ForumPuma & Ecosport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Puma & Ecosport
  6. Motorblockheizer & Alarmsirene im Puma?

Motorblockheizer & Alarmsirene im Puma?

Ford Puma J2K
Themenstarteram 9. Juli 2020 um 17:17

Hallo in der Betriebsanleitung des Puma steht auf Seite 169 etwas von einem Motorblockheizer. Mein Händler kennt das nicht und zu finden ist auch nichts. Gibt es den evtl. garnicht?

2. Frage Wenn man eine Alarmanlage dazu bestellt hat, ist dann eine Batteriegestützte Alarmsirene wie auf Seite 80 beschrieben verbaut?

Vielen Dank vorab für die Antworten

Ähnliche Themen
8 Antworten

Es gibt keine spezifischen Handbücher. In den Dingern steht immer alles, egal ob du es verbaut hast oder nicht.

Solche Motorblockheizer werden bei Ford bei Motoren mit Ethanol-Umbau ab Werk eingesetzt. In Deutschland werden keine solche Motoren verbaut, möglich das es solche Motoren in Amerika gibt, und Ford das im Deutschen Handbuch übernommenen hat.

Batterie/Akku gepufferte Alarmsirene (BBS genannt) wird klassischerweise nicht in allen Marktvarianten verbaut,eher nur in Modellen für Grossbritannien (Rechtslenker) oder andere Märkte wo Autodiebstahl häufiger vorkommt,zum Beispiel,wo es die Einstufung Thatcham Kategorie 1 usw. gibt,hat mit der Autoversicherung was zu tun. Der extra verbaute Bewegungs und Neigungsgeber CSM gehört dann auch zur DWA mit Thatcham Kategorie 1.

Zitat:

@Puma-Cologne schrieb am 9. Juli 2020 um 17:17:55 Uhr:

Hallo in der Betriebsanleitung des Puma steht auf Seite 169 etwas von einem Motorblockheizer. Mein Händler kennt das nicht und zu finden ist auch nichts. Gibt es den evtl. garnicht?

...

Vielen Dank vorab für die Antworten

Servus @puma-cologne,

Motorblockheizer dürfte wie mein Vorredner bereits erwähnt hat, nicht zu finden sein.

Elektrische Vorheizer, in der Funktionsweise wie Glühkerzen, aber dürften spätestens ab Auslieferung des Dieselmodells in der Serie zu haben sein.

Ich habe zwar in der Richtung noch wenig gefunden, aber bei meinem Vignale und beim EcoSport müssten das eine oder andere System verbaut worden sein, nur so kann man sich diese rasante Erwärmung des Innenraums erklären.

Evtl. kann hier jemand etwas mehr Fakten in die Runde werfen.

mfg

pw

Bei Ford gibt es schon seit längerer Zeit elektrische Zuheizer,bei den aktuellen Modellen keine Glühkerzen mehr,es sind PTC Zuheizer,die sind im Heizungskasten verbaut. Auch einige Benzinmotoren können die haben. Ist teilweise serienmäßig,je nach Markt,kalte Länder,oder vom Motor abhängig usw.

Glühkerzen im Kühlwasser(unten an einem Heizungsschlauch) gab es nur beim Focus (1998-2004) ,Transit Connect (2002-) glaube ich auch,mit Dieselmotor, oder Mondeo (2001-2007) mit Dieselmotor, hauptsächlich. Das wurde aber später nicht mehr weiterverfolgt. Der elektrische Zuheizer im Innenraum,im Heizungskasten ist deutlich bessere Lösung. Die Kabel von dem Ding,sieht man auch häufig wenn man den Pollenfilter erneuert. Diverse Ford Modelle,grob gesagt ab 2008/2010 können optional,oder serienmäßig damit ausgestattet sein.

Themenstarteram 16. Juli 2020 um 18:04

Hallo ich frage mich warum ein solcher Heizer sollte er gar nicht verbaut sein explizit in der Betriebsanleitung für Deutschland erwähnt und beschrieben wird. (siehe Bild)

Seite169

Hier kann nur der Benzinmotor gemeint sein,und zwar die Variante FFV Ford Flexi Fuel, also B85 Bio Ethanol Kraftstoff Version. Wird dieser Motor in Deutschland angeboten??

Zitat:

@Puma-Cologne schrieb am 16. Juli 2020 um 18:04:16 Uhr:

Hallo ich frage mich warum ein solcher Heizer sollte er gar nicht verbaut sein explizit in der Betriebsanleitung für Deutschland erwähnt und beschrieben wird. (siehe Bild)

Guck doch in deinem Puma rein,im Motorraum ob du dort vorne an der Stossfängerabdeckung irgendwo eine Steckdose findest,oder ob du das spezielle Anschlusskabel für den Motorheizer im Auto hast.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Puma & Ecosport
  6. Motorblockheizer & Alarmsirene im Puma?