ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. MT-Blog als "Ablage" für FAQ-Artikel?

MT-Blog als "Ablage" für FAQ-Artikel?

Hallo,

ich bin mit zwei Kollegen FAQ-Autor im Bereich der Fahrzeugpflege hier bei MT. Aktuell sind nach Umstrukturierung des Fahrzeugpflegeforums (neue Unterforen noch ohne FAQ-Autor Rechte) oder warum auch immer Änderungen an "unserer" FAQ passiert. Der genaue Grund ist mir nicht bekannt, soll aber auch hier nicht Kern der Diskussion sein.

Denn persönlich war ich nie ein Freund der "MT-FAQ-Software-Lösung". Man schreibt ja gar nicht IN der FAQ, sondern verlinkt bestehende Foren- oder Blog-Artikel in der FAQ und kann diese editieren. Geschehen Änderungen im Forum, beispielsweise der Artikel wird verschoben oder durch einen Moderator editiert oder gar gelöscht, hat dies direkte Auswirkungen auf die FAQ.

Meist bekommen wir dies erst gar nicht mit, sondern irgendwann kommt die Frage eines Users, was denn mit der FAQ los ist, wie gerade aktuell geschehen.

Meine Idee war, einen separaten MT-Blog erstellen zu lassen (!), der als Ablageort für die FAQ-Artikel dient. Wir Autoren finden also beispielsweise einen "FAQ würdigen" Artikel, kopieren ihn in diesen Blog und verlinken ihn in die FAQ. Oder wir schreiben direkt Artikel in den Blog und nutzen sie in der FAQ.

Der MT-Blog soll also die FAQ nicht ersetzen sondern quasi nur im Hintergrund als Ablageort für die FAQ Artikel dienen. Blog-Autoren = FAQ-Autoren.

Warum erstellen lassen ???

Da aktuell ja meines Wissens die Existenz eines MT-Blogs an einen User-Account geknüpft ist, wäre - wenn es jemand von uns machen würde - dieser User "Herr der FAQ". Dies sollte keinesfalls so sein. Der User könnte mal MT den Rücken kehren und die FAQ wäre Geschichte. Außerdem könnten FAQ Autoren hinzukommen, andere (vielleicht sogar der Blog Besitzer!) könnten gehen. Das wäre nicht geschickt.

Daher nach langer Erklärung nun meine Frage:

Könnte MT selbst (also ein Moderator oder gar Administrator oder wer auch immer mit ausreichend Rechten) einen solchen Blog starten, die jetzigen FAQ-Autoren als Blog-Autoren einsetzen und wir könnten den Blog als Ablageort für FAQ Artikel nutzen? Und so unabhängig von der Existenz einzelner vorhandener FAQ-Autoren, also in MT-Hand?

So wäre es übersichtlicher, in meinen Augen besser editierbar und wir wären frei von Verschieben, Löschen oder sonstigen Änderungen im Forum. Dieses hätte dann keine ungewollten Auswirkungen auf die FAQ.

Wäre dies möglich?

Nur eine Frage, bitte noch keine Aktivitäten starten!

Ich wollte es nur erst mal wissen, bevor ich mir einem Kopf mache über etwas, was vielleicht gar nicht möglich ist oder geduldet wird. Außerdem sprechen wir so etwas natürlich vorher in unserer FAQ-Autoren-Runde durch und es wächst nicht auf dem Mist eines einzelnen ;)

Vielen Dank!

Gruß,

DiSchu

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 20. Oktober 2014 um 22:43

Zitat:

@DiSchu schrieb am 30. September 2014 um 10:12:00 Uhr:

Könnte MT selbst (also ein Moderator oder gar Administrator oder wer auch immer mit ausreichend Rechten) einen solchen Blog starten, die jetzigen FAQ-Autoren als Blog-Autoren einsetzen und wir könnten den Blog als Ablageort für FAQ Artikel nutzen? Und so unabhängig von der Existenz einzelner vorhandener FAQ-Autoren, also in MT-Hand?

So wäre es übersichtlicher, in meinen Augen besser editierbar und wir wären frei von Verschieben, Löschen oder sonstigen Änderungen im Forum. Dieses hätte dann keine ungewollten Auswirkungen auf die FAQ.

Wäre dies möglich?

???

Gruß,

DiSchu

Hallo Dischu,

irgendwas haut da nicht so ganz hin.

Änderungen in einem im Forum befindlichen Thread sollten keinerlei Auswirkungen auf die FAQ haben. Auch dann nicht, wenn der besagte Thread FAQ-Bestandteil ist.

Blogs lassen sich ebenfalls als FAQ-Basis benutzen (habe ich so im E36-Bereich stellenweise gemacht) hierzu muss aber durch die Werkstatt der Blog speziell eröffnet und zugeordnet werden. Das kann der FAQ-Autor nicht allein. Also in diesem Falle am besten mal direkt an die Werkstatt wenden (User "Golf CL").

Gruß Martin

Das Problem entsteht bei der Verschiebung von Artikeln, die Bestandteil der FAQ sind. Das bekommt die FAQ irgendwie nicht mit.

Wirklich sinnvoll wäre eine komplette Abkopplung der FAQ von den einzelnen Treads, denn das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Aber eine solche Änderung hätte einen sehr grundlegenden Charakter und ist sicherlich nicht mal eben gamacht. Trotzdem wäre es schön, wenn die Werkstatt sich dazu mal äußern könnte.

Moin,

also es kann jeder Blogbeitrag in eine FAQ, auch ohne Hilfe der Werkstat, übernommen werden, auch kann ein User mehrere Blogs eröffnen und somit "privat" und FAQ direkt trennen. Der Nachteil an der Lösung mit den Blogs ist zum einen dass oft der Ursprüngliche Autor des FAQ würdigen Beitrags nicht mehr genannt wird und eben der Blog auch wieder vom Blogbetreiber gelöscht werden kann.

Eine Alternative wäre hier sicher einen Fake User zu genehmigen welcher von den Moderatoren und Werkstatt genutzt werden kann um FAQ Autoren dort als Co-Autoren einzutragen. Dort wäre es dann auch ein sicher interessanter Platz wo sich die ganzen FAQ Autoren treffen und Austauschen können.

Grüße

Steini

Zitat:

@steini111 schrieb am 21. Oktober 2014 um 14:18:24 Uhr:

Moin,

also es kann jeder Blogbeitrag in eine FAQ, auch ohne Hilfe der Werkstat, übernommen werden, auch kann ein User mehrere Blogs eröffnen und somit "privat" und FAQ direkt trennen.

Ah ok, dann hat man das vermutlich später geändert.

Mir hat seinerzeit (zur Einführung der FAQ damals) die Werkstatt extra einen separaten Blog eingerichtet, weil man damals nur einen haben konnte (nicht zu verwechseln mit mehreren Artikeln pro Blog).

Themenstarteram 21. Oktober 2014 um 23:16

Der Sinn dahinter ist halt - wie von AMenge schon gesagt - die Abkopplung der FAQ von den Threads, die verschoben, gelöscht, verändert ... werden können, was anscheinend auch Auswirkungen auf die FAQ haben kann.

Daher die Idee, die FAQ-Artikel per Copy & Paste in einen Blog zu packen (den eigentlichen Autor kann man ja nennen), um so frei von veränderbaren Forum-Beiträgen zu sein.

Und diesen Blog beispielsweise von einem Fake-User, der fest in MT Hand ist, gestartet und die jetzigen FAQ-Autoren als Co-Autoren im Blog eingesetzt. So hat kein "echter" FAQ-Autor den Blog (= FAQ) in der Hand und könnte somit auch nicht die FAQ "mitnehmen", wenn er MT mal den Rücken kehren sollte.

Das wäre wohl mit den aktuellen "Werkzeugen" die einfachste Möglichkeit, die FAQ abzukoppeln. Nur müsste MT (die Werkstatt? User "Golf CL"?) dem zustimmen, den Blog anlegen und die jetzigen FAQ-Autoren als Co-Blogger einsetzen.

Wir könnten dann beginnen, mit der FAQ "umzuziehen". Wenn wir das denn so machen wollen und dürfen.

Gruß,

DiSchu

Hallo Dischu,

ich kann dir leider nicht all zu viel Neues dazu sagen.

Die Problematik liegt klar auf der Hand und wir nehmen das natürlich gerne auf.

Allerdings macht es ja mehr Sinn hier vielleicht grundsätzlich eine Verbesserung zu erreichen.

Dies erfordert allerdings ein etwas größeres Workarround und das dauert daher entsprechend...

Bis dahin könnt ihr aber alle gerne einen eigenen Blog nutzen.

Falls dabei ein Problem auftreten sollte, könnt ihr uns gerne Kontaktieren und wir reagieren garantiert schneller als jetzt hier ;)

Beste Grüße aus der Werkstatt,

Golf Cl

Hallo Golf Cl und erst mal vielen Dank für deine Antwort!

Zitat:

@Golf Cl schrieb am 10. November 2014 um 11:13:02 Uhr:

Allerdings macht es ja mehr Sinn hier vielleicht grundsätzlich eine Verbesserung zu erreichen.

Dies erfordert allerdings ein etwas größeres Workarround und das dauert daher entsprechend...

Das würde in meinen Augen unbedingt Sinn machen! Die aktuelle FAQ-Lösung halte ich persönlich schon für sehr unglücklich.

Was ich begrüßen würde, da eine solche größere Änderung natürlich deutlich mehr Arbeit ist:

Würde es nicht Sinn machen, wenn MT seine User (die ja schließlich die verschiedenen FAQ´s bearbeiten und mit Leben füllen) fragt, was genau stört, was genau verbessert werden könnte usw.?

So dass nicht irgendwann eine "Lösung" präsentiert wird und danach umgehend Änderungswünsche auf euch einprasseln.

So eine Ideen-Sammlung quasi. MT könnte dann prüfen, was davon umsetzbar/sinnvoll ist oder was nicht. Ich könnte damit sofort hier starten (soll ich?) oder kommt da zu gegebenen Zeitpunkt etwas von euch?

Zitat:

@Golf Cl schrieb am 10. November 2014 um 11:13:02 Uhr:

Bis dahin könnt ihr aber alle gerne einen eigenen Blog nutzen.

So ein Umzug in einen Blog ist ja auch Arbeit und da ja scheinbar ein grundsätzliche Veränderung zumindest in Planung ist, würde ich die Füße weiterhin stillhalten und warten was da vielleicht kommt.

Zumal ich das eh erst mit anderen FAQ-Autoren abstimmen müsste und es Voraussetzung war, dass der Blog (und damit die FAQ-Inhalte) KEINESFALLS im Besitz eines Users sind, sondern im Besitz von MT (siehe meine Ausführungen weiter oben).

Gruß,

DiSchu

Themenstarteram 31. Dezember 2014 um 0:31

Zitat:

@Golf Cl schrieb am 10. November 2014 um 11:13:02 Uhr:

Allerdings macht es ja mehr Sinn hier vielleicht grundsätzlich eine Verbesserung zu erreichen.

Dies erfordert allerdings ein etwas größeres Workarround und das dauert daher entsprechend...

Just to be sure ...

  • Ist eine Veränderung der FAQ in Planung? Wird darüber nachgedacht?
  • Falls ja, gibt es eine Art groben Zeitplan, ein ungefähres Ziel, einen Anhaltspunkt?
  • Würde so eine Ideen- und Wünsche-Sammlung der FAQ-Autoren Sinn machen (wann? wo? hier?)

Vielen Dank!

Gruß,

DiSchu

@DiSchu

Das Problem kenne ich so auch (verschieben oder löschen von Threads die FAQ gebunden sind) da ich auch FAQ Autor bin. Daher mache ich Dir einen Vorschlag:

Wir setzen uns mal per PN auseinander und ich trage das "Problem" beim nächsten Forenpaten/Moderatoren/Werkstatt Treffen vor.

Was meinst Du ?

Gerne dann weiter per PN !

mfg Senti

Hallo Senti,

danke erst mal. Golf Cl ist ja "Kümmerer" im MT-Team und hat die Sache aufgenommen. Nicht dass da etwas doppelt läuft und ich alle Pferde wild mache ;)

Die Frage ist, wird da in naher Zukunft (dehnbarer Begriff, ich weiß) tatsächlich eine grundsätzliche Änderung der FAQ-Lösung folgen oder wird es nur aufgenommen und auf die große to-do-Liste geschrieben. Soll heißen, ob und was passiert, steht in den Sternen.

Größere generelle Änderungen hätten ja Auswirkungen auf alle FAQ bei MT.

Was soll ich denn am besten melden, damit du es bei nächster Gelegenheit weitergeben kannst?

a) Meine derzeitigen Probleme mit der FAQ und was mich an der Software-Lösung stört, oder

b) wie meine Wünsche an eine neue FAQ-Lösung wären, so als Brainstorming oder Ideen-Sammlung?

Kann ich dir gerne per PN senden, aber meinst du nicht, es wäre hier öffentlich sinnvoller, damit auch andere FAQ-Autoren Zugriff haben?

Schon mal einen guten Rutsch in 2015!

Gruß,

DiSchu

Hallo in die Runde,

der Urlaub ist nun rum und weiter gehts ;)

Also ja wir sind dran, genaueres kann ich aber noch nicht sagen.

Wenn Ihr aber schreibt, was euch im Moment alles stört, wäre das mit Sicherheit sehr hilfreich.

Wenn wir dann einen Schritt weiter gehen sollten, werden wir Euch mit Sicherheit einbeziehen, alles andere wäre ja eher kontraproduktiv.

 

Beste Grüße aus der Werkstatt,

Nico

also das was doch brennt, haben wir schon oft erwähnt. Nun seit ihr doch an der Reihe uns einen Vorschlag zu unterbreiten.

Das was brennt ist ja auch klar.

Aber eben das was nicht ganz so brennt ist für uns doch ebenfalls interessant ;)

Beste Grüße aus Berlin,

Nico

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. MT-Blog als "Ablage" für FAQ-Artikel?