ForumZafira Tourer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Motorelektronikprobleme beim 2.0 CDTI 165 PS

Motorelektronikprobleme beim 2.0 CDTI 165 PS

Opel Zafira C Tourer
Themenstarteram 27. Februar 2012 um 21:49

Hallo,

habe vor 3 Tagen meinen neuen Zafira Tourer 2.0 CDTI (165 PS) Sport mit 6-Gang-Schaltgetriebe erhalten. Nach 2 Tagen bin ich bei Km-Stand 223 wegen Leistungsverlust liegengeblieben. Die "klassische" orangene Abgaswarnlampe brannte und das Fahrzeug konnte nur noch mit max. 50 km/h bewegt werden. ADAC stellte bei der Diagnose 5 Fehler mit Schwerpunkt fehlerhaftem Ladedruck, Drucksensor Kraftstoffdruck und Abgasrückführung Steuerstromkreis fehlerhaft fest.

Nach dem Löschen der Fehler lief der Wagen wieder einwandfrei. War dann heute beim FOH und der steht vor "einem Rätsel"..... und wollte auf Übermorgen den Wagen zur Überprüfung in die Werkstatt nehmen. Auf der Heimfahrt bin ich dann bei Km-Stand 332 das 2. mal wieder mit drastischem Leistungsverlust diesmal auf der Autobahn liegen geblieben und wurde vom FOH abgeschleppt. Die Motordrezahl steigt kaum noch über 1000 U/min. Diesmal brannte keine orangene Warnlampe, sondern im Display kam rot hinterlegt die Aufforderung das Fahrzeug warten zu lassen, dazu ein Symbol mit Schraubenschlüssel.

Das Problem nun: der Tourer ist zu neu, damit sich ein Servicetechniker beim FOH damit auskennt. Die Mitarbeiterschulungen zum neuen Zafira Tourer beginnen dieser Tage erst so richtig.

2x Liegenbleiben nach 4 Tagen Zafirabesitz und erst 3oo Km ist "deftig". Ob sie beim FOH einen Fehler finden werden, zweifle ich unter diesen Gegenheiten (sicherlich zu recht) an.

Zum meinem Pech kam hinzu, dass mein Inzahlung gegebener Zafira B 2.2 direct bei Km-Stand 45000 und 2 1/2 Jahren einen Getriebeschaden bekam und dass 3 Wochen bevor der neue kam! 5 Tage darauf blieb ich mit dem neuen neuen Austauschgetriebe erneut liegen, diesmal viel die Servolenkung total aus, weil ein Massekabel sich von der Batterie gelöst hatte (Schlamperei beim Getriebeaustausch!)

Gott sei Dank kam dann nach einer Woche der neue und nun dies!

Ziehe schon eine Wandelung in Betracht. Was ist nur schon wieder bei OPEL los, wiederholt sich die mangelnde Qualität der Lopezära erneut????

Wer kann mir helfen?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 27. Februar 2012 um 21:49

Hallo,

habe vor 3 Tagen meinen neuen Zafira Tourer 2.0 CDTI (165 PS) Sport mit 6-Gang-Schaltgetriebe erhalten. Nach 2 Tagen bin ich bei Km-Stand 223 wegen Leistungsverlust liegengeblieben. Die "klassische" orangene Abgaswarnlampe brannte und das Fahrzeug konnte nur noch mit max. 50 km/h bewegt werden. ADAC stellte bei der Diagnose 5 Fehler mit Schwerpunkt fehlerhaftem Ladedruck, Drucksensor Kraftstoffdruck und Abgasrückführung Steuerstromkreis fehlerhaft fest.

Nach dem Löschen der Fehler lief der Wagen wieder einwandfrei. War dann heute beim FOH und der steht vor "einem Rätsel"..... und wollte auf Übermorgen den Wagen zur Überprüfung in die Werkstatt nehmen. Auf der Heimfahrt bin ich dann bei Km-Stand 332 das 2. mal wieder mit drastischem Leistungsverlust diesmal auf der Autobahn liegen geblieben und wurde vom FOH abgeschleppt. Die Motordrezahl steigt kaum noch über 1000 U/min. Diesmal brannte keine orangene Warnlampe, sondern im Display kam rot hinterlegt die Aufforderung das Fahrzeug warten zu lassen, dazu ein Symbol mit Schraubenschlüssel.

Das Problem nun: der Tourer ist zu neu, damit sich ein Servicetechniker beim FOH damit auskennt. Die Mitarbeiterschulungen zum neuen Zafira Tourer beginnen dieser Tage erst so richtig.

2x Liegenbleiben nach 4 Tagen Zafirabesitz und erst 3oo Km ist "deftig". Ob sie beim FOH einen Fehler finden werden, zweifle ich unter diesen Gegenheiten (sicherlich zu recht) an.

Zum meinem Pech kam hinzu, dass mein Inzahlung gegebener Zafira B 2.2 direct bei Km-Stand 45000 und 2 1/2 Jahren einen Getriebeschaden bekam und dass 3 Wochen bevor der neue kam! 5 Tage darauf blieb ich mit dem neuen neuen Austauschgetriebe erneut liegen, diesmal viel die Servolenkung total aus, weil ein Massekabel sich von der Batterie gelöst hatte (Schlamperei beim Getriebeaustausch!)

Gott sei Dank kam dann nach einer Woche der neue und nun dies!

Ziehe schon eine Wandelung in Betracht. Was ist nur schon wieder bei OPEL los, wiederholt sich die mangelnde Qualität der Lopezära erneut????

Wer kann mir helfen?

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von GTCHilden

Zitat:

Original geschrieben von Marco0174

 

Sagt der Ralo, der nicht auf das Datum geschaut hat und daher nicht erkannt hat das Toffil schon seit einigen Kilometern Deutschlands Straßen mit seinem Tourer unsicher macht.

:D:D:D:D:D

Opel hat nur EINZELFÄLLE....

Kann ja mal von meinen Einzelfällen berichten.Astra Coupe gewandelt wegen Elektronikproblemen.Astra Cabrio mit Motor und Elektronikproblemen gewandelt.Astra 5 Türer wegen diversen Problemen bei Honda in Zahlung gegeben als die Garantie abgelaufen war.Seit 2006 fahren wir 2 Hondas und 0 Probleme...Dann durch Zufall den Astra GTC gesehen und sofort verliebt.Wollten nochmal einen Versuch starten.Probefahrt mit GTC gemacht..war total begeistert und total geil drauf mir einen zu bestellen..450m vor dem Opelhändler bling Fehlermeldung und keine Leistung mehr...mit ach und krach noch bis zum Händler geschafft.

Soviel zu den EINZELFÄLLEN bei Opel.

Opel baut schöne Autos keine frage aber leider bei mir nicht ZUVERLÄSSIG.

Gruß

hallo,

ja genau das und noch schlimmer kenne ich von VW.Mit Opel nie große Probleme.Hoffe das bleibt auch mal so.Für mich tun sich da alle nichts.Pech gehabt.Schade.

Meine Erfahrungen mit meinem Golf 6 Variant sind auch erschütternd. Zum Glück ist's ne Firmenschaukel. Die vorherigen Firmenwagen Astra H Caravan und der darauf folgende Skoda Octavia Combi haben einen Werkstatt nur zur Wartung gesehen.

Der Golf hingegen ist mein erster und letzter Golf. Nie wieder. Derartig viele Verarbeitsungsmängel hätte ich bei einem Modelljahr 2012 nicht erwartet.

Unser privater Touran ist okay. Trotz DSG und TSI keine Probleme. Aber ich liebäugel eigentlich schon mit einem ZT Innovation...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Motorelektronikprobleme beim 2.0 CDTI 165 PS