ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Motorschaden durch Frost - Winter 2008/2009 - Betroffene bitte melden

Motorschaden durch Frost - Winter 2008/2009 - Betroffene bitte melden

Themenstarteram 9. Januar 2009 um 11:00

Hallo Leute,

 

wie wäre es, wenn wir diesen Thread nutzen, um alle zu sammeln, deren Lupos diesen Winter einen Motorschaden durch Frost erlitten haben?

Die Vorfälle scheinen sich gerade zu häufen, aber da es so viele Threads gibt fehlt der Überblick, wie viele Betroffene es schon gibt und wie der aktuelle Stand ist.

Ich fang mal an:

 

Lupo 1.0 EZ 4/1999 37kw ~54000 km

Scheckheftgepflegt, allerdings in freier Werkstatt

 

Diagnose: Motorschaden, laut VW-Werkstatt eindeutig auf Frost zurückzuführen

Aktueller Stand: VW-Händler ist in Kulanzverhandlung mit VW.

Ähnliche Themen
750 Antworten

Hi!

Bei mir ist seit dem Wochenende auch wg. Motorschaden alles aus. Jetzt sagen mir die von VW Werkstatt, Rückerstattung nicht möglich, da nicht die regelmässige Kontrollen seit 2005 nicht bei VW gemacht wurden. Mist! Wißt ihr was ich sonst noch machen könnte?

gruss

Lupo 1.0, EZ 12/00, 37kw, ca. 95000 km

Scheckheftgepflegt, letzte Inspektion allerdings in freier Werkstatt und dummerwiese nicht abgestempelt :(

 

Diagnose: Gefriertod von meinem VW-Händler aufgrund meiner Beschreibung akzepiert

Aktueller Stand: VW-Händler ist in Kulanzverhandlung mit VW

schon im ersten winter 2001/2002 hatte ich den ersten ölalarm (nach 7 monaten). autohaus-chef: "kein fehler zu finden". danach lief der wagen aber (ölwechsel?). winter darauf wieder ölalarm -> abgeschleppt. "kein fehler zu finden". danach suche im netz und wurde fündig, daß es ein riesen problem gibt. rücksprache mit hotline: es wurde alles abgestritten (auch im autohaus) -> es gibt kein problem.

wieder ein winter später gab man dann an der hotline das problem zu. viele mails, anrufe, rumgeeier, abgeschleppe, werkstattaufenthalte (einmal eine woche lang [u.a. cockpit ausgetauscht]). aber nebenbei hieß es auch immer wieder daß motoren ab 2001 nicht mehr betroffen sein können. das wird allerdings der grund sein, daß der motor nicht crasht, sondern nur absäuft bzw. bei ölalarm immer schwächer wird bis zum schluß nur noch der 1. gang möglich ist.

nun, januar 2009, stand er wieder eingefroren für eine woche vorm haus (ölalarm). heute plus 3°C, schnell zu pitstop motorwäsche und ölwechsel machen lassen. mal sehen ob es hilft wenn ich, wie der monteur empfahl, einmal die woche mit 120kmh 10 kilometer im vierten gang bretter - als ausgleich zum stadtverkehr. habe vor einer woche abermals die hotline angeschrieben ob es inzwischen eine umrüstmöglichkeit gibt, die die einfrierproblematik gänzlich löst. bis heute keine antwort...

 

Hallo,

mein Lupo hat auch einen Motorschaden. Ich habe ihn 1999 gekauft, er hat 80000 km runter und ist werkstattgewartet. Zu Weihnachten habe ich mir ein neues Auto gekauft und ihn in Zahlung gegeben. Leider ist der Kaufvertrag für den Lupo noch nicht gleich gemacht worden, sondern erst an dem Tag, an dem ich das Neue abholte. Als ich dann an dem Tag früh los bin, hat die Öllampe geleuchtet und er ist nach einigen Metern wieder ausgegangen. Da er im Winter aber ständig wieder ausgeht, habe ich mir nichts dabei gedacht, er ging dann ja auch wieder an und so bin ich weitergefahren, allerdings nicht weit gekommen, dann ging nichts mehr. Jetzt wird geprüft, ob evtl. Kulanzansprüche bestehen. Die Symptome würden ja passen, er ist ein Kurzstreckenfahrzeug. Ich bin den Lupo echt gerne gefahren, obwohl ich doch einige Reparaturen hatte, das ging schon im ersten Jahr los. Nun bin ich ja gespannt, was da rauskommt.

Wie lange dauern denn solche Kulanzverhandlungen?

hallo ich habe dasselbe problem.nur keinen motorschaden!

ich habe einen vw lupo 1.0 baujahr 2003 60.000km.ich bin aus der tiefgarage los gefahren(von arbeit) und kurz vor meiner haustür ging die öllampe und der summer an.daraufhin habe ich den lupo abschleppen lassen da das ein garantiefall ist das ich den noch nichtmal ein halbes jahr habe.der lupo steht jetzt schon eine woche in der werkstatt und die finden das problem nicht.öldruckschalter gewechselt, ölwechsel gemacht etc....da meinter der typ es kann nur noch etwas elektronisches sein.

habt ihr vielleicht eine idee?

liebe grüße

Lupo 1.0 L MPI ANV bj. 99

nach paar Metern festgefahren den Motor...

Öldruck Lampe kam erst nach dem losfahren..

Keine nachgerüstete Heizung.. hatte nach Kauf nicht mehr daran gedacht..

Motor ist aber noch zuretten..aber trotzdem wirds teuer...

Busfahren angesagt :(

 

 

Motorschaden durch Frost

Als erstes ging die Öllampe an, Piepton

danach ging die Batterielampe an

dann ging der Motor aus

alles während der Fahrt,

Kupplung getreten und dann rechts rangerollt

war schon zu spät

Lupo 1.4 EZ 01/2001 75PS ~35322 km

Bei der VW Werkstatt wurde mir gesagt, in der Ölwanne hat sich Eis gebildet.

Dadurch konnte kein Öl mehr durchfliessen.

Motor im Arsch

Aktueller Stand: VW-Händler ist in Kulanzverhandlung mit VW.

Hallo!

Auch mein

Lupo 1.0 EZ 12/2000 ~37.500 km

ist am 6. Januar 2009 dem "Kältetod "zum Opfer gefallen. *schnief*

Diagnose: Motorschaden durch Frost

Sachstand: Der von der Werkstatt direkt gestellte Kulanzantrag wurde von VW abgelehnt, weil der Wagen die letzten beiden Male nicht bei VW sondern bei A.T.U. gewartet worden ist. Daraufhin habe ich mich persönlich an VW gewendet und einen erneuten Kulanzantrag gestellt, eine Reaktion liegt noch nicht vor.

Schönes Wochenende!

junia.nrw

 

 

Hallo zusammen,

mein Lupo 1.0, EZ 05/02, 37kw ~48.000km, Scheckheftgepflegt, alle Inspektionen in der Fachwerkstatt bei VW, alle Intervalle eingehalten.

Hatte am 6. Januar ebenfalls einen Motorschaden. Der Hergang war wie schon beschrieben, zunächst hatte die Öllampe aufgeleuchtet, sofort zur Tankstelle zum nachschauen gefahren, danach Vorführeffekt keine Öllampe leuchtete mehr, 2km noch weitergefahren und plötzlich war alles aus.

Derzeitiger Stand: Die Fachwerkstatt will ca. 300-400 € für das zerlegen des Motors um die genaue Ursache festzustellen. Vorab hatte man mir jedoch schon gesagt das der Motor hin ist. Geschätze Reparaturkosten liegen bei ca. 3.000€ (neuer Austauschmotor+Einbau). Vorab wurde eine Kulanzanfrage ohne Details an VW gestellt, mit negativen Bescheid (keine Kostenübernahme)! ! !

Überlege nun einen Gutachter einzuschalten oder die Ursache über die Fachwerkstatt feststellen zu lassen. Danach offizielle Kulanzanfrage an VW. Hat noch einer eine Idee wie man das geschickt anstellt? Ich möchte nicht auf den Kosten sitzen bleiben, aber dennoch es feststellen lassen.

Mein Lupo hatte im Dezember 2007 einen Motoschaden.

Eigentlich dürfe das bei einem Lupo mit Baujahr 2003 nicht mehr passieren

weil wohl von VW was hätte nachgerüstet sein müssen (Entlüfterheizung oder so ähnlich?)

Es ist also ein eindeutiger VW-Fehler, weil es vor Jahren mal eine Rückrufaktion

zum Nachrüsten gab. Warum meiner trotzdem erfroren ist, weiß ich nicht.

Naja, VW hat nix bezahlt weil ich den letzen KD nicht habe machen lassen!

Ich hatte aber Glück und habe bei einem Schrotthändler einen gebrauchten Motor

mit grad mal 25.000 km gefunden. Ein neuer wurde mir mit 2500 Euro angeboten und

für den gebrauchten habe ich mit Einbau 900 Euro bezahlt.

Meine Werkstatt hat mir empfohlen vor dem Winter das Kondenswasser aus der Ölwanne

raus machen zu lassen. Hat mich 15 Euro gekostet und dann kann er wohl nicht mehr einfrieren.

Kondenswasser in Ölwanne, Wasser gefriert, Auto bekommt kein Öl = tot :-(

Krasse Sache: Gestern stand mein geliebter Lupo am Straßenrand und wurde von einem

Ford Fiesta dezent gerammt weil die Sonne geblendet hat. Als ich dabei war die Polizei zu verständigen

kam ein Audi A4 und rammte ihn frontal!!! Auch ihn hat die Sonne geblendet.

Mein Lupo drehte sich um 180 Grad und der andere hat sich überschlagen...

jetzt hat er einen Totalschaden und ist ganz tot.... :-(

liebe Grüße

Unseren Lupomotor (Bauj.12/97) hat es am 06.01.09 ebenfalls erwischt. Motor defekt durchs Einfrieren. Nichts ging mehr.

Über dieses allgemeine Problem war uns vorher nichts bekannt. Keinerlei Information von VW.

Service wurde regelmässig bei VW durchgeführt, Serrvicenachweis vorhanden.

Kulanzantrag ist bei VW gestellt, der Motor wurde zur Begutachtung ans Wek von unserem Händler geschickt. Ein neuer Motor wird bereits montiert. Ob die Kosten, ca. EUR 3.000,- von VW übernommen werden oder ob wir darauf hängen bleiben, konnte uns der Händler nicht vorab sagen. Die Kostenklärung kann sich bis zum Sommer dieses Jahres hinziehen. Mal abwarten was auf uns zukommt

Hallooooooooo VWeeeeeeheeee!

Wird der Wagen nur in Deutschland winteruntauglich verkauft?

Was macht man in Kanada, Norwegen oder Schweden?

Gibts dort keine Lupos oder Arosa?

Es ist offensichtlich daß VW / SEAT davon ausgehen, daß sich die Sache mit den Jahren "von selbst erledigt".

Man kann nur hoffen daß sich hier noch viele beteiligen, damit Autobild & Co nochmals aufmerksam werden.

Bei mir war es am Samstag soweit. Bin losgefahren und nach ca 50m macht es ein lautes Geräusch im Motor und der Wagen blockierte und ging aus. Habe ihn direkt in eine Werkstatt geschoben und mit Wärmelüftern versucht aufzutauen.

Nachmittags habe ich dann erst mal einen Ölwechsel gemacht. Das Öl war zum Teil ockerfarben. Anscheinend Kondenswasser was sich gebildet hat. Fahre eher Kurzstrecke. Motor dreht noch beim Starten (Zahnriemen und Zahnräder drehen sich, wobei das obere Zahnrad leicht eiert). Wagen springt aber nicht an. Außerdem gibt es ein komisches Klackern beim Startversuch. Druck im Motor war wohl auch angestiegen, da Öl am Messstab, Einfüllstutzen sowie am Unterboden ausgetreten war. Könnte also mit der Kuweentlüftung zusammenhängen.

Daten:

VW Lupo 1,4l 75 PS

AKQ

Bj 10/1998

157tkm

Ja Gefriertot beim lupo Motor 1.0 EZ 2000 ist kein einzelfall,

meiner ist am 06.01.09 verreckt.

VW Werkstadt meint bei scheckheftpflege in einer VW Werkstadt würde der Motor sogar Kostenlos ersetzt werden.

da ich in einer Freien Werkstadt war gibt es keine Kullanz.

Ich sage das ist eine Kinderkrankheit die von VW übernommen werden müste, was hat das mit scheckheftpflege zu tun.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Motorschaden durch Frost - Winter 2008/2009 - Betroffene bitte melden