ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Motor startet nicht mehr, Autobahn ca. 40 km fährt!

Motor startet nicht mehr, Autobahn ca. 40 km fährt!

BMW 3er E46
Themenstarteram 23. März 2020 um 23:40

Hallo Leute,

Ich bin heute mit meinem E46 320d vfl mit 240td km von mir zum Kollegen gefahren und wieder zurück, ca 40 km. Beim nachhause fahren auf der Autobahn nach ca. 30 km, hatte Auto bei 130km/h im 5 Gang keine Gasanahme mehr, am Tacho Blinkten alle Leuchten.

(muss aber auch erwähnen das er eine Woche stillgestanden ist)

Schwarzer Rauch konnte ich keinen feststellen, da ich damals denn gleichen aber in einer anderen Farbe hatte und der schwarz rauchte, turboschaden...

Der alte hatte also einen Turboschaden.. Nur was hätt mein neuer-alter?

MOTOR könnte nachher nicht mehr gestartet werden, wenn man die Zündung dreht, will er anspringen... Geht aber nicht..

Ich weiß Auslesen blabla..

Ich mach mir hier ein riesen Kopf, da ich aufs Auto angewiesen bin und recht ungeduldig bin,bis der Mechaniker weiß was Sache ist.

Nur ich wollte wissen was auf mich zukommen könnte was kaputt sein könnte... Und was preislich auf mich zukommen kann.

Ich weiß das die Verteiler-Pumpe am arsch ist da er aufwertz nicht mehr zieht, kann das der Grund sein?

Auf das Auto habe ich immer sehr geachtet, bis auf der Beifahrer Türe sind keine Roststellen oder sonstiges aufzufinden, Service würde immer pünktlich gemacht.

Nur habe ich mit der Verteiler-Pumpe jetzt gewartet da ich in 2000 km eigentlich einen Service machen müsste und das dann zusammen gemacht hätte.

Als kleine Info, ich bin kein Mechaniker, habe nicht sehr viel Ahnung, aber das Verständnis ist da.

LG

Ähnliche Themen
4 Antworten

Wenn du weißt, dass die Einspritzpumpe kaputt ist, dann kennst du bereits eine Möglichkeit und zwar eine teure.

Ansonsten kommen auch die übrigen Komponenten der Kraftstoffförderung infrage.

Themenstarteram 24. März 2020 um 9:45

Weißt du was die kostet? Im Netz kursieren Preise von 1000 bis 3000 Euro. Von 2006 bis 2015.

Aber was ist da jetzt wirklich richtig und normal, bezüglich der Zeit gemäß?

Wichtig, immer erst prüfen, was es ist. Dann wechseln.

Zieh im Motorraum die Spritleitung, die vom Tank kommt, ab. Halt sie in ein Glas, lass jemanden Starten und schau, ob Sprit kommt.

Bevor Do von 1000€ redest, hast Du die Sicherung und Relais von der Tankpumpe bzw. Motorsteuergerät geprüft?

Eine funktionierende überholte pumpe kriegst du für knapp 500 Euro. Darauf achten, daß die pumpen am Prüfstand eingestellt werden. Einbau ist mit etwas Geschick und gefummel selber zu machen. Entscheidend ist den richtigen ot zu finden.

Eine defekte verteilerpumpe ist nicht leicht zu diagnostizieren. Außer vielleicht eine druckmessung. Oder du baust einen injektor aus oder hängst einen gebrauchten dran und schaust, ob er spritzt. Fehler auslesen bringt bei mechanischem versagen nix.

Ich bin damals meiner Intuition gefolgt und lag richtig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Motor startet nicht mehr, Autobahn ca. 40 km fährt!