ForumVolvo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. Musik über USB

Musik über USB

Volvo XC40 1 (X)
Themenstarteram 15. September 2018 um 19:41

Hallo, mein Händler droht nun tatsächlich mit Auslieferung. Ich würde mir gerne einen USB - Stick mit Musik bespielen, weil ich nicht mein Handy voll knallen will. Dazu habe ich Fragen :

Erkennt das Sensus Connect eine Dateistruktur?

Werden die Albumcover im Display mit angezeigt?

Muss ich was beachten?

Danke schon mal für die Antworten.

Ähnliche Themen
311 Antworten

Zitat:

@midibase schrieb am 11. Februar 2019 um 17:36:37 Uhr:

Zitat:

@midibase schrieb am 11. Februar 2019 um 10:14:15 Uhr:

Hallo liebe "Nicht-Ordner-genervte" und "nicht-digital-native" Volvo-Kollegen :),

falls es gewünscht wäre,

könnte ich ein Programm programmieren, dass

windowsfähig, grafikbasierend und somit (hoffentlich) bedienerfreundlich und kostenlos :) ist.

Ziel:

Vorhandene, in Ordnern vorliegende, Mp3-Lieder so automatisch zu "betaggen", dass

Sensus die Lieder gemäß Ordnerstruktur darstellt.

Dazu würde ich "einfach" die vorhandene Ordnerstruktur in den Albumtag schreiben.

Wäre damit jemanden geholfen?

Oder kennt jemand schon so ein kleines Programm, wo dies nur mit zwei Mausklicks erledigt wäre?

PS: "tag68" hat mich auf die Idee gebracht :)

Ok hab's nun fertig! Hab den ursprünglichen Lösungsweg ein bisschen geändert.

Schreibe die Verzeichnisstruktur nun nicht in das Albumtag, sondern erstelle ein passende Liste-->siehe Anhang

Jene die es haben möchte schicken mir bitte eine "Private Nachricht" mit ihrer e-mail. Ich sende es euch dann anschließend. Bitte Anmerken, falls jemand den Sourcecode haben möchte!

Ich habe es auf Windows 10 getestet, es sollte aber abwärts kompatibel sein!

Hat Super funktioniert. Danke nochmal

auch von mir offiziell noch mal besten Dank !!!

Grüße

Alex

@ midibase:

Vielen Dank für dein "Programm". Alles super und auch für Computerdummies wie mich verständlich :)

Nachmals DANKE

:)

@midibase

Super einfach, vielen vielen Dank, warum habe ich das nicht schon viel früher gemacht.

Schön das Du so vielen helfen kannst.

LG

Thomas

Nutze ja inzwischen auch das Tool von Midibase - nochmals danke dafür.

In dem Zusammenhang auf der Suche, bin ich auch auf die vielen Kommentare der

#nicht Unterstützer# der Ordnerstruktur gestolpert. Hauptargument war ja wohl etwa *nicht Zeitgemäß.

Verweise hier nur mal auf Poweramp als state of the art…

Siehe Screenshot..??

Screenshot-20200623-102402-com-maxmpz-audioplayer

Moinsen. Das hast du falsch verstanden. Nicht zeitgemäß ist nicht die heimische Ordnerstruktur, sondern das Ignorieren der mp3 Tags. Mit dem Tool hast du zwar dankenswerter Weise die Möglichkeit, Wiedergabelisten zu erzeugen, deine Tags sind aber nach wie vor leer. Es wäre sinnvoll, diese zu füllen ;)

Die #nicht Unterstützer# brauchen das Tool nicht, weil die Ablage entsprechend organisiert ist.

naja, eine Ordnerstruktur a-z gibt es im Sensus trotzdem nicht. Und bei einer über die Dateinamen aufgebauten DB ist hier ebenfalls keine navigieren möglich.

Zitat:

@DTSilvermoon schrieb am 23. Juni 2020 um 14:37:28 Uhr:

naja, eine Ordnerstruktur a-z gibt es im Sensus trotzdem nicht. Und bei einer über die Dateinamen aufgebauten DB ist hier ebenfalls keine navigieren möglich.

Das ist keine Datenbank sondern eine Dateiablage.

Das Sensus das nicht unterstützt spricht ja nur zusätzlich für die Nutzung der Tags. Dann kannst du nach Genre, Interpret, Autor, Komponist, Album, Erscheinungsjahr etc. navigieren. Die nutzt dann jeder andere Player auch.

Ich würde jetzt das Tool von midibase nutzen und die Tags bereinigen. Sodass zumindest Interpret und Album eingetragen werden.

Das Problem beim Sensus ist nicht die fehlende Ordnerstruktur sondern die wundersame Albenvermehrung. Aus einem Sampler werden da locker zwei Dutzend Alben. Wenn Senus wenigstens den Tag #albumartist beachten würde wäre schon viel gewonnen.

Zitat:

@blinki-bill schrieb am 23. Juni 2020 um 16:51:30 Uhr:

Zitat:

@DTSilvermoon schrieb am 23. Juni 2020 um 14:37:28 Uhr:

naja, eine Ordnerstruktur a-z gibt es im Sensus trotzdem nicht. Und bei einer über die Dateinamen aufgebauten DB ist hier ebenfalls keine navigieren möglich.

Das ist keine Datenbank sondern eine Dateiablage.

Das Sensus das nicht unterstützt spricht ja nur zusätzlich für die Nutzung der Tags. Dann kannst du nach Genre, Interpret, Autor, Komponist, Album, Erscheinungsjahr etc. navigieren. Die nutzt dann jeder andere Player auch.

Ich würde jetzt das Tool von midibase nutzen und die Tags bereinigen. Sodass zumindest Interpret und Album eingetragen werden.

Habe doch geschrieben, dass ichdas Tool von midibase im Einsatz habe. Daneben dann auch Android Auto mit mobile.

Leider kann Sensus auch nur 100 Playlists.

Und nochmal Datenbank/Dateiablage.. Woanders auch in aktuellen mmAnwendungen gehts, im Sensus nicht.

Und das hat sicher nix damit zu tun, dass das der Stand der dinge ist.

Gruß

DTS

 

Versuchs einfach mit einem kleinen USB Hub und mehreren UBB Sticks, dann kann jeder 1pp Playlists haben. Habe 3 davon laufen und muss bei Bedarf nur zwischen denen wechseln.

Moin zusammen,

jetzt war es soweit. Freitag den V70 gegen einen V90cc getauscht.

In den drei Wochen Wartezeit das Programm von midibase genutzt um den USB- Stick vorzubereiten.

Ich war auf der ersten Fahrt total begeistert vom Bowers & Wilkins.

Vielen Dank an @midibase, tolles Tool.

Grüße

am 21. Juli 2020 um 19:51

Hallo Midibase,

erstmal Entschuldigung für die späte Rückmeldung!

Zweitens, HUT AB für deine Leistung !!!!!!!!

Deine Software funktioniert einwandfrei und das mit geringstem Zeitaufwand.

Mein Volvo XC40 sowie Volvo XC60 als auch meine Frau freuen sich ungemein. ;)

Festgehalten sei, das du das zusammengebracht hast mit welchem ich schon seit einem Jahr mit dem Volvo Konzern kämpfe und immer nur lapidare Antworten bekomme.

DANKE nochmals und weiter so...................

LG Peter

Hallo Midibase

Dank deiner Hilfe habe ich es endlich geschafft. Dein Programm ist spitze.

Danke Sigi

Hallo zusammen

Also ich bin jetzt echt genervt. Ich habe mir nun wirklich mühsam mit mp3Tag meine mp3 und Flac Dateien bis aufs Kleinste sortiert. Interpreten, Genres, Titel, alles einheitlich. Und dieses Mistding zeigt mit bei den Genres welche an, die NICHT vergeben sind. Ich habe alles gegengeprüft.

Beispiel Genre Alternativ. Keine einzige Datei hat diesen Tag. Ich werd‘ noch verrückt.

Hat jemand eine Idee oder soll ich mir ein anderes Auto kaufen ? ????

Grüße

David

Deine Antwort
Ähnliche Themen