Filter beeinflusst ja schließlich auch start die Gemischzusammensetzung und die resultiierende Regeleung der Sonde. Diese scheint übrigens zu regeln, beim starten passiert es ab und zu dass das Motor nicht sofort auf dem Standgas läuft, sondern 2-3 mal um diese RPM schwankt.

Danke für deine Unterstützung - der Hammer!

Hi,

der NBFL hat zwei Lambdasonden.

Die MKL geht nur an wenn ein Fehler im Stg. hinterlegt ist. Also such dir jemanden ggf. auch eine MAZDA Werkstätte die den Fehlerspeicher ordentlich und richtig auslesen kann sonst wird das hier nur ein fröhliches und teures Teileraten und tauschen.

Grüße

.... klar ist das Auslesen des Fehlerspeichers das A und O !

Die Monitorsonde kanns natürlich auch sein ........ oder was ganz andres .... !

alles Erfahrungswerte !

mvG Rainer

Themenstarteram 20. August 2017 um 13:02

Habe mir schon gedacht dass es wahrscheinlich nicht das Steuergerät ist, sondern die Freunde vom der Werkstatt nicht geregelt bekommen haben den Speicher auszulesen. Ich werde nach dem Luftfiltertausch (hoffentlich am Dienstag) mal mit dem Auto in die oben empfohlene Werkstatt fahren und mit da erkundigen.

Fehlerspeicher selber löschen ging abgeklemmter Batterie 30s auf dem Bremspedal stehen? Habe da mal was in der Art gelesen. Dann braucht das Autochen bestimmt ein klein wenig um alle seine Werte wieder zu finden, aber bis zur Werkstatt sinds dann eh gute 20km, sollte wohl machbar sein. In der Betriebsanleitung eines OBD-Fehlerlesegeräts stand mal drin dass man bestimmte Betriebszustände des Autos dann wieder durchgehen muss. Leider war das schwer unspezifisch :/

Besten Gruß und schönen Sonntag

Der verdreckte Luftfilter deutet nicht gerade auf regelmäßige Wartung hin!? Für 10 Euronen einen neuen Luftfilter ist das aber noch eine billige Maßnahme! Außer bei Mazda, da wird es denn teurer!

Gruß

Transponder

Themenstarteram 20. August 2017 um 15:28

Ja schon geordert - hast recht regelmäßig gewartet wurde da nix. Meist stand er eher ein paar hundert Kilometer entfernt von mir und/oder wurde nicht benutzt.

servus getarun ,

dann wohnst Du ja ganz in meiner Nähe bzw. in der Gegend um den Ammersee !/ Starnberger See norden.

ich wohne in Seefeld .

( ich weiß , das Augsburger Kennzeichen ist sonderbar ..... fiskaltechnische Geschichte ).

viel Glück ...

Rainer

Themenstarteram 20. August 2017 um 16:44

Zitat:

@osti51 schrieb am 20. August 2017 um 16:34:36 Uhr:

dann wohnst Du ja ganz in meiner Nähe bzw. in der Gegend um den Ammersee !/ Starnberger See norden.

Naja ich wohne in München City - sind also schon 30km zu dir/deiner Werkstatt - aber ich fahre lieber 'ne halbe Stunde zu ner guten Werkstatt als 5min zu 'ner schlechten. Ich finde immer direkte Kunden-Tipps besser als irgendwelche Empfehlungen von Werkstätten. Zumal ich auf den Tipp der letzten Werkstatt nicht viel geben würde wenn nicht mal Fehlerspeicher auslesen drin war :D (Ich hoffe ich sage da nichts falsches, kann ja sein dass Mazda da besonders zickig ist.)

Themenstarteram 21. August 2017 um 15:40

Okay, nachdem ich heute mit dem herzlichlichen Senior-Chef gesprochen habe werde ich wohl die 50km (nicht wie gedacht 30km) in Kauf nehmen und die Stunde (nicht halbe Stunde) zu dir hinfahren. Zumindest bringt mich von dort die S-Bahn wieder nach Hause :D

Es sei denn jemand hat noch alternativ-Vorschläge in der Näheren Umgebung (80805) anzubieten.

der ist spitze ,der Senior Chef , .... gell ! ..... das erste mal als ich denen war ---- ausgiebige Probefahrt ! mit meinem !

Autohaus Czasny ist fast am Bahnhof !

in 30 min. bist Du am Hauptbahnhof München.

...sorry , ich bin morgen den ganzen Tag am Einkaufen , weil ich doch am Mittwoch meine

Reha in Höhenried am Starnberger See beginne ! ....

( hatte einen Bandscheibenvorfall - Murnau OP..... )

P.S. am 9.09 ist in Eng ( Nähe Ahornboden / Sylvensteinspeicher ) das Treffen im Süden ....

ich hoffe , daß ich von der Klinikleitung da hin darf !

see you

Rainer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. MX-5
  6. MX5 NB Bj '01 Motorwarnleuchte/Steuergerät defekt?