ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Musik vom Stick abspielen und andere Fragen

Musik vom Stick abspielen und andere Fragen

Volvo V90 P Cross Country
Themenstarteram 27. Oktober 2020 um 10:12

Hallo zusammen, neues Fahrzeug, neue "Problemchen"!

Aufgefallen, aber keine Tragik:

1) Da der Voreigentümer keinen CD-Player geordert hat (was ich wegen der Menge der mitzuführenden CD´s nicht vermisse) habe ich meine Musikfavoriten in MP 3 Dateienumgewandelt und auf einen 8 GB Stick geladen. Steckt man das Teil in den dafür vorgesehenen Slot mit der weißen Umrandung unter der Armauflage ein, spielt nach kurzer Gedenksekunde die gelistete Reihe von Stücken. Nun ist es so, dass ich den Stick nicht entferne, wenn ich das Fahrzeug verlasse. Bei der nächsten Benützung meldet das Display "Keine USB-Verbindung". Das ist mir ein Rätsel.

Alter PC-Trick, Stick raus und wieder rein, "schon" wird er erkannt und die Musik läuft wie eh und je. Warum Raus-Rein - habe ich da was übersehen?

2) Nach dem Einsteigen, Türen schließen, angurten und starten, gibt es ein mächtiges "Klack" im Heck des Fahrzeugs. Schließt da evtl. das Hecktürschloss mit großem Getöse und ist das obligat?

3) Obwohl in der Händler-Fahrzeug-Beschreibung die Rede von "Betätigung Heckklappe/Deckel automatisch" die Rede ist - was ich mit Fußbetätigung gleich setze (??), rührt sich da nichts, wenn man den lt. Beschreibung notwendigen "Fußtritt" unter die linke Hälfte der sog. Stoßstange setzt. Voraussetzung ist der Einbau einer elektrischen Betätigung, heißt es. Ja, woran kennt man, ob vorhanden oder nicht ?

PS:

An "Paketen" sind folgende lt. Beschreibung vorhanden: "Lichtpaket", "Business-Paket", "Xenium Paket", "Laderaum-Paket", bezogen auf Modelljahr 2017.

Ich habe nur einen Katalog von 2018 vorliegen, das Paket "Business" kommt da nicht (mehr) vor, weshalb sich mir nicht erschließt, was darin enthalten sein soll - evtl. der elektrische Öffner der Heckklappe mittels Fußtritt?

Ich bin sehr zufrieden mit dem V 90; er stellt ja eine erhebliche Änderung gegenüber meinem bisherigen XC 70 Bj. 2015 dar, sozusagen ein Computer, "der auch fährt"....

Vielen Dank für Tipps!

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hallo

add 1 und 2): Dieses Verhalten kenne ich bei meinem XC60/MJ19 nicht

add 3) Ich denke es ist beim "keyless-Paket" dabei. D.h.. wenn du mit dem Schlüssel in der Hosentasche die versperrte Fahrertür aufmachen kannst, dann müsste es auch mit der elektrischen Heckklappe funktionieren.

Was ich allerdings lange nicht "gecheckt" habe ist, dass nach dem Fußtritt man einen Schritt zurückgehen muss (Quasi Raum für die Heckklappe schaffen)

lg midibase

Zu 3) Heckklappe per Fuß war m.E. im Laderaumpaket enthalten. Das Business-Paket enthielt Sachen wie großes Fahrer-Display, Apple Car Play, Android Auto und bessere Sound-Anlage. Genau weiß ich das nicht mehr und die alten Angebote aus 2017 sind schon archiviert. Einfach nochmal probieren, mit dem Fußkick muss man ziemlich genau die richtige Stelle treffen (Im Zweifel in der Handbuch-App nachschauen).

Zu 2) Das ist die automatische Verriegelung aller Türen, ja, macht einen ganz schönen Klack.

zu 3) Hast Du links vom Lenkrad am Armaturenbrett einen Heckklappenschalter? Wenn ja, lange drücken und die Heckklappe geht auf: Funktion vorhanden und evtl. das Öffnen per Kick defekt, als der Sensor

Zu 3) Der Sensor für den Kick liegt unterhalb des linken Parksensors.

Xc90-fuss-sensor

Zitat:

@Beamer 05 schrieb am 28. Oktober 2020 um 09:14:04 Uhr:

Zu 3) Der Sensor für den Kick liegt unterhalb des linken Parksensors.

Hier noch ein Link:

https://www.volvocars.com/.../...-heckklappe-offnen-und-schliessen?...

Ich habe mal den Threadtitel ein wenig ergänzt. Hier gehts auch um "Musik abspielen" aber die letzten Posts behandeln alle die anderen Fragen....

Themenstarteram 28. Oktober 2020 um 9:17

Danke für die Infos an die Kollegen vorab! Es ist richtig, ich kann mit der Arma-Taste "Heckklappe" diese vom Fahrersitz aus öffnen. Ergo müsste also auch der "Fußtritt" funktionieren. Ich habe mich auch an die Anleitung gehalten, wonach man zurücktreten muss, trotzdem rührt sich nichts. Meine Frau behauptet allerdings, sie habe es geschafft, die Klappe einmal per Fuß zu öffnen - ich war leider nicht dabei - vielleicht geht´s nur bei ihr ;-)

Das mit dem "Klack" ist nun geklärt - Dank an Roithamer - ich kannte das vom XC 70 bisher nicht, der verschloss nur mit einem "leisen Klick" die Heckklappe, allerdings war das nur von außen hörbar.

Die Sache mit dem Stick ist ja weiter kein Problem. Ich dachte nur, dass ein Computer externe Laufwerke von sich aus "abklappert" und dann erkennt. Die externen Musikdateien werden dann verwendet, wenn die hiesigen Radioprogramme mal nix hörenswertes bringen. Dabei ist es kein Problem, die "Schatulle" zu öffnen und den Stick in den USB-Schacht einzustöpseln; daraufhin wird der Stick ja erkannt.

Danke nochmals an alle Beteiligten!

Schau mal das Video dazu, der wichtigste Punkt ist halt Kicken statt Wedeln mit dem Fuss, außerdem nicht mittig sondern mehr links

https://www.youtube.com/watch?v=tkN7rST0big

oder

https://www.youtube.com/watch?v=AE5eFFyByNA

Themenstarteram 28. Oktober 2020 um 9:35

Danke an Banxx, das Video ist halt einfach der bessere Tip! Der Eigentümer des XC 60 deutet einwandfrei auf die Position des USchall-Sensors, damit wird klar, welcher Platz unter der "Stoßstange" gemeint ist. Vielen Dank für den Link!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Musik vom Stick abspielen und andere Fragen