ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Motor Sound System nachrüsten / Umbau

Motor Sound System nachrüsten / Umbau

Audi A6 C7/4G

Hallo an Alle,

mein Audihändler des Vertrauens hat diese Woche die Bitu Auspuffanlage erfolgreich bei meinem 204ps Quattro umgebaut.

Und ich kann nur sagen es klingt toll und es fkt. auch alles.

Nur eine kleine Frage an Bitu Fahrer, kann man bei Euch den Sound extra über das MMI Steuern oder nur in Verbindung mit dem jeweiligen Modus. Zb Motor im Comfort Modus und Auspuff im Dynamik oder nur Motor Dynamik und daher auch Sound Dynamik?

Aber jetzt ist eine Frage einmal abgeklärt, der Umbau fkt. wenn man eine gute Werkstatt mit aufgeschlossenen Leuten hat.

Bcpjj

Beste Antwort im Thema

... und wieder ein Beitrag, den man nicht wirklich braucht :rolleyes:

507 weitere Antworten
Ähnliche Themen
507 Antworten

Nur rein interessehalber: was hat Dich der Spass gekostet (grob über den Daumen)?

freezejbc

Du kannst doch mit Drive Select über das MMI unter anderem den Modus "Individual" wählen.

Hier kannst du dann verschiedene Komponenten unabhängig voneinander einstellen.

 

Z.B.

 

Motor - comfort

Fahrwerk - Auto

Soundmodul der AGA - Dyamik

...... usw.

 

 

Gruß Olli

Hab das Auto erst heute abgeholt und noch keine Re. bekommen.

Aber der Auspuff und das Steuergerät sind eh kein Geheimnis mehr, wurde schon mit den Preisen berichtet, und den Umbau mit dem Kabel werde ich nächste Woche erfahren.

Hi!

Verrate mir bitte wie die Eintragung vollstatten wird,

oder hat deine Werkstatt gesagt einfach nix dem Tüv sagen, die merken das eh nicht?

Gruß

Themenstarteram 23. Februar 2013 um 5:56

Hi Moon,

zum Thema TÜV habe ich mir keine Gedanken gemacht, denn ich glaube das wird nicht weiter auffallen da es dieses System ja Original beim A6 gibt und auch beim Bitu nicht extra im Typenschein angeführt ist.Auch die Polizei wird nicht wissen ob dieses System nur der Bitu hat oder eventuell alle 3.0 TDI.

Zur Not kann man sicher eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von Audi anfordern.

Bcpjj

Zitat:

Original geschrieben von bcpjj

Hi Moon,

zum Thema TÜV habe ich mir keine Gedanken gemacht, denn ich glaube das wird nicht weiter auffallen da es dieses System ja Original beim A6 gibt und auch beim Bitu nicht extra im Typenschein angeführt ist.Auch die Polizei wird nicht wissen ob dieses System nur der Bitu hat oder eventuell alle 3.0 TDI.

:eek::eek::eek:

Auf meinem Mofa anno Tubak war auch ein Auspuff von einer 80er. Damals waren zwar andere Zeiten, aber die Polizei hats gesehn, erkannt, und fand es nicht witzig. Und ja: das kann man vergleichen.

Zitat:

Original geschrieben von bcpjj

Zur Not kann man sicher eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von Audi anfordern.

Möglicherweise sollte man sowas vorher tun. Sei' Dir bewusst, dass Du nun derzeit wahrscheinlich ohne jedweden Versicherungsschutz unterwegs bist.

freezejbc

Themenstarteram 23. Februar 2013 um 9:11

Zitat:

Original geschrieben von freezejbc

Zitat:

Original geschrieben von bcpjj

Hi Moon,

zum Thema TÜV habe ich mir keine Gedanken gemacht, denn ich glaube das wird nicht weiter auffallen da es dieses System ja Original beim A6 gibt und auch beim Bitu nicht extra im Typenschein angeführt ist.Auch die Polizei wird nicht wissen ob dieses System nur der Bitu hat oder eventuell alle 3.0 TDI.

:eek::eek::eek:

Auf meinem Mofa anno Tubak war auch ein Auspuff von einer 80er. Damals waren zwar andere Zeiten, aber die Polizei hats gesehn, erkannt, und fand es nicht witzig. Und ja: das kann man vergleichen.

Zitat:

Original geschrieben von freezejbc

Zitat:

Original geschrieben von bcpjj

Zur Not kann man sicher eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von Audi anfordern.

Möglicherweise sollte man sowas vorher tun. Sei' Dir bewusst, dass Du nun derzeit wahrscheinlich ohne jedweden Versicherungsschutz unterwegs bist.

freezejbc

Sei mal kein Schwarzmaler,

Versicherungstechnisch habe ich das schon abgeklärt, und das stellt kein Problem dar.

Die Auspuffanlage stellt keine technische Veränderung dar,welche das Fahrverhalten, Bremsverhalten uns. beeinflusst oder beeinträchtig.

Und wie Du sicher schon erfahren hast gibt es auch für den A4 die Umrüstung mit Unbedenklichkeit von Audi,also wird in Österreich auch ein Zivilgutachter das eintragen.

Lg. Bcpjj

Zitat:

Original geschrieben von bcpjj

Zitat:

Original geschrieben von freezejbc

 

:eek::eek::eek:

Auf meinem Mofa anno Tubak war auch ein Auspuff von einer 80er. Damals waren zwar andere Zeiten, aber die Polizei hats gesehn, erkannt, und fand es nicht witzig. Und ja: das kann man vergleichen.

Zitat:

Original geschrieben von bcpjj

Zitat:

Original geschrieben von freezejbc

 

Möglicherweise sollte man sowas vorher tun. Sei' Dir bewusst, dass Du nun derzeit wahrscheinlich ohne jedweden Versicherungsschutz unterwegs bist.

freezejbc

Sei mal kein Schwarzmaler,

Versicherungstechnisch habe ich das schon abgeklärt, und das stellt kein Problem dar.

Die Auspuffanlage stellt keine technische Veränderung dar,welche das Fahrverhalten, Bremsverhalten uns. beeinflusst oder beeinträchtig.

Und wie Du sicher schon erfahren hast gibt es auch für den A4 die Umrüstung mit Unbedenklichkeit von Audi,also wird in Österreich auch ein Zivilgutachter das eintragen.

Lg. Bcpjj

Bist du dir da so sicher???

Du hast eine bauliche Veränderung an deinem KFZ vorgenommen, somit erlischt die BA für dein Fahrzeug sofern du das nicht eintragen lässt.

Ergo hast du somit auch keinen Versicherungsschutz mehr für dein Auto.

Und im Schadensfall könnts teuer werden.

Gruß

Markus

Ich sehe das relativ unbedenklich. Es handelt sich nicht um einen Zubehörendtopf, sondern Original-Audi. Von daher wird eine Betriebserlaubnis grundsätzlich vorhanden sein.

Selbst wenn nicht: Bei einem Unfall, Garantiefall etc muss zur Ablehnung auch eine entsprechende Kausalität vorliegen: Heißt das wenn eien Unfall passiert und es nichts mit dem Auspuff zu tun hatte, bzw. durch diesen Auspuff keien Auswirkung auch z.B. Brmesen etc da ist, wird man es vielleicht versuchen, aber vor Gericht niemals damit durchkommen, das kein Versicherungsschutz bestünde...

Im Garantiefall könnte es nur dann Probleme geben, wenn z.B. Partikelfilter oder auch Krümmer defekt sind und es einen Zusammenhang mit dem Auspuff geben kann. Dann wird das Werk ablehnen. Bei allen anderen Fällen sehe ich das unkritisch...

Die BiTu Anlage ist nur für den BiTu eingetragen und frei gegeben

d.h. solltest Du die BiTu Anlage auch wenn es ein Original Teile von Audi in dein A6 204PS einbauen, ist es nicht zulässig und daher erlischt dein ABE

Dein Fahrzeug hat keine Betriebserlaubniss

Wenn zum TÜV in 3Jahren vor fährst kann es dir abgelehnt werden

Beim Unfall kann die Versicherung sehr wohl dir die Suppe versalzen

Es reicht ja nur das du deine Lampe wechselst die nicht eingtragen ist

Auffahrunfall du bist schuld weil angeblich geblendet hast

Dein lauter Sound hat den anderen so gestört das er nicht wusste was los war

ein guter Anwalt wird alles finden und schön stellen das es für dich schlecht ausgeht

wie gesagt ich will hier nichs schwarz reden, aber fakt ist du hast keine ABE

Also Einzelabnahme machen lasse und eintragen

Je nach Unfallgegner und -schwere wird in Rechtsstaaten das "größere Geld" dem "kleineren" seins wegnehmen... daher auch mein Rat: Einzelabnahme (es sei denn man hat das größere :D)!

 

P.S.: Ausserdem ist es soooo gemein, "uns BiTulern" ein Alleinstellungsmerkmal zu klauen - Demnächst tauscht noch einer das DSG gegen das TT und klemmt 'nen 2. Turbo dran...:D

Och, spätestens, wenn an auf das rechte, eckige Pedal im Fahrerfußraum drückt, dann ist das Alleinstellungsmerkmal wieder präsent :D

 

Gruß Olli

Zitat:

Original geschrieben von bcpjj

Hab das Auto erst heute abgeholt und noch keine Re. bekommen.

Aber der Auspuff und das Steuergerät sind eh kein Geheimnis mehr, wurde schon mit den Preisen berichtet, und den Umbau mit dem Kabel werde ich nächste Woche erfahren.

Hmmm:confused:

Allein das scheint mir ein weiterer Fall von "gewisser Blauäugigkeit"...

Du wirst dir hier doch hoffentlich im Vorfeld eine Art "Kostenvoranschlag" geholt haben?

Oder frei nach dem Motto : " Macht mal..."?

Gruß

Markus

Zitat:

Original geschrieben von Osthessen

Zitat:

Original geschrieben von bcpjj

Hab das Auto erst heute abgeholt und noch keine Re. bekommen.

Aber der Auspuff und das Steuergerät sind eh kein Geheimnis mehr, wurde schon mit den Preisen berichtet, und den Umbau mit dem Kabel werde ich nächste Woche erfahren.

Hmmm:confused:

Allein das scheint mir ein weiterer Fall von "gewisser Blauäugigkeit"...

Du wirst dir hier doch hoffentlich im Vorfeld eine Art "Kostenvoranschlag" geholt haben?

Oder frei nach dem Motto : " Macht mal..."?

Gruß

Markus

wenn ich was will, dann will ich e s, koste es was es wolle ;-)

ich find die Einstellung gut heheh :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Motor Sound System nachrüsten / Umbau