ForumC-Max Mk2 & Grand C-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. Motorstörung nach Dieselfliterwechsel

Motorstörung nach Dieselfliterwechsel

Ford Grand C-Max DXA
Themenstarteram 16. Oktober 2020 um 22:07

Hallo,

ich habe heute an meinen Grand-C-Max 1.6 TDCi den Dieselfilter gewechselt.

Zur Entlüftung habe ich an den neuen Filter die Zuleitung vom Tank angeschlossen und an der Leitung zur Hochdruckpumpe (Motor) mit Unterdruck Diesel in den Filter gesaugt, bis keine Blasen mehr gekommen sind. Anschließend habe ich so schnell wie möglich die Leitung zum Motor angeschlossen.

Der Motor ist sofort angesprungen und hat danach ein paar Mal gehustet, ist aber nie ausgeganen.

Bei einer Probefahrt wurde mir aber dann im Display eine Motorstörung angezeigt, außerdem ging der Motor in ein Notlaufprogramm mit geringer Fahrleistung.

Auch nach ca. 5 km Fahrstrecke hat sich nichts geändert. Immer wenn der Motor neu gestartet wird, kommt nach kurzer Zeit die Fehlermeldung "Motorstörung, Service erforderlich."

Was habe ich da falsch gemacht?

Was kann ich tun (außer in die Werkstatt fahren)?

Vielen Dank.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 23. Oktober 2020 um 7:23

Hallo,

falls jemand irgendwann auf diesen thread stößt und wissen möchte, wie es es ausgegangen ist:

Ich habe beim Welchsel des Filters offenbar die Unterruckleitung zum Turbolader, die schon etwas spröde war, verletzt. Das wurde korrigiert und nun funktioniert wieder alles.

1 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1 Antworten
Themenstarteram 23. Oktober 2020 um 7:23

Hallo,

falls jemand irgendwann auf diesen thread stößt und wissen möchte, wie es es ausgegangen ist:

Ich habe beim Welchsel des Filters offenbar die Unterruckleitung zum Turbolader, die schon etwas spröde war, verletzt. Das wurde korrigiert und nun funktioniert wieder alles.

Deine Antwort
Ähnliche Themen