ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Musik im Oldtimer?! Kenn mich nicht aus :(

Musik im Oldtimer?! Kenn mich nicht aus :(

Themenstarteram 7. Mai 2010 um 12:59

Hi,

Ich möchte in meinem 200 D, von 1982 (Mercedes W123) gerne ein wenig mehr Musik haben...

Die blechernen original Papplautsprecher nerven nach 30 Minuten echt extrem...genauso wie das Rauschen der Adapterkassette :D

Was ich mir wünsche wäre ein Radio mit mindestens AUX/USB anschluss für nen MP3 Player, evtl auch CD/MP3 (muss nicht) und GANZ WICHTIG keine blaue/rote/grüne Kasperbeleuchtung! Beleuchtung muss zwingend orange/weiß oder einstellbar sein!

Und das Radio sollte nicht allzu modern aussehen...passt einfach nicht in ein 30 Jahre altes Auto :)

Fällt da jemanden was ein? (Wenn möglich auch mit erträglichem Preis >150-200€ ;))

Und was ich auch nicht weiß,

Für etwas mehr Bass, kann ich etwas im Kofferraum verbauen (Limousine) und was? Bringt das was oder dröhnt das nur?

Gibt es evtl. ne kleine Lösung für unter die Sitze z.B.?

Ich möchte auf garkeinen Fall die Inneneinrichtung bearbeiten (Türpappenlöcher oder so...)

Ersatz für die Lautsprecher in originalgröße habe ich schon gefunden...

Freue mich über Tipps :)

Ähnliche Themen
13 Antworten

solltest nach einem kleinen aktiven subwoofer schauen zb sowas

http://cgi.ebay.de/.../390186857988?...

http://cgi.ebay.de/.../120564682757?...

leider kann ich zu solchen subs nicht viel sagen

mfg

@_CORSA_: Wenn Du zu einem Gerät nichts sagen kannst, solltest Du es nicht einfach so empfehlen ;)

@Jan.Jansen: was meinst Du mit "Ersatz für die Lautsprecher in originalgröße habe ich schon gefunden..."? Was willst Du da verbauen?

Das Pioneer DEH-2200UB hat die geforderten Eigenschaften und sieht trotz roter Tastenbeleuchtung ziemlich schlicht aus...

http://www.pioneer.de/de/products/25/121/61/DEH-2200UB/index.html

Wenn Du das alte Radio behalten willst, kannst Du einen FM-Transmitter verwenden und dort einen MP3-Player anschließen.

Vorteil: Originaloptik

Nachteil: Transmitter und MP3-Player fallen irgendwo im Wagen rum.

Klassische 2-Wege System Anordnung:

http://pixpack.net/show/20090604200831952/lezzygcnhx

 

Einbau eines Kickpanel:

http://jr.stangnet.com/kick.htm

http://www.strichachtclub.de/c_technik/c_technik_hifi.php

http://www.pro-audio-gmbh.de/main.asp?s=true&reso=1280&C=einbau&id=482

http://www.caraudiophil.de/download/kadett.pdf

 

Subwoofer in einer Limousine:

http://img509.imageshack.us/img509/4227/bandpasskofferraumzm6.gif

http://www.2phast.com/BMW/bmw.htm

http://www.bmw-syndikat.de/.../topic.asp?TOPIC_ID=146009&whichpage=13

 

Radio:

http://www.youngtimerradio-shop.de/.../?...

http://www.retrosoundusa.com/products/category/id/9

 

http://cgi.ebay.com/.../300418648847?...

http://cgi.ebay.de/.../220601757961?...

 

http://cgi.ebay.de/.../330422247392?...

 

http://www.blaupunkt.de/.../?no_cache=1

 

Nix für ungut Stefan, aber Deine Vorschläge gehen zum großen Teil an den Anforderungen des TE vorbei ;)

Themenstarteram 7. Mai 2010 um 22:49

Sehe ich genauso ;) aber Danke für die Mühe mit den Links! Bei den Radios war allerdings was dabei, so ein älteres Blaupunkt/Becker aber schon mit CD wäre was feines...die passen zur eckigen 70er Jahre Plastiklandschaft ;)

Der Rest ist mir zuviel bohren, sägen Löcher machen...das will ich absolut verhindern auch in Hinblick auf die künftige H-Zulassung!

Zitat:

Original geschrieben von Marsupilami72

 

@Jan.Jansen: was meinst Du mit "Ersatz für die Lautsprecher in originalgröße habe ich schon gefunden..."? Was willst Du da verbauen?

Das Pioneer DEH-2200UB hat die geforderten Eigenschaften und sieht trotz roter Tastenbeleuchtung ziemlich schlicht aus...

Lautsprecher sind Fostex FE103E, hatte ich in einem Forum gefunden, da diese von der Höhe ins Amaturenbrett passen ohne an selbigem etwas sägen zu müssen.

In der Hutablage sind auch noch 2 originale Lautsprecher mit Überblendregler (ist ein "Soundsystem" von damals ;P) da weiß ich das Maß aber nicht?!

Was ist den von diesen "unter dem Sitz" Subwoofern zu halten? Muss ich da meine sexuelle Orientierung überdenken um es während der Fahrt ertragen zu können? So in Hinblick auf Vibrationen von unten?

Und gibt es die Möglichkeit zum Anschluss eines MP3Players bei den 90er Jahre CD Radios?

uuund ich habe hier noch ein Becker 30 APS Navi von Mercedes, aber ich vermute sowas wie benötigte Tachosignale und Anschlüsse (hab ja nicht mal nen DIN Stecker ;))

Danke schonmal!

Zitat:

Original geschrieben von Jan.Jansen

Lautsprecher sind Fostex FE103E, hatte ich in einem Forum gefunden, da diese von der Höhe ins Amaturenbrett passen ohne an selbigem etwas sägen zu müssen.

Ok, das sind schon mal sehr gute Breitbänder...

Zitat:

In der Hutablage sind auch noch 2 originale Lautsprecher mit Überblendregler (ist ein "Soundsystem" von damals ;P) da weiß ich das Maß aber nicht?!

Die müssen eh raus - also ist das Maß egal ;)

Dafür kannst Du die vorhandenen Öffnungen prima für einen Subwoofer nutzen...

Zitat:

Was ist den von diesen "unter dem Sitz" Subwoofern zu halten? Muss ich da meine sexuelle Orientierung überdenken um es während der Fahrt ertragen zu können? So in Hinblick auf Vibrationen von unten?

Erregungstechnisch brauchst Du Dir da keine Sorgen zu machen...

Zitat:

Und gibt es die Möglichkeit zum Anschluss eines MP3Players bei den 90er Jahre CD Radios?

Kommt drauf an, wie das verschieden ist - sprich: hängt vom Radio ab.

Zitat:

uuund ich habe hier noch ein Becker 30 APS Navi von Mercedes, aber ich vermute sowas wie benötigte Tachosignale und Anschlüsse (hab ja nicht mal nen DIN Stecker ;))

Passt das denn rein mechanisch in den Radioschacht des 123ers?

Die Anschlüsse sind kein so grosses Problem - für DIN/ISO Stecker gibt´s Adapter und das Tachosignal kriegt man mittels Impulsgeber von der Tachowelle...

Themenstarteram 8. Mai 2010 um 11:04

Ich komme meinem Ziel näher...merke ich ;)

Also zum Becker Navi...

es passt, da es ein normales DIN Gerät ist, nur etwas tiefer, was bei dem Benz aber keine Rolle spielt, da keine Klima...wäre auch optisch perfekt und ich bräuchte mir nicht mein Garmin in die Scheibe pappen :)

Also ist es möglich zum Betrieb des Navis das Tachosignal von der Mechanischen Tachowelle elektronisch abzuzweigen, wenn ich das richtig interpretiere?

Zu den Subwoofern...

Es sind lt. dem eingepressten Label 13" Lautsprecher. aber so kleine Subwoofer wird es denke ich nicht geben oder? Die müssen ja "höher" sein um den Bums zu produzieren,?!

Zumal ist die Hutablage ein Karosserieteil und die Buchten nicht sonderlich tief sind und ich möchte keinesfalls sägen...

Die Unter dem Sitz Subwoofer fände ich am interessantesten, möchte ja auch nur etwas mehr Bass und keine rollende Disko :) Wenn ich das auch richtig verstehe brauchen die keine externe Stromversorgung/extra Verstärker sondern werden vom -Radio- betrieben?!

Zitat:

Original geschrieben von Jan.Jansen

Also ist es möglich zum Betrieb des Navis das Tachosignal von der Mechanischen Tachowelle elektronisch abzuzweigen, wenn ich das richtig interpretiere?

Ja

Zitat:

Es sind lt. dem eingepressten Label 13" Lautsprecher. aber so kleine Subwoofer wird es denke ich nicht geben oder? Die müssen ja "höher" sein um den Bums zu produzieren,?!

Zumal ist die Hutablage ein Karosserieteil und die Buchten nicht sonderlich tief sind und ich möchte keinesfalls sägen...

Da sind auch nur Breitbänder - und 13" (=13Zoll) Durchmesser haben die bestimmt nicht ;)

Sind in der Ablage unter den Lautsprechern keine Löcher? Es geht ja darum, einen Bandpasssubwoofer in den Kofferraum zu stellen und von dem das Bassreflexrohr durch die vorhandene Öffnung in der Ablage zu führen - dafür braucht man keine Riesenöffnungen in der Ablage.

Zitat:

Die Unter dem Sitz Subwoofer fände ich am interessantesten, möchte ja auch nur etwas mehr Bass und keine rollende Disko :) Wenn ich das auch richtig verstehe brauchen die keine externe Stromversorgung/extra Verstärker sondern werden vom -Radio- betrieben?!

Das verstehst Du falsch - die "unter dem Sitz" Dinger sind alles Aktivsubwoofer mit integrierter Endstufe und benötigen dementsprechend eine eigene Stromversorgung.

Subwoofer am Radio funktioniert nicht - dazu sind die Verstärker im Radio zu schwach.

Themenstarteram 8. Mai 2010 um 13:12

Hm...also ich habe grade mal ein wenig gesörft...also Tachosignal scheint ja easy zu sein, Impulsgeber in das TachowellenLoch am Getriebe, Tachowlle in den Geber und Kabel an den ISO Stecker...fertig...

Wär ja ne sehr geile Alternative zu nem "normalen" Radio :)

Zu dem Krach nochmal...

Ich habe mir jetzt son Bild im Kopf gemalt und würde dann noch gerne wissen ob es auch so sinnvoll ist, da in den Lautsprecherbuchten hinten nur jew. 4 Fingerdicke Löcher in den Kofferraum führen...und ich den SUB mit "schläuchen" im Kofferraum nicht so ideal finde...

Also von diesen Fostex könnte ich für 120€ 4 Stück bekommen...2 vorne, 2 hinten an die vorhandene Lautsprecherverkabelung und diesen kleinen Subwoofer unter den Sitz ohne zusätzliche Endstufe/Verstärker (aber mit eigener Stromversorgung ;P) und es klingt zumindest wie in einem neuen Kleinwagen ;) und kostenmäßig wäre ich mit insgesamt 250€ ja auch ganz gut...

..also,

vor ca. 30-Jahren, da gabs grad mal die ersten Radios mit CD, die "damals" locker

1.000DM oder mehr, gekostet hatten.

USB, MP3, war da noch gar nicht erfunden :)

Ich hatte das "gleiche" Problem, mit meinem Mazda "Youngtimer".

Suchte ein gutes Radio, wollte aber auf USB & MP3 nicht verzichten..

Daher entschied ich mich für folgende Konstelation :

- Radio Sony CDX-R7

-- hier mal die Übersicht von "damaligen" Radios, zwar polnisch, aber mit ein bissel

Zeit, findet mann sich gut zurecht:

http://elektron.pol.lublin.pl/.../spisca5.htm

- Yatour USB/MP3 Player

-- > der wurde am CD-Wechsleranschlus angeschossen und verseckt eingebaut, sodass

mann einfach MP3 von USB hören konnte

- Macron 4406 Verstärker

dazu

- Pioneer Lautsprecher in den orig. Aufnahmen verbaut

- kleinen 8-zoll Subwoofer unter dem Sitz

Alles gut "Old-School" und preiswert, alles zusammen, hat mich keine 150€ gekostet.

plus Arbeit..

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Musik im Oldtimer?! Kenn mich nicht aus :(