ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Motorschaden oder blabla?

Motorschaden oder blabla?

Subaru WRX STI G4
Themenstarteram 20. Oktober 2018 um 18:16

Hallo zusammen,

bei meinem geliebten Subaru WRX STI ist am Donnerstag spontan auf der AB der Motor ausgegangen und ließ sich auch nicht mehr starten. Ich war zum Zeitpunkt nicht am bescheunigen, hab ihn davor nicht getreten und ich fuhr auch schon seit ca. 15 Minuten. ebenso keine Anzeichen von ruckeln, kein knall, keine Temperatur oder sonst was. einfach spontan ausgegangen.

Jetzt hat Subaru ihn abgeschleppt und meinte als darauffolgende Diagnose, dass der Zahnriemen gerissen ist und der Motor hin ist. Dieser war ohnehin schon ein austauschmotor der allerdings "erst" 100.000 km auf der Uhr hatte.

Grundsätzlich vertraue ich meinen Händler, aber kann das sein? Müsste es nicht irgendwie zumindest nen knall oder irgendwelche vorzeichen geben?

vielen Dank und LG

Ähnliche Themen
20 Antworten

subiperformance z.B. für Subaru Motorinstandsetzung.

Die haben auch den BRZ Boxer für Tim Schrick aufgebaut.

nur mal so

wenn man nicht auf Gas fährt müssen die Ventile auch ohne Hydrostößel auch praktisch nie eingestellt werden.

Das passiert dann wohl erst im hohen Verschleißalter das dies nötig wird.

Mir ist vor Jahren mal bei einem Ford Benziner der Zahnriemen gerissen. Laufender Motor, angehalten vor einem elektrischen Rolltor und dann ging der Motor plötzlich ganz unspektakulär aus. Startversuche waren erfolglos und so wurde die Karre abgeschleppt zum Fachhändler....

Hab dann am nächsten Tag den Motor "bewundern" dürfen: Krumme Ventile und Abdrücke auf den Kolben. Der Grund dafür war ein gerissener Zahnriemen. Hätte auch gedacht, so etwas scheppert ganz ordentlich, aber dem war nicht so..

Hallo Lakamabi wenn der Zahnriemen reist hör man nicht . Wenn dann die Kolben auf die Ventile schlagen sind in den meisten Fällen auch alle Lager an Kolben , Pleuel und Kurbelwelle hin .

Tip von mir schau dich auf der Insel um dort bekommt man relativ günstig an Ersatzmaschinen und gute Motorenbauer gibt es auch dort. Ich halte 8.000- 12.000€ für leicht übertrieben da bekommst du schon ne richtige heise Maschine.

Tipp es gibt Unterschiede zwischen WRX und STI Mschinen.

Gruss

das sind Welten zwischen STI und WRX

 

auch wenn gerne wenns ein STI ist nur WRX gesagt wird.

Der Normalbürger kennt den Unterschied z.b. überhaupt nicht. Wenn jemand zu mir wrx sagt, dann ist es für mich eben der kleinere Motor ohne Schmiedekolben ect.

Themenstarteram 29. Oktober 2018 um 10:21

vielen dank für all eure Kommentare. Ich werde mal der Variante mit den Vergleichsangeboten nachgehen.

vor vielen jahren ähnliches erlebt mit golf gti 16v. Auf längerer gemütlicher landstrassenfahrt gingen die roten lämpchen an und die kraft blieb weg. ohne zusatzgeräusch. hab mir in einer kleinen werkstatt den schaden nach demontage des zylinderkopfs anschauen dürfen, 4 krumme ventile und mechanische abdrücke auf einem kolbenboden. der rumpfmotor ließ sich von hand "normal" drehen.

ich entschied mich für rep "auf probe" d.h. 4 neue ventile, und 5000km langsames steigern beim neu-einfahren des motors. das risiko bestand darin, dass der rep-versuch (knapp 1000DM) auch in die hose hätte gehen können, und trotzdem ein ATM nötig geworden wäre. den golf bin ich weitere 40.000 km gefahren.

ich behaupte nicht, dass diese erfahrung auf den subaru motor übertragbar ist. da entscheiden wenige zehntel millimeter, wenn sich ventile und kolben "überlappen". verbiegt sich nur das (weichere) ventil hat man glück.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Motorschaden oder blabla?