ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Motorkennbuchstabe CCZB Golf VI GTI - Erfahrungen/ Hilfe

Motorkennbuchstabe CCZB Golf VI GTI - Erfahrungen/ Hilfe

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 25. November 2020 um 21:02

Hallo zusammen,

ich bin hier mehr oder weniger auf der Suche nach Mitleidenden, die mir hier ein wenig Unterstützung in Form von Informationen bieten können.

Ich selbst habe mir 2015 einen Golf VI GTI mit CCZB gekauft. Leider hatte der damals schon 114TKM gelaufen und macht erstmal einen guten Eindruck. Nach kurzer Zeit (2 - 3 Wochen nach Kauf) stellte mein VW Händler fest, dass der Turbo defekt ist. Ich bin zurück zu meinem Händler und habe dies reklamiert. OK... Turbo getauscht. Danach stellte ich fest, dass das Oel sich irgendwohin machte, nur nicht dahin, wo es auch sich aufhalten sollte und zwar innerhalb des Motors. Es kam dazu, dass ich relativ zügig ein guter Freund der Oelhändler wurde... bis es sich darin gipfelte, dass ich am 27.11.2017 mit dem GTI und einem Motorschaden liegen geblieben bin.

Der Motorraum war/ ist total verkokt, die Kolben eingelaufen, die Pleuel beschädigt... also volles Programm.

Wer hat dies bereits auch erlebt bzw. weiß mehr darüber, wo ich noch mehr Informationen hierüber bekommen kann.

Ich bin seit nun fast 3 Jahren im Rechtsstreit mit meinem Autohändler und es kommt bisher kein Ergebnis dabei rum...

Was kann ich noch tun, um das Blatt in meine Richtung zu wenden?

Vielen Dank für Eure Mithilfe!

Gruß

sebastian

Img-3374-klein
Ähnliche Themen
3 Antworten

Ich schätze mal der wurde vom Vorbesitzer sehr geschunden ,evtl gar geschippt. Das mit dem verkoken ist leider normal heute

Zitat:

@beSbeSbeS schrieb am 25. November 2020 um 21:02:01 Uhr:

Ich bin seit nun fast 3 Jahren im Rechtsstreit mit meinem Autohändler und es kommt bisher kein Ergebnis dabei rum...

Was kann ich noch tun, um das Blatt in meine Richtung zu wenden?

Hast Du den erhöhten Ölverbrauch als Sachmangel bei deinem Händler schriftlich, belegbar und innerhalb der Händlergewährleistungspflicht - im Idealfall den ersten 6 Monaten nach Kauf angezeigt und eine Nachbesserung dieses Mangels eingefordert?

 

Themenstarteram 1. Dezember 2020 um 14:23

Zitat:

@alex1234567890 schrieb am 26. November 2020 um 12:03:22 Uhr:

Zitat:

@beSbeSbeS schrieb am 25. November 2020 um 21:02:01 Uhr:

Ich bin seit nun fast 3 Jahren im Rechtsstreit mit meinem Autohändler und es kommt bisher kein Ergebnis dabei rum...

Was kann ich noch tun, um das Blatt in meine Richtung zu wenden?

Hast Du den erhöhten Ölverbrauch als Sachmangel bei deinem Händler schriftlich, belegbar und innerhalb der Händlergewährleistungspflicht - im Idealfall den ersten 6 Monaten nach Kauf angezeigt und eine Nachbesserung dieses Mangels eingefordert?

Hallo,

Na klar... dies habe ich gemacht.

Gruß Sebastian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Motorkennbuchstabe CCZB Golf VI GTI - Erfahrungen/ Hilfe