ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. motorwachs

motorwachs

Themenstarteram 8. Juli 2007 um 19:49

Habe ein mercedes und möchte den motor neu wachsen woher bekomme ich das wachs bzw macht es überhaupt sinnoder git es andere möglichkeiten.

15 Antworten

Ich habe noch nie meinen Motor irgendwie behandeln müssen und es sieht eigentlich aus wie am ersten Tag :-)

Bei den vollgepackten Motorräumen hat ja absoluter dreck fast keine Chance und viele haben unten sogar noch eine Verkleidung...

Worin soll denn der Sinn liegen. Sollte der Motorraum wirklich mal richtig verdreckt sein, dann lieber eine Motorwäsche machen. Aber dafür müsste man schon einige Matschpisten gefahren sein. ;)

Im Motorraum entwickelt sich so eine Hitze, dass ich schwer davon ausgehe, dass alle Produkte wenig taugen, und im Schlimmsten Fall eine endgültige Verfärbung der "gewachsten" Teile verursachen...

Ich habe es vor Jahre mit meinem 325er E30 gemacht und die Oberfläche wurde Gelb mit der Zeit, nur wegen so eine "Versiegelung"...

Eine Motorwäsche und eine gute harte Bürste tun es auch...

 

Sam

Hallo!

Evtl. wäre diese Wachs für den Zweck zu gebrauchen?:

Innotec Hi-Temp Wax

Zitat:

Aufgrund seiner besonderen chemischen Zusammensetzung erreicht Hi-Temp Wax eine extrem hohe Temperaturbeständigkeit.

Das Produkt ist bis 185 °C absolut stabil.

Durch diese überragende Temperaturbeständigkeit eignet sich Hi-Temp Wax bestens im Motorbereich des Fahrzeugs oder in Maschinenräumen, da das Produkt nicht zerfließt.

Mit besten Grüßen,

--=CityCobra=--

Ein Kumpel von mir verwendet, das hier immer.

Soll wohl ganz gut sein.

Werde ich auch mal testen.

Zitat:

Original geschrieben von CityCobra

Hallo!

Evtl. wäre diese Wachs für den Zweck zu gebrauchen?:

Innotec Hi-Temp Wax

Zitat:

Aufgrund seiner besonderen chemischen Zusammensetzung erreicht Hi-Temp Wax eine extrem hohe Temperaturbeständigkeit.

Das Produkt ist bis 185 °C absolut stabil.

Durch diese überragende Temperaturbeständigkeit eignet sich Hi-Temp Wax bestens im Motorbereich des Fahrzeugs oder in Maschinenräumen, da das Produkt nicht zerfließt.

Mit besten Grüßen,

--=CityCobra=--

Hallo,

ist das obige Wachs geeignet, im Motorraum meines alten W124 die Falze vor Rost zu schützen und an Schrauben und Halter den Flugrost zu stoppen?

Oder gibt es in der Zwischenzeit ein besseres Schutzwachs, das temperaturbeständig ist?

Danke für die Tipps

Profro

https://shop.strato.de/.../?...

Das benutze ich im Motorraum ;)

Zitat:

Original geschrieben von a3.2quattro

https://shop.strato.de/.../?...

Das benutze ich im Motorraum ;)

Hallo,

danke für den Tipp. Da mein Wagen 20 Jahre alt ist sollte das Wachs eine ähnliche Wirkung haben wie Mike Sanders, um den Flugrost zu stoppen.

Nur hitzebständig muß es sein, damit es mir nicht auf den Motor tropft.

Danke für eure Tipps

Profro

 

Hallo,

hat keiner eine Idee?

Dann könnte ich mich "zwischen den Tagen" an die Arbeit machen.

Profro

Motorwäsche machen, anschliessend den feuchten Motor mit Mos2 Öl einsprühen (nicht auf die Keilriemen sprühen.) Da Öl " wandert und unterwandert" das Wasser und verteilt sich dann gleich mässig.

Die ersten Stunden glänzt der Motor und die Teile sehr unnatürlich wie lackiert, nach 2-3 Tagen hast Du dann einen sehr schönen bleibenden Mattglanz.

Das schöne ist, das der Motor und Motorraum geschützt ist vor Korrosion und wenn der Schmutz runter soll, kann man Ihn mit der "Schutzschicht" wieder abwaschen und wieder neu einsprühen. Ich mach da das so 1x im Jahr und alles sieht aus wie am ersten Tag trotz 130.000 km. (siehe Bild)

Das Öl kann man für alles Mögliche gebrauchen (z.B. um Gartengeräte, Motorrad etc. zu konservieren) deshalb habe ich nen 5Liter Kanister davon und nehme einen Pumzerstäuber zur Anwendung. Das kommt auf Dauer günstiger als Aerosoldosen (man braucht aber eh nur ganz wenig)

5Liter MOS2 Öl bekommt man im KFZ Zubehör Handel oder auch ATU etc. pp

http://www.sonax.de/.../339505-SONAX-MoS2Oil-NanoPro

Nicht empfehlen kann ich Wachse die aushärten und nie wieder runter gehen oder Motorplast von Sonax. Das fängt an zu blättern und sieht nach ner Zeit total scheiXXe aus.

 

Gruß KAX

Img-0297

Zitat:

5Liter MOS2 Öl bekommt man im KFZ Zubehör Handel oder auch ATU etc. pp

Übrigens auch im 60 l - Blechfassgebinde ......

Zitat:

Original geschrieben von saarjochen

Zitat:

5Liter MOS2 Öl bekommt man im KFZ Zubehör Handel oder auch ATU etc. pp

Übrigens auch im 60 l - Blechfassgebinde ......

Eher was für Fuhrparks .... ;-) Aber Du hast recht, wird nach dem Winter gern für Schneeräumer und Salzstreuer, Baumaschinen etc eingesetzt.. die kommen mir l auch nicht weit.

benutze für den Motorraum das entsprechende Produkt von Meguiars namens "Engine Dresser".

Vorher alles nur mit feuchtem Lappen reinigen, dann einsprühen, verteilen, fertig.

Laut produktbeschreibung hält es auch Gummischläuche etc geschmeidig. Bin damit zufrieden, auch wenn man all die Schutzwirkungen wohl nur schwer beurteilen kann.

Ähnlich wie bei KAX' Vorschlag ist es auch hier: neuer Schmutz haftet nicht so schnell und lässt sich viel leichter runterwischen.

 

Zum Wachsen der Blechteile im Motorraum nehme ich ganz normales Wachs. Soooo heiss werden die Stellen nicht, was kommt auch keins hin, eigtl bräuchte man das gar nicht wachsen.

Du willst aber nicht den Motorblock wachsen, oder? :confused:

Bei soviel Plastik in den Motorräumen, wüsste ich auch gar nicht, was ich da wachsen soll...Am Ende kommt das Wachs nur auf die schwarze Plastik und macht die hässlichen weissen Stellen...

http://www.motor-talk.de/.../dsc-0015-i203309079.html

Also mein Ventildeckel ist gewachst, ebenso die Ansaugbrücke :D:D:D

Deine Antwort