ForumMotorrad
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorradkleidung waschen

Motorradkleidung waschen

Themenstarteram 9. Dezember 2021 um 21:05

Hallo, ich bin neu in der Motorradwelt und habe eine Frage zur Kleidung:

Ich habe eine Textilmontur. Ich weiß nicht, ob ich die Marke hier nennen darf (Schleichwerbung), aber möchte wissen, wie ich die waschen muss. Muss ich die Protektoren rausnehmen? Rücken ist klar, aber was ist mit Hüfte, Knie und Ellenbogen? Die sind von innen reingeklettet und ich habe Sorge, dass die nicht mehr wieder reingehen, wenn ich die einmal draußen hab.

Bitte um Rat

Ähnliche Themen
5 Antworten

Protektoren alle raus, steht eigentlich so in jeder Waschanleitung.

Mit Goretex-Waschmittel waschen, dann imprägnieren und bügeln.

Achte aber auf das Waschetikett.

Oder beim Hersteller/Händler fragen, ob die einen Waschservice gegen Bezahlung anbieten.

Mit Bügeln wäre ich vorsichtig. Hier unbedingt die Pflegeanweisung (siehe Etikett) beachten.

Grundsätzlich mache ich es so:

-Protektoren raus und bei 40° waschen, da kann man eigentlich nix falsch machen.

Alternativ wenn die Klamotte Wasserdicht / abweisend ist (Gore-Tex) mit entsprechendem Waschmittel waschen.

Wenn du die Sachen nicht 3...5x pro Woche an hast, muss diese auch nicht monatlich gewaschen werden. Bei 1...2x pro Jahr wäre der Aufwand mit den Protektoren raus / rein noch vertretbar.

Ich räume bei meinen Textilklamotten die Protektoren raus, werfe die in ne große Wanne mit warmem Wasser und Waschpulver, lasse das etwas einweichen, dann wasche ich die Sachen aus, trocknen, Protektoren rein.

Kann keine Nachteile feststellen. Die Waschmaschine halte ich für zu grob, aber das ist nur meine Meinung. ;)

Zitat:

@PeterBH schrieb am 9. Dezember 2021 um 21:42:26 Uhr:

Oder beim Hersteller/Händler fragen, ob die einen Waschservice gegen Bezahlung anbieten.

Ich lasse die in der Wäscherei waschen, da ich selber Angst habe, es zu vergeigen. Die Waschfrau konnte mir aber nix dazu sagen, ob die raus müssen. Und da sie laut ihrer Aussage "für nix haftet" wollte ich hier fragen.

Bügeln nur bei niedriger Temperatur und nicht glänzend werden lassen. Grund fürs Bügeln ist die Imprägnierung, die ist dann besser. Entfällt natürlich, wenn es keine Gore-Tex-Kombi ist. Bei diesen Membran-Kombis kannst du auch nicht jedes Waschmittel nehmen, nur das für Membranen geeignete.

Ich stecke meine Kombi immer getrennt (Jacke und Hose einzeln) in die Maschine, stur nach Pflegeanleitung. Gibt auch Imprägniermittel, welches in den letzten Spülgang kommt.

Wenn deine Waschfrau keine Ahnung hat und für nichts haften möchte, dann frag besser beim Verkäufer oder Hersteller nach.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorradkleidung waschen