ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Motorschaden bei noch laufender Garantie und Finanzierung

Motorschaden bei noch laufender Garantie und Finanzierung

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 23. März 2021 um 13:49

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem gerade an der Backe:

Vor ca. einem Jahr habe ich mir einen Touran 1,4 TSI Bj. 2012 zugelegt.

90TKM/10.000€ Kaufpreis. 2 Jahre Garantie. Finanzierung läuft bis 2025

Nach ca. 2 Monaten gab es Probleme mit der Drosselklappe, welche dann ausgetauscht wurde.

Noch vor Ablauf von 6 Monaten endete mein Glück in einem defekten Turbolader.

Beide Schäden wurden ohne viel Gerede, anstandslos von meinem Händler instandgesetzt und auch ein Leihwagen wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Soweit alles gut.

Leider ist mir nun auf der Fahrt (km-Stand nun über 100.000) zur Krönung die Steuerkette gerissen, welche nun laut VW-Werkstatt einen Motorschaden verursacht hat. Kostenpunkt ca. 9.000€

Ich habe zuvor weder störendere Geräusche vernommen, noch eine Fehlermeldung (falls da überhaupt eine kommt).

Nun meine Fragen in die Runde:

Welche Möglichkeiten gibt es, dass die Sache nicht in einem finanziellen Desaster für mich endet?

Ist das ein wirtschaftlicher Totalschaden?

Der Finanzierungsbank wird der Schaden egal sein und ich zahle den Kredit weiter, oder?

Der Garantiegeber haftet bei Problemen mit der Steuerkette. Im Falle einer Reparatur leider auch ich mit 40%

Habe ich irgendeine Möglichkeit aus dem Kaufvertrag rauszukommen?

Ich bin das Fahrzeug effektiv gesehen, abzgl. der Reparaturdauer gefühlt 3-4 Monate gefahren und habe jegliches Vertrauen in das Auto verloren ??

Bitte keine Kommentare über Finanzierung ist Schrott genauso wie die Teile, die in einem 2012er Touran verbaut wurden.

Ich benötige einfach euren Rat oder Tipps, wie es hier weitergeht oder weitergehen kann.

Der Händler weiß ebenfalls schon Bescheid, seine Rückinfo ist leider noch nicht erfolgt. Deswegen wollte ich mich einfach mal vorab bei euch informieren.

Vielen Dank vorab für eure Hilfe ??

Ähnliche Themen
17 Antworten

Zahle die 40% Eigenanteil und überlege dir ob du das Auto weiterfahren oder verkaufen möchtest.

 

Ggf. wird das von der Versicherung aber auch als wirtschaftlicher Totalschaden eingestuft, dann bist du das Auto sofort los.

Hm. Vor „ca. einem Jahr gekauft“ und Garantie 2 Jahre!? Wann genau hast Du das Auto gekauft und wie genau sieht die Garantie aus?

Themenstarteram 23. März 2021 um 16:18

@AudiJunge

Danke für deine Antwort. Da das Fahrzeug finanziert wird müsste ich es ja quasi abbezahlen, um an den Brief zu kommen zzgl. der Kosten für die Reparatur?

Was bedeutet „das Auto sofort los sein“, wenn es als wirtschaftlicher Totalschaden eingestuft wird für mich genau?

 

@FranziskaW

Auch dir lieben Dank.

Ich habe das Auto am 16.03.2020 gekauft und die Gebrauchtwagengarantie läuft bis 20.03.2022

Diese umfasst die Reparatur der Steuerkette, leider eben mit einem Eigenanteil von 40% oder was meinst du genau?

Fangen wir vorne an , 9000 Euro auf was berufen sie sich? Ist der Block defekt? Löcher in den Kolben? k-Welle gebrochen? wie setzen sich diese 9000 Euro zusammen?

Deine Versicherung zahlt nur 60% für eine "Reparatur" der Kette ! Was zahlen Sie für die Folgeschäden durch den Kettenschaden?

Das würde ich erst mal klären, woher soll ich wissen, Entschuldigung, wie deine Garantie police aussieht, was drinsteht.

Finanzierung ist völlig ok, klar zahlst du weiter, egal was mit dem Auto passiert!

Was Audujunge mit dem wirtschaftlichen Totalschaden anbetrachts eines Motorschadens meint entzieht sich auch meiner Kenntnis, vielleicht erläutert er das nochmal.

Du bekommst für ca. 2500 Euro einen Austauschmotor, mit 24 Monaten Garantie Generalüberholt.

Je nachdem, wo du wohnst ist wagner motoren evtl. interessant. Die haben sich auf VW spezialisiert, was Motoren angeht. Die holen das Auto meines Wissens auch.

 

https://www.wagner-motoren.de/.../?...

Wenn das Auto vor einem Jahr 10.000€ gekostet hat könnte es jetzt schon knapp werden mit einem Restwert der über den veranschlagten 9000€ für einen neuen Motor liegen.

Wenn die Versicherung also einen Gutachter schickt um die Reparaturkosten und den Restwert vom Fahrzeug zu ermitteln um möglichst günstig aus der Sache raus zu kommen könnte es auch auf einen wirtschaftlichen Totalschaden raus laufen.

Themenstarteram 23. März 2021 um 20:17

@Pirat69

Danke für deine Info. Der genaue Schadensbericht liegt mir erst morgen vor. Die 9000 Euro entspringen somit einer groben Schätzung. Sobald ich mehr weiß, gebe ich nochmal Bescheid.

 

Vielen Dank auch an dich @xavair1

Klingt nach einer Alternative, die eine Überlegung wert ist.

 

Bin auch auf die Rückmeldung von meinem Händler bereits gespannt. Halte euch auf dem Laufenden.

 

Schönen Abend und nochmals danke in die Runde.

sorry, aber bevor hier noch mehr Werbung für irgendwelche Motoreninstandsetzer gepostet werden:

Das ist ein rechtliches Problem ! Dies ist wohl nicht das richtige Forum dafür. Die Frage würde ich eher in "Frag mal den Anwalt" oder so stellen.

Nebenbei: wer einen VW mit Steuerkette kauft ist selbst schuld.

Nichts für ungut, aber ich denke das dir (TE) hier nicht wirklich geholfen werden kann.

Genau die Garantiebedingungen lesen, wie Pirat geschrieben hat. 9.000€ Reparatur für so einem relativ kleinen Benziner halte ich auch für viel zu viel. Ich hatte auch mal einen Motorschaden bei meinem Audi A6 TDI. Wenn man es relativ günstig reparieren lassen will, dann kann man auch mal in der Bucht schauen. Da gibt es auch Angebote, die holen Dein Auto ab und machen ne komplette Instandsetzung. Ist zwar blöd, nochmal Geld reinzustecken, aber immer noch besser, als ihn abzuschreiben und noch 4Jahre den Kredit abzuzahlen.

Gelöscht

Das ist keine Werbung, sondern ein Tipp. Fragen kostet nichts. Die Kunden scheinen auch zufrieden zu sein.

Zitat:

@Susannaburatzka schrieb am 23. März 2021 um 20:34:46 Uhr:

Gelöscht

Was heißt das? Lese ich jetzt mehrfach!

Das rechtliche muss geklärt werden, First!

Angebot muss auf den Tisch, dann kann man alles klären.

Hier rumzudröhnen....Anwaltsforum-----zu dumm wie kann man so etwas kaufen....wenig zielführend.

Liest sich wie der Schei*ß von der Regierung, die wissen auch nichts und posen auf.

Zitat:

@Pirat69 schrieb am 24. März 2021 um 07:33:12 Uhr:

 

Hier rumzudröhnen....Anwaltsforum-----zu dumm wie kann man so etwas kaufen....wenig zielführend.

Liest sich wie der Schei*ß von der Regierung, die wissen auch nichts und posen auf.

Ich dröhne nicht ! Anwalt (oder eben ein diesbezügliches Internetangebot) ist hier sehr wohl zielführend!

Mein Statement zur Kette und VW war auch nur ein "Nebenbei"....da geb ich dir recht! Wenig zielführend.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Motorschaden bei noch laufender Garantie und Finanzierung