ForumStarlet, Yaris, Aygo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Starlet, Yaris, Aygo
  6. Motorhaube lässt sich nicht öffnen

Motorhaube lässt sich nicht öffnen

Toyota Yaris P1/P1F
Themenstarteram 26. Juni 2020 um 23:40

Hallo zusammen,

unser Kleiner ist mal wieder im Auto gesessen und hat

alle möglichen Knöpfe und Hebel betätigt. Natürlich ist

jetzt die Batterie leer. Wollte überbrücken, bekomme jedoch

die Motorhaube nicht mehr auf. Tja, dumm gelaufen!

Ich hab gesehen, dass der Bouwdenzug vorne an der

Motorhaube ausgehängt war. Durch viel Fummelei hab

diesen nun wieder in den passenden Haken gehängt bekommen. Die Haube lässt sich trotzdem nicht öffnen.

Es ist keine Spannung/kein Zug drauf wenn ich den Hebel

im Fahrzeuginnenraum ziehe.

Hat jemand bitte einen Tipp wie ich die Motorhaube trotzdem

auf bekomme?

Viele Grüße, Andreas

Ähnliche Themen
4 Antworten

Kannst du den Hebel unter der Haube nicht an der Stelle betätigen wo der Zug eingehängt ist?

Ich vermute das die Bowdwenzughülle ein Wiederlager benötigt um Zug aufbauen zu können.

Wie hast du ihn eingehängt, von unten?

Kinder sollte man nieeeeeee unbeaufsichtigt im Auto lassen, aber das weißt du ja jetzt ;)

Themenstarteram 27. Juni 2020 um 0:14

Ja, hab den von unten wieder eingehängt

Themenstarteram 27. Juni 2020 um 7:16

Zitat:

@darkestmind schrieb am 27. Juni 2020 um 00:12:23 Uhr:

Kannst du den Hebel unter der Haube nicht an der Stelle betätigen wo der Zug eingehängt ist?

Das klappt leider nicht. Es war schon eine Wahnsinnsfummelei den Draht einzuhängen. Brauchte dazu eine lange Pinzette und musste durch die Kühlergrillabdeckung gehen. Da hatte ich überlegt die Abdeckung abzumontieren. Hab aber von außen keine Schrauben gesehen. Oder ist die nur geklipst?

 

In den meisten Fällen ist der Grill unter der Haube mit Schrauben gesichert. Der wird nicht einfach nur geklipst sein. Was das öffnen der Motorhaube angeht, die Haube selbst zieht etwas am Schloss, hält sie unter Spannung. Du musst die Haube etwas herunterdrücken und dann nochmal den Hebel in Zugrichtung betätigen. Sollange das Schloss von der Haube selbst etwas unter Spannung gehalten wird, geht das Entriegeln von Hand sehr schwer. Am besten geht es natürlich zu zweit.

Da das Zugseil keine Spannung hat, wird es leider eine Fummelei mit der Pincette werden. Anders würde es unter diesen Umständen eine Werkstatt auch nicht machen. Vielleicht hift auch nach dem Aushängen des Seils, ein Metallstab oder etwas ähnliches aus der Werkzeugkiste. Es sollte nur dünn, lang und stabil sein, vorzugsweise Metall. Es gibt doch diese Phasenprüfer in Lang, selbst wenn man den sich kaufen müsste, irgendwie kann man sowas immer gebrauchen. Anstelle des Zugseils einsetzen und kräftig in Zugrichtung zur Seite drücken. Man sollte dann schon spüren wie die Haube entriegelt. In der Regel hört man es auch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Starlet, Yaris, Aygo
  6. Motorhaube lässt sich nicht öffnen